also folgendes:

mein freundin hat nen adsl anschluss und ihr modem spinnt permanent nur rum. gestern kam ihr neues modem, wieder speedtouch (genaue typenbezeichnung müsste ich nachfragen) und das ding geht erstmal wieder nicht.

da muss erst der netzwerktechniker aus der firma ihres vaters kommen, der kackt dann 4 stunden rum, damits läuft. ums w-lan haben sie sich nicht gekümmert, ging aber nicht.

heute komm ich zu ihr, will den w-lan router einstellen (eigentlich sollte doch schon mal gar keine neue einstellung von nöten sein, damit er läuft, bleibt ja eigentlich alles beim alten, oder?). naja, ich erstell ein neues w-lan netzwerk, ok geht wieder nicht und die einstellung am router! hat auch noch das modem gekillt. internet geht nicht mal mehr, wenn ich mit dem lankabel vom modem zum pc gehe. wtf?

das kann doch eigentlich alles nicht sein oder? also bei uns ham sie 3 mal nen i-net anschluss gemacht und jedesmal musste das modem nur angesteckt werden, damits läuft, ich hab noch nie eine einzige einstellung gebraucht. was ist denn da los? und kann das erstellen eines neuen w-lan netzwerkes am router, die funktion des modems beeinflussen?

was kann ich machen, damits wieder läuft?