Zeitungsabo für Student

    • Bombenalarm
      Bombenalarm
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 473
      Soa, ich hab da folgendes Problem:

      Da ich mich irgendwie gar nicht up to date halten kann (zumindest mit dem Internet) wollte ich mir ein Zeitungsabo anschaffen.
      Ich selber wohn ein Rostock und die OstseeZeitung und Norddeutsche Neueste Nachrichten kann man vergessen, steht viel zuviel lokales drin.
      Jetzt stellt sich die Frage, welche Zeitung für mich interessant wäre. Einige Kommilitonen haben Abos der FAZ, aber da ich weder Politik noch Wirtschaft so extrem viel lese, lohnt es sich gar nicht die zu bestellen.
      Habt ihr Erfahrungen oder könnt mir ein Abo empfehlen? Die Welt zB möchte ich auch nicht nehmen, die is/soll ja doch recht konservativ sein. Ansonsten wäre ich eigentlich offen für alles, solange es nicht so viel kostet. Die FAZ kostet für Studenten zB 17,50 € im Monat, also möchte ich dadrunter liegen.

      Bin dankbar für alle Anregungen und Tipps...

      Wenn ihr auch richtig gute Online Zeitungen kennt, sagt bescheid, aber eigentlich wollte ich schon Papier in der Hand haben.
  • 18 Antworten
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Für ein bisschen von allem: Tagesspiegel..
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Kauf dir halt nen Magazin ^^ Oder ne Wochenzeitung^^

      Ich hab die Taz abonniert, bisschen zu links, aber alles meist super recherchiert und auch mal Themen drin, die interessant sind und nicht überall behandelt werden.
    • beni
      beni
      Black
      Dabei seit: 17.10.2006 Beiträge: 11.684
      Bild.de
    • osk5
      osk5
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 544
      welche Themen sollen denn in der Zeitung behandelt werden?!

      Ohne Wirtschaft, Politik und Lokales bleibt gar nicht mehr soviel übrig.
      Für Kultur brauchste ja nicht zwingend eine Tageszeitung, für Klatsch und Tratsch auch nicht.
    • Mephisto87
      Mephisto87
      Black
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.176
      Original von Bombenalarm
      Soa, ich hab da folgendes Problem:

      Da ich mich irgendwie gar nicht up to date halten kann (zumindest mit dem Internet) ....

      ?(
    • spaceoditty06
      spaceoditty06
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 46
      Die Frage stelle ich mir natürlich auch - uptodate aber ohne Politik und Wirtschaft? ;)

      Wie auch immer, wenn dich Bereiche nicht interessieren, dann lese eben nur die Überschriften!

      Die FAZ ist wirklich die beste Tageszeitung. Montags hast Du einen großen Sportteil von einer regelmäßig ausgezeichneten Redaktion. Das Schmuckstück ist natürlich das Feuilleton, nur deshalb kaufen sich auch Linke diese Zeitung zusätzlich.
      Jeden Tag eine Beilage: Natur und Wissenschaften, Technik und Motor, Reiseblatt, Immobilien, "Bilder und Zeiten" (vor allem Literatur).

      Meinung und Nachricht sind klar getrennt. Letztere tief recherchiert.

      Man könnte hier noch Seiten schreiben, was an dieser Zeitung alles zu schätzen ist.

      Aber das mußt Du eben alles selbst entdecken.

      Was hinter Dich daran, ein oder mehrere Probeabos zu bestellen und dann zu vergleichen?
    • Sequeezer
      Sequeezer
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 7.185
      http://news.google.de/
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      Original von spaceoditty06
      .......

      Was hinter Dich daran, ein oder mehrere Probeabos zu bestellen und dann zu vergleichen?
      !!!!

      Die beste Lösung, so kommst du schon mal, grob geschätzt, 4 Monate gut informiert über die Runden ;)
    • Carlsson1984
      Carlsson1984
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 117
      Faz is wirklich die beste.

      Nachteil ist das sie sehr teuer ist. Hinzu kommt zumindest bei mir das wenn ich mal 2 bis 3 tage die zeitung nich lese mich das schon ärgert.

      Tagesspiegel ist auch ne gute alternative, sehr komplex und ich meine mich erinnern zu können das sie links gerichtet ist.

      Süddeutsche zeitung ist für manchne auch das non plus ultra, für mich als berliner aber eher uninteressant.

      Berliner Zeitung kann ich auch empfehlen, ist zum grössten teil überregional den Berlin teil bekommst du soweit ich weis nicht mitgeliefert. Ich glaub sogar die packen beim ausliefern noch nen regional teil deiner region mit rein. Weis ich aber nicht genau.

      Morgenpost gibs auch noch, is aber springer presse und konservativ rechts. Musst du wissen ob das was für dich ist.


      Um die dir Qual der wahl zu nehmen:

      Es gibt von allen zeitungen die ich genannt habe ein 4 wochen probe abo kostet knapp 40% weniger und du bekommst noch ein geschenk mit dazu, von Kinogutscheinen bis Handtücher is da alles dabei.

      Es gibt auch öfters studi aktionen bei denen die zeitung für 4 wochen noch mal billiger ist und die geschenke trotzdem gut sind.

      Bei der Berliner Zeitung kannst du dir das mini abo 7 mal in folge bestellen, bei allen anderen glaub nur 3 mal im jahr.

      Darfst nur das abbestellen nicht vergessen sonst haste direkt nen weiteren monat zum vollen preis an der backe :D
    • Pokerhondas
      Pokerhondas
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2007 Beiträge: 3.439
      wie wärs mit der Süddeutschen?
    • bumbum0711
      bumbum0711
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 1.654
      hol dir doch einfach die frankfurter allgemeine sonntagszeitung. kostet glaub um die 8€ im monat und du hast alle wichtigen infos. ich hatte sie auch mal ne zeitlang abonniert, liest sich auch angenehm und du findest auf jeden fall interessante artikel.
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.349
      taz, was sonst...
    • aetos
      aetos
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 642
      Ich habe die FAZ und die ZEIT.

      Eig. reicht aber ne Wochenzeitung, da ist alles wichtige drin. Ab und an mal Internetseiten der Zeitungen aufrufen schadet aber nicht.
      Als Tageszeitung finde ich die Süddeutsche besser als die FAZ, die aber bessere wissenschaftliche Feuilletonbeiträge hat (vor allem für Kunsthistoriker interessant).
    • YoungBuck311
      YoungBuck311
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2007 Beiträge: 4.049
      TIME
    • Bombenalarm
      Bombenalarm
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 473
      alles klar danke für die hinweise.
      Also mit Wirtschaft und Politik meinte ich eigentlich, dass das ja die Gebiete der FAZ sind, die extrem gut sind. Ich denke nicht dass ich es 100%ig nutzen würde.

      Aber da Probeabo nichts kostet werde ich mir die mal angucken... =)
    • Jok4r
      Jok4r
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2006 Beiträge: 505
      Find auch, dass das TIME Magazine zwischendurch ganz nett zu lesen ist.
      (vorrausgesetzt man is des englischen mächtig)

      Ansonsten einfach mal http://www.studentenpresse.de durchschauen, da sollte dann schon irgendwas für dich dabei sein.

      //edit: merk gerade der Link geht nicht, keine Ahnung ob nur temprär...
    • Arikarion
      Arikarion
      Bronze
      Dabei seit: 13.09.2006 Beiträge: 849
      Original von Kellerlanplayer
      Ich hab die Taz abonniert, bisschen zu links [...]
      Ganz leicht untertrieben. Die BILD-Zeitung der Linken... legt man Wert auf annähernd objektive Berichterstattung, sollte man sich vermutlich für eine andere Zeitung entscheiden.


      @OP
      Da Du Welt und FAZ ausschließt, würde ich als Alternative ebenfalls den Tagesspiegel oder die Zeit empfehlen. Auch wenn Letztere immer eine Quälerei für den Zusteller ist.

      Und, sind zwar sehr spezielle News, aber im Netz kann ich noch spektrum.de und wissenschaft.de empfehlen.
    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Süddeutsche ist auf jedenfall erste Wahl, wenn du nichts konservatives willst.
      Alternativ kann ich auf die Frankfurter Rundschau empfehlen, gerade das Tabloid-Format machts sehr angenehm die FR zu lesen.


      Nach Genres die Topblätter (Tagesszeitungen):

      Wirtschaft: FAZ / Handelsblatt

      Politik: FAZ / Passauer Neue Presse

      Kultur: Süddeutsche / FAZ

      Look and Feel: FR / Welt kompakt (wobei kompakt da wörtlich zu nehmen ist, die Welt kompakt ist aber optimal für die Ubahn/Busfahrt zur Arbeit)

      Allgemein: SZ / FR / Tagesspiegel