Blind Steal wird gecallt - und nun?

    • George
      George
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.952
      Ich habe immer wieder die Situation, dass ich mit einer relativ mittelprächigen Hand nach ORC den Blind zu stehlen versuche und gecallt werde. Anschließend callt der gegner auch meine Conti Bet (wobei ich mich ernsthaft Frage, welchen Sinn die mit 44 etc. bei 3 Overcards macht).

      Wie spiele ich da bitte sinnvoll weiter. Blind Steal und dann Check/Fold Flop? Check/Fold Turn? Bet Bet und Fold wenn er raised?

      Mich kostet auf 25/50 das Blind stehlen mehr als es bringt habe ich so langsam das Gefühl.
  • 2 Antworten
    • Jayston
      Jayston
      Black
      Dabei seit: 14.07.2005 Beiträge: 9.369
      Original von gzaal
      Mich kostet auf 25/50 das Blind stehlen mehr als es bringt habe ich so langsam das Gefühl.
      Ich denke das das selektive Wahrnehmung ist! Oft folden die gegner und du gewinnst die Blinds oder die folden wenn du eine contibet machst...Ich glaub moxxl hat mal irgenwann irgendwo gesagt, dass wenn man nicht verünftig die Blinds stealt/defendet, man sich mindesten 0,5BB (war glaub ich der Wert) auf 100 Hände entgehen lässt! Rechne dir mal aus wieviel verlust du hast wenn dein Blindspiel nicht wenigstens einigermaßen gut ist. Natürlich musst dein Postflopspiel auch gut sein:

      Original von gzaal
      Anschließend callt der gegner auch meine Conti Bet (wobei ich mich ernsthaft Frage, welchen Sinn die mit 44 etc. bei 3 Overcards macht).
      Wie spiele ich da bitte sinnvoll weiter. Blind Steal und dann Check/Fold Flop? Check/Fold Turn? Bet Bet und Fold wenn er raised?
      Kommt natürlich immer aufs Board und Gegner an. Wenn du glaubst dass der gegner dich sehr gerne und oft am Turn raist dann check calst du halt nach der Kontibet am Turn nur noch. Bei passive Gegner ist es aber meistens richtig auch noch den Turn zu betten. Wenn du dann geraist wirst kannste easy folden.

      Original von gzaal
      (wobei ich mich ernsthaft Frage, welchen Sinn die mit 44 etc. bei 3 Overcards macht).
      Das macht deswegen sinn weil die chance hoch ist das dein gegner nix getroffen hat und auf deine contibet foldet und du den Pot gewinnst. Nehmen wir mal an du raist mit 44 vom Button und der Big Blind callt mit KQ o.ä. und am Board kommt nen Ace, dann bringst du die meisten Gegner mit der Contibet zum folden obwohl sie eigentlich noch 6 Outs haben um zu drawen und eventuell am Turn ein Out zu treffen.
      Machst du jedoch keine Contibet, checkst du er bettet und du foldest weil du denkst du hast nen A gegen dich...

      Hoffe ich kkonnte dir ein wenig weiterhelfen...
    • George
      George
      Bronze
      Dabei seit: 23.02.2006 Beiträge: 1.952
      Danke für die Antworten. Mag auch daran liegen, dass ich heute so einen "You've been rivered"-Day habe, wo auch schon mal 72 off am River AA durch ein Set schlägt, oder man preflop Cap mit Set Kings von einer A5 Street geschlagen wird... ;)