postsql kann nicht anmelden

    • wille74
      wille74
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 151
      hallo. bin ein absoluter pc honk. mein problem: wenn ich sql 8.3 installieren möchte kommt beim eingabefeld dienste konfiguration (nachdem ich ein passwort eingegeben habe und weiter) angegebener nutzername anmeldung fehlgeschlagen. wollte erstmal elephant testen und pt parallel laufen lassen. habe für pt 2 sql 8,0
  • 2 Antworten
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Installier das doch mal per Hand als Administrator (wichtig). Dann wählst du als Benutzername PW was anderes als in PT steht.

      http://ftp.de.postgresql.org/mirror/postgresql/binary/v8.3.1/win32/postgresql-8.3.1-1.zip

      Danach nochmal den Elephant installieren. Auch als Administrator
    • housebesuch
      housebesuch
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 2.128
      Original von wille74
      hallo. bin ein absoluter pc honk.
      Ist doch kein Problem, wer nett fragt bekommt auch 'ne Antwort

      Original von wille74
      mein problem: wenn ich sql 8.3 installieren möchte kommt beim eingabefeld dienste konfiguration (nachdem ich ein passwort eingegeben habe und weiter) angegebener nutzername anmeldung fehlgeschlagen.
      Der voreingestellte Benutzer für den Dienst PostgreSQL ist "postgres" (der ist nicht identisch mit dem Datenbank-User "postgres" (der wird erst mit initdb erstellt). Wenn bereits eine ältere Version von PostgreSQL installiert ist wird dieser User schon existieren (samt Kennwort). Sollte das Passwort zu einfach sein, wird vorgeschlagen ein zufälliges zu generieren, welches man sich in den seltensten Fällen aufgeschrieben hat. Oder man hat das ursprünglich selbst gewählte PW vergessen. Um jetzt eine neuere Version von PostgreSQL als Dienst zu installieren,der unter dem User "postgres" läuft benötigt man aber dieses Passwort.
      Lösung: Beim Installieren der neuen Version von PostgreSQL, einen neuen User (evtl "postgres83") anlegen mit neuem Kennwort, welches man sich auf alle Fälle merken sollte.
      Oder besser: Nach dem Backup der PT2-Datenbank den User "postgres" enfernen. Dies erledigt man mit dem Befehl an der Eingabeaufforderung: net user postgres /delete und dann die neue Version installieren.

      Original von wille74
      wollte erstmal elephant testen und pt parallel laufen lassen. habe für pt 2 sql 8,0
      Bei mir läuft PT2 auch auf PostgreSQL 8.3. Somit benötigt man die ältere Version also nicht mehr. Vor dem Deinstallieren der alten Version sollte man sich allerdings unbedingt ein Backup der PT2-Datenbank anlegen, welches dann nach Deinstallation der alten und Installation der neuen Version in PT2 wiederhergestellt werden kann.