1 hand SNG

    • Nekroma
      Nekroma
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 589
      Party Poker No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t200 (3 handed) FTR converter on zerodivide.cx

      Hero (t3730)
      BB (t3810)
      Button (t460)

      Preflop: Hero is SB with J:heart: , J:club: .
      1 fold, Hero raises to t1200, BB raises to t2000, Hero calls t800.

      Flop: (t2000) 5:spade: , 6:club: , 2:diamond: (2 players)
      Hero calls [t1730] , BB calls t1730.

      Turn: (t7460) A:heart: (2 players)

      River: (t7460) K:spade: (2 players)

      Final Pot: t7460


      hat solide gespielt, nen paar mal gefolded nach nem steal von mir, hätte ihn auf QT aufwärts gesetzt - nicht jedoch QQ(was er hatte) da er vorher 2 mal bereits preflop all in war (wobei all in gg den shortstacked player auch nich soooo heftig ist merk ich grad ^^)


      Meinungen
  • 10 Antworten
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      zu aggro gespielt.
      der button is quasi schon tot, wieso sollte sich also BB so hart bekämpfen? nur wenn er sich sicher ist ne sehr starke hand zu haben
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Zu großer preflop Raise. 600 reichen doch vollkommen, wieso gleich auf 1200? Dann kannst dich auch wesentlich leichter von deiner Hand verabschieden.
    • Tonding
      Tonding
      Black
      Dabei seit: 27.01.2005 Beiträge: 3.362
      JJ ist doch ne super Hand 3-handed.
      Standardraise auf 600.
      Das dein Gegner dann 2 Damen hat ist einfach Pech.
      So eine Hand kannst du nicht folden, vor allen Dingen bei dem Flop.
    • Stargoose
      Stargoose
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 4.077
      Sorry Tonding ... Aber ich denke das ist ein recht klarer Fold nach dem Preflop Reraise. Aber nur wegen dem Shortstack in der Hand. Wäre das Heads-Up, wäre das ein klares All-In. Aber so beraubt man sich ohne Not der Möglichkeit nen sicheren zweiten Platz zu machen.

      Wenn BB wirklich solide spielt, weiß er auch um die Situation, und seine Range für nen großen Reraise ist hier recht klein. Ich denke an AA-QQ + AK. Warum sollte er sonst sicheres Geld riskieren?
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      bin ich blind?
      die Hand ist do HU

      JJ is 3 handed ne spitzen hand, der Flop is supergut.

      außer dem zu hohen preflop raise (3bb ist bei der blindgröße angebracht)
      hast du nichts falsch gemacht
    • Nekroma
      Nekroma
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 589
      6BB raise hatte ich weil ich mit JJ eigentlich den flop gar nicht sehen wollte und hände wie QT,JT,KT,KJ,KQ,AT zum folden bringen wollte. 3BB raise hatte er vorher desöfteren mal gecalled (mit der o.g. handrange)
      - ok mag zu hoch gewesen sein... bei dem flop wäre es aber auf das gleiche hinausgelaufen !? wären AK im flop gewesen wäre sicher check/fold richtig gewesen

      ... und check/fold am flop nur wegen der aggression preflop kann doch nicht richtig sein .... sonst hätte ich ja gleich gegen den reraise preflop folden können (bei 2 outs)
    • Frohbi
      Frohbi
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 796
      Nimm mal Sammys und stargooses Aussage zusammen.
      Sammy sagt, 3BB reichen, um nicht an den Pot gebunden zu sein.
      Stargoose sagt, daß es in dieser Situation ein recht klarer Fold preflop auf den reraise ist.

      Das macht viel Sinn zusammen. Höher zu raisen, um Deine Hand von Anfang an zu schützen ist in etwa die Einstellung " Die Hand gewinne ich , egal wie" .
      Das ist in dieser Situation nicht nötig.

      Noch einen Schritt agressiver könnte man annehmen, daß man hier sofort preflop all-in geht. Das wäre der sicherste Weg, die Blinds abzugreifen. Der Haken ist, daß alle besseren Hände Dich callen und die schlechteren bis auf ein paar Ausnahmen alle folden. Keine gute Situation für Dich in Bezug auf den zu erwartenden Gewinn.
    • lordTasse
      lordTasse
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 3.847
      Original von ips.seri
      bin ich blind?
      die Hand ist do HU

      JJ is 3 handed ne spitzen hand, der Flop is supergut.

      außer dem zu hohen preflop raise (3bb ist bei der blindgröße angebracht)
      hast du nichts falsch gemacht
      das hat nichts mit HU zutun sondern mit ICM.
      es ist noch jemand im spiel der praktisch tot ist, und es wäre verschenktes geld vor ihm rauszufliegen.

      wäre der lowstack nicht wäre die hand ganz gut gespielt.
    • ips.seri
      ips.seri
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 1.970
      man sollte eigentlich auf Sieg spieln nicht auf Platzierung


      edit:
      es sei denn der Platz wäre der 1.
    • chrifro
      chrifro
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2005 Beiträge: 266
      Ich sehe das genau wie Stargoose. Auf den harten reraise würde ich das folden. Ausserdem würde ich hier am flop checken. Der All in bringt hier absolut garnichts und ist ein offensichtliches -EV play.

      Welche schlechtere hand called dich an dem flop in dieser situation noch?

      AK wohl kaum und mit TT hätte er preflop in dieser bubble situation nicht sonen harten reraise gemacht, sollte er mitdenken und wenn doch ist es extrem unwahrscheinlich dass er kurz vorm 2. Platz seinen gesamten stack riskiert.

      Ich würde in soner situation bei dem Flop nur mit AA u. KK all in gehen und zwar per check raise nach dieser preflop action, da er was immer er hat auf den checkraise nicht mehr folden kann.

      ACHTUNG: Das o.g. Spiel mache ich natürlich nur aufgrund der speziellen Situation!!! Preflop heads up wäre das bei mir ein direkter all in.