Status aufgrund der Anzahl der Posts hier im Forum

    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Hallo,

      es wurde ja mal eingeführt, dass man immer mindestens Bronze bleibt. Ich möchte nun vorschlagen, ab einer bestimmten Anzahl Posts im Forum (z.B. 1000 oder 2000) auf Dauer Silber zu werden. Jede Community lebt ja davon, dass die Mitglieder aktiv sind. Und mit sehr vielen Posts hat man sicher auch dazu beigetragen, Mitglieder zu halten, zu motivieren, sich wohl hier zu fühlen - und Poker zu spielen.

      Viele liebe Grüße

      Peta
  • 33 Antworten
    • derMarco
      derMarco
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 580
      Halte ich persöhnlich gar nichts von, da man dadurch Spam fördert.

      Die 100 Punkte für den Silberstatus zu erspielen ist nun mal kein Problem, selbst auf den Micros nicht. Da braucht man das nicht noch extra von Forenposts abhängig machen.
    • Gulliver1985
      Gulliver1985
      Bronze
      Dabei seit: 17.03.2007 Beiträge: 3.478
      durch solle Regelungen nimmt die Qualität der Beiträge ab und die Mods hätte mit noch mehr Spam zu kämpfen
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Gibt doch normal auch Spamverbot in jedem Forum, gibts das hier nicht? Also ausser BBV. Dann gibts ne Verwarnung oder schlimmeres.
    • Deneman
      Deneman
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 219
      Aber irgendwas derartiges sollte man sich schon überlegen.

      Ich spiele leider grösstenteils auf ungetrackten Seiten, weil ich dort schon vorher angemeldet war und werde deswegen demnächst wohl wieder auf Bronze absteigen. Aber eigentlich arbeite ich gerade Silber durch.

      Also bin ich quasi gezwungen nur für die PartyPoints für ein paar SNG`s bei Party Poker zu spielen....
    • Halozination
      Halozination
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 1.618
      bin dafür, jemand mit 2k posts könnte auch gold oder platin sein
    • Deneman
      Deneman
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 219
      Naja, aber du stimmst mir doch sicher zu, dass es der eigenen Pokerausbildung nicht dienlich ist wenn man keine weiteren Artikel mehr lesen kann oder?
    • joernie
      joernie
      Bronze
      Dabei seit: 17.11.2007 Beiträge: 511
      Die Strategie und Videos entstehen nicht umsonst, und wenn man sie nutzten will, muss man eben auf getrackten Seiten spielen. Einem selber entsteht dadurch kein Nachteil aber PS hat mehr Geld,um diese Seite hier zu verbessern.
      Wenn du viele gute Beiträge schreibst, kannst du Mod werden dann ist das mit dem Status kein Problem mehr. :)
    • Dudemeister
      Dudemeister
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 2.462
      Man koennte sowas vielleicht andenken, wenn man die Community-Foren davon ausnimmt.
      Zwar entstehen da die meisten Posts, aber es gaebe auf jeden Fall mal einen Anreiz, mehr Haende zu bewerten oder aehnliches.
    • Deneman
      Deneman
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 219
      Wenn Du vorher auf fast allen Seiten angemeldet warst ist die Auswahl nicht mehr sooo gross...

      Das PS irgendwie entlohnt werden soll sehe ich auch ein. Wie wäre es denn mit bezahlten Memberships? Ich wäre bereit einen monatlichen Beitrag zu zahlen um weiterhin auf die Artikel meines Status zugreifen zu können.

      Es muss doch noch eine andere Lösung geben als gezwungenermassen auf getrackten Seiten zu spielen. Eben genau aus diesem Grund sind diese Seiten nämlich recht oft mit PS Spielern überschwemmt die sich gegenseitig nicht viel nehmen. Zumindest auf den niedrigeren Limits.
    • jezreel
      jezreel
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.456
      ich finde man sollte sich einen status aufgrund von lifetimepkten erarbeiten können. =)
    • Deneman
      Deneman
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 219
      Original von jezreel
      ich finde man sollte sich einen status aufgrund von lifetimepkten erarbeiten können. =)
      Auch nicht schlecht. Und dafür dann die Grenzen vielleicht höher setzen.
    • Xantos
      Xantos
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2005 Beiträge: 9.047
      Es in Abhängigkeit von Forenposts zu machen ist aus zwei Gründen keine Option:

      1. Ökonomisch - wir können es uns nicht leisten, Anreize zu setzen, nicht getrackt zu spielen. Denn dann verdienen wir nichts und können die Leistungen von PokerStrategy nicht aufrechterhalten und weiterentwickeln.

      2. Spam - das Gegenargument mit der Moderation lasse ich hier nicht gelten, da dann die Moderatoren viel mehr Arbeit haben und trotzdem die Qualität der Posts deutlich sinken wird.
      Einem cleveren User ist es ein Leichtes, 100 nicht spamverdächtige, aber eigentlich auch nicht besonders inhaltsreiche Postings zu schreiben.

      @Deneman: Du gibst dir die beste Antwort ja selbst. Du müsstest auf PartyPoker spielen, um deinen Status zu erhalten. Das ist in unserem Interesse. Und PartyPoker ist auch nicht in einem deutlichen Maße schlechter als andere unserer Partnerseiten, auf denen du vielleicht nicht getrackt bist.

      Du musst dich halt entscheiden, ob die Mehrqualität einer anderen Seite gegenüber PartyPoker dir persönlich mehr wert ist als die Mehrwerte von PokerStrategy.
    • Deneman
      Deneman
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 219
      Und das "erkaufen" von Strategy wäre für euch auch keine wirkliche Option? So hättet ihr einen ökonomischen Ausgleich.

      Bspw. 3 EUR / 100 StrategyPoints pro Monat.

      Aber danke schonmal, dass ihr euch zumindest mit solchen Anfragen beschäftigt ;)
    • lexvic
      lexvic
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 548
      Original von jezreel
      ich finde man sollte sich einen status aufgrund von lifetimepkten erarbeiten können. =)

      #3

      An Xantos: Meine Idee wäre durch die Lifetimepunkte einen bonus auf den Status zu geben. Z.B 1 bis 5% der Lifetimepunkte wird auf die Statuspunkte angerechnet. Dadurch wird es für LOYALE (= im Interesse von PS) Spieler möglich:

      1) Etwas einfacher den Status zu behalten
      2) Für Spieler, die lange dabei waren, aber doch nur begrenzt Zeit haben, längerfristig durch Loyalität eine Stufe hochgestuft zu werden

      - Als Gegengewicht kann man meinetwegen die Stufen etwas erhöhen
    • streictt
      streictt
      Global
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 951
      Wie wäre es, wenn nur Posts im Handbewerter-Forum zählen?
      (Antworten, keine erstellten Threads ;) )
    • Phantomlord
      Phantomlord
      Bronze
      Dabei seit: 03.10.2007 Beiträge: 215
      Oha, ganz schlechte Idee! Es ist nunmal grundsätzlich so, dass Foren, die ihre User für hohe Schreibaktivität (und sei es auch nur in bestimmten Bereichen) in irgendeiner interessanten Weise belohnen, grundsätzlich mit extrem hohem Spam-Aufkommen zu kämpfen haben. Und selbst wenn man es schafft das Spamaufkommen mit Hilfe vieler guter Moderatoren niedrig zu halten, wird trotzdem definitv das Niveau deutlich sinken, weil plötzlich jeder zu allem unbedingt was schreiben will... Und das kann definitiv nicht im Interesse der PSler sein!

      Und selbst wenn man es auf das Handbewertungsforum begrenzen würde: Was hindert irgendjemanden daran, einfach jede einzelne Hand mit "Würde ich auch so spielen" zu kommentieren oder die Hand einfach irgendwie zu bewerten (man hat es ja nicht besser gewusst...)?
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Original von lexvic
      Original von jezreel
      ich finde man sollte sich einen status aufgrund von lifetimepkten erarbeiten können. =)

      #3

      An Xantos: Meine Idee wäre durch die Lifetimepunkte einen bonus auf den Status zu geben. Z.B 1 bis 5% der Lifetimepunkte wird auf die Statuspunkte angerechnet. Dadurch wird es für LOYALE (= im Interesse von PS) Spieler möglich:

      1) Etwas einfacher den Status zu behalten
      2) Für Spieler, die lange dabei waren, aber doch nur begrenzt Zeit haben, längerfristig durch Loyalität eine Stufe hochgestuft zu werden

      - Als Gegengewicht kann man meinetwegen die Stufen etwas erhöhen
      das mit dem anrechnen fänd ich auch sehr nice, klar is 1% etwas wenig, aber selbst das würde mir den silbercontent sichern. ich zB spiel nur auf getrackerten accs ausser PS (und ja der war ja der is auch über ps.de erstellt worden). find die idee sehr nice, man könnte ja dann auch eine stautsobergrenze festlegen für die erspielte rake. also nicht dass jemand dadurch immer platin ist und zB dadurch ja über 90% des content nutzen kann, ohne nur einmal n finger auf nem getrackerten acc krum machen zumüssen.

      edit:
      zu dem status durch posts, kann ich nur sagen, geh ins forum der dunklen seite und guck was dabei rauskommt. spam, jeder wiederholt alles bei handbewertungen etc, bringt rein garnix und die alten leute kotzt es an, weil das forum kacke geworden ist.
    • Deneman
      Deneman
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 219
      Und von kaufen haltet ihr nicht?

      Man könnte doch ebenso wie man Trainerstunden kauft sich den Zugang für 30 Tage kaufen fürs Selbststudium.

      Bezahlbar direkt bei Buchung via Moneybookers oder Paypal.
    • JamesFirst
      JamesFirst
      Gold
      Dabei seit: 07.11.2006 Beiträge: 6.071
      Original von Deneman
      Und das "erkaufen" von Strategy wäre für euch auch keine wirkliche Option? So hättet ihr einen ökonomischen Ausgleich.

      Bspw. 3 EUR / 100 StrategyPoints pro Monat.

      Aber danke schonmal, dass ihr euch zumindest mit solchen Anfragen beschäftigt ;)
      ich sehe den sinn nicht :(
    • 1
    • 2