Pokerstars NL200 ownt mich

    • squilt
      squilt
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 321
      Moin,

      ich hab jetzt in 2 Tagen 17 volle Stacks bei Stars verloren und kann einfach nicht mehr. Ich kriege stundenlang keine Hand werde jeden Flop oder Turn geraised.
      Das lustige daran ist auch wenn ich eine Hand habe werde ich am Turn geraised und verliere natürlich. Egal was ich mache, es ist immer falsch. Auf den anderen Seiten ist mir das nicht so krass ergangen. Eben hat ein Gegner meine River busted draw bet von 30bb mit A high gecalled.
      Sobald ich AA-QQ habe kriege ich einen run. Kriege ich keinen run werde ich am turn geraised und verliere die Hand.

      Echt keine Lust mehr auf 6 tabben @ stars. X(
      Würdet ihr einfach die Seite wechseln oder weniger Tische spielen oder wtf?
  • 1 Antwort
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      Hi Squilt erstmal 17 Stacks ist ne Menge Holz.

      Brauch mal noch ein paar Angaben ( akt. BR gespielte Hände (Stats usw.)

      NL 200 ist recht Swingig noch wenn Du dazu noch ein wenig Losse spielst, da kommen 10 Stacks in zwei Tagen schon mal vor , aber 17 ist zuviel .
      Setze Dir ein Stop Limit !

      Habe selbst auch ein Down bei Stars von ca. noch 15 Stacks auf NL 200 bin aber davor ca. 35 Stacks Up.

      Also es ist schon mehr Swingig als NL 50 .

      Absteigen auf NL 100 würd ich nicht, da ich Dieses Limit hasse....