Verschiedene Getränke - Verschiedener Harndrang?

    • Hen
      Hen
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2005 Beiträge: 710
      Ist es nur Einbildung, dass man denkt man würde weniger pinkeln müssen, wenn man Wasser trinkt und das mit dem Trinken von Cola/Bier/Saft vergleicht.
      Oder gibt es sogar eine naturwissenschaftliche Erklärung dafür.
  • 18 Antworten
    • Michael_M112
      Michael_M112
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.646
      Es gibt eine wissenschafliche Erklärung. Guckst Du hier und hier

      Alkohol hemmt die Ausschüttung von ADH.
    • Effi101
      Effi101
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 979
      Na klar.. Alkohol und Koffein entziehem dem Körper Wasser, deswegen musste mehr pinkeln ;)
    • Hen
      Hen
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2005 Beiträge: 710
      nice
    • lego
      lego
      Bronze
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 5.823
      und von kaffee muss ich immer kacken

      wollt ich euch nur mitteilen :D
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Den Effekt löst bei mir MüllerMilch Schoko aus - und ja, das ist Chemie und ich liebe es! :D
    • Cantaloop
      Cantaloop
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 49
      Klar, verschiedene Getränke haben einen unterschiedlichen Harndrang, neudeutsch: Handrange.

      Ist der Harndrang schon preflop sehr hoch, spricht man auch von einer sehr loosen Blase. Diese Spieler haben dann einen erhöhten VPUIP (voluntary put urin in pot).

      Meist erhöht sich auch der Agression Factor, wenn der Harndrange zu lange ignoriert wird.

      Drum: wenn man dann mal setzen muss (noch besser: im Stehen), dann am besten gleich all-in gehen, sonst geht man irgendwann broke

      Vorsicht vor Leuten, die einen ungefragt auf die Toillette folgen. Die nennt man Limper, haben meist selber nur einen sehr crippled stack, und die warten nur darauf einen im günstigen Moment backdoor auszusucken

      Noch'n Tip: Am Ende der Toillette: Flush! Sonst hat man schnell full ring!

      :D
    • Merrell82
      Merrell82
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 383
      Original von Effi101
      Na klar.. Alkohol und Koffein entziehem dem Körper Wasser, deswegen musste mehr pinkeln ;)
      Alkohol: JA, Kaffe: Nein

      Zwar kann Koffein den Harndrang erhöhen, man scheidet aber nicht mehr Flüssigkeit aus, Kaffe entzieht dem Körper kein Wasser.


      Bei Alkoholischen Getränken hingegen scheidet der Körüer mehr Flüssigkeit aus, als er aufnimmt => Dehydration

      Gruß
    • Twirex
      Twirex
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 3.525
      Original von Cantaloop
      Klar, verschiedene Getränke haben einen unterschiedlichen Harndrang, neudeutsch: Handrange.

      Ist der Harndrang schon preflop sehr hoch, spricht man auch von einer sehr loosen Blase. Diese Spieler haben dann einen erhöhten VPUIP (voluntary put urin in pot).

      Meist erhöht sich auch der Agression Factor, wenn der Harndrange zu lange ignoriert wird.

      Drum: wenn man dann mal setzen muss (noch besser: im Stehen), dann am besten gleich all-in gehen, sonst geht man irgendwann broke

      Vorsicht vor Leuten, die einen ungefragt auf die Toillette folgen. Die nennt man Limper und die warten nur darauf einen im günstigen Moment backdoor auszusucken

      Noch'n Tip: Am Ende der Toillette: Flush! Sonst hat man schnell full ring!

      :D
      bin ich der einzige den dieser nerdige versuch lustig zu sein irgendwie aggressiv macht? (meinen aggresion faktor erhöht :rolleyes: )
    • Cantaloop
      Cantaloop
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 49
      Original von Twirex
      bin ich der einzige
      Ja
    • doubleJay
      doubleJay
      Black
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 6.232
      Koffein wirkt diuretisch dh. entwässernd.
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Original von Merrell82
      Original von Effi101
      Na klar.. Alkohol und Koffein entziehem dem Körper Wasser, deswegen musste mehr pinkeln ;)
      Alkohol: JA, Kaffe: Nein

      Zwar kann Koffein den Harndrang erhöhen, man scheidet aber nicht mehr Flüssigkeit aus, Kaffe entzieht dem Körper kein Wasser.
      widerspruch in sich? erhöhter Harndrang ohne kompensierende erhöhte flüssigkeitszufuhr führt automatisch zu dehydrierung. Allerdings kann es bei regelmäßigem Koffeinkonsum zu einer Koffeindesensibilisierung kommen, was die Dehydrierung unterbindet.
    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      Original von Twirex
      Original von Cantaloop
      Klar, verschiedene Getränke haben einen unterschiedlichen Harndrang, neudeutsch: Handrange.

      Ist der Harndrang schon preflop sehr hoch, spricht man auch von einer sehr loosen Blase. Diese Spieler haben dann einen erhöhten VPUIP (voluntary put urin in pot).

      Meist erhöht sich auch der Agression Factor, wenn der Harndrange zu lange ignoriert wird.

      Drum: wenn man dann mal setzen muss (noch besser: im Stehen), dann am besten gleich all-in gehen, sonst geht man irgendwann broke

      Vorsicht vor Leuten, die einen ungefragt auf die Toillette folgen. Die nennt man Limper und die warten nur darauf einen im günstigen Moment backdoor auszusucken

      Noch'n Tip: Am Ende der Toillette: Flush! Sonst hat man schnell full ring!

      :D
      bin ich der einzige den dieser nerdige versuch lustig zu sein irgendwie aggressiv macht? (meinen aggresion faktor erhöht :rolleyes: )
      Nein, ist einfach nur dumm und unlustig :rolleyes:
    • Falcone86
      Falcone86
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 985
      Original von Twirex
      Original von Cantaloop
      Klar, verschiedene Getränke haben einen unterschiedlichen Harndrang, neudeutsch: Handrange.

      Ist der Harndrang schon preflop sehr hoch, spricht man auch von einer sehr loosen Blase. Diese Spieler haben dann einen erhöhten VPUIP (voluntary put urin in pot).

      Meist erhöht sich auch der Agression Factor, wenn der Harndrange zu lange ignoriert wird.

      Drum: wenn man dann mal setzen muss (noch besser: im Stehen), dann am besten gleich all-in gehen, sonst geht man irgendwann broke

      Vorsicht vor Leuten, die einen ungefragt auf die Toillette folgen. Die nennt man Limper und die warten nur darauf einen im günstigen Moment backdoor auszusucken

      Noch'n Tip: Am Ende der Toillette: Flush! Sonst hat man schnell full ring!

      :D
      bin ich der einzige den dieser nerdige versuch lustig zu sein irgendwie aggressiv macht? (meinen aggresion faktor erhöht :rolleyes: )
      NEIN!!!
    • Kaka11
      Kaka11
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2007 Beiträge: 1.548
      Volvic Tee Creation ist bisher das übelste was ich diesbezüglich getrunken hab..
    • Merrell82
      Merrell82
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2006 Beiträge: 383
      Koffeinhaltige Getränke entwässern NICHT.

      Hier mehr dazu: http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=412

      Gruß
    • Lophec
      Lophec
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 2.068
      Original von Cantaloop
      Original von Twirex
      bin ich der einzige
      Nein
      fyp
    • Praepman
      Praepman
      Bronze
      Dabei seit: 02.11.2006 Beiträge: 5.912
      Original von Merrell82
      Koffeinhaltige Getränke entwässern NICHT.

      Hier mehr dazu: http://www.dge.de/modules.php?name=News&file=article&sid=412

      Gruß
      dabei geht es um einen regelmäßigen Kaffeekonsum. Die DGE hat nachgewiesen, dass ein konstanter Koffeinkonsum zur Aktivitätssteigerung der kompensierenden (antidiuretischen) Mechanismen des Körpers führt. Fakt ist aber, dass Koffein als Wirkstoff eine diuretische Wirkung hat und so dehydrierend wirkt.

      "Das im Kaffee enthaltene Coffein wirkt diuretisch. Wird Kaffee allerdings regelmäßig und in ähnlichen Mengen konsumiert, so besteht keine erhöhte Diurese oder Natriurese aufgrund des erhöhten Niveaus verschiedener Kompensationsmechanismen (escape-Phänomen). Kaffee wird deshalb nach aktuellem Forschungsstand als Teil der Wasserzufuhr des Körpers betrachtet und kann in der Flüssigkeitsbilanz wie jedes andere Getränk behandelt werden."

      hier nochmal ein Zitat aus Wikipedia. Vermutlich kann man einen ähnlichen Effekt auch bei regelmäßigen "Biertrinkern" nachweisen. Der Körper verfügt fast immer über entsprechende Kompensationsmechanismen.
    • dompy
      dompy
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 615
      Pfanner Grüner Tee :x