taktikfragen zu sss

    • DeadBrain
      DeadBrain
      Global
      Dabei seit: 20.04.2007 Beiträge: 3
      hi leute,

      hab hier ma 3 fragen zu sss:

      1. angenommen man ist nicht in den blinds und will raisen.
      alle voreinem passen..dann wär ein standart raise ja 4bb, jetzt ist aber hintereinem ein neuer spieler an den tisch gekommen der auch sofort in die hand mit einsteigt und somit ja ebenfalls den bb zahlen muss obwohl er nicht in den blinds sitzt.
      wie seht ihr das sollt man hier den hinter einem sitztenden wie als normalen limper betrachten und direkt 5bb setzten oder normal 4bb betten?

      2. man ist im bb und gewinnt ne hand und ich sach ma man hat so ca 30bb oder sowas in der art nun sollt man ja egntlden tisch verlassen das manja über 25 bb gekommen is aber man muss in diesem fall ja keinen bb sondern nur noch den sb bezahlen und wenn man den bezahlen würde hätte man ja wieder einige frei karten zur verfügung bis man in dernächsten runde den bb posten müsst. wie macht ihr das bezahlt ihr und bleibt bis zu den nächsten blinds am tisch oder leaved ihr trotzdem?

      3. die dritte frage is im prinzip die selbe nur mit dem kleinen unterschied das man anstatt 30bb (über dem tischmaximum) nun so ca. 15-20bb (unter dem tischminimum) hat. wie reagiert ihr hier?

      bin da immer recht unentschlossen und hab auch in den ganzen ausbildungsartikeln nichts schlüssiges gefunden
      vllt könnt ihr mir ja helfen

      thx mfg
  • 3 Antworten