Nl 100 !

    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      OK. Ich gebe es auf....

      Das hat einfach keinen Sinn mehr.

      Ich habe ja gedacht, irgendwann kommt der Upswing aber jetzt reicht es einfach. Mein Spiel muss ja so dermaßen schlecht sein, dass ich NL 100 nicht schlage, da würde selbst eine Generalüberholung nichts nützen.



      Am Ende ging es runter auf 280 innerhalb von 3 Händen !!! (3 Sets verloren gegen flush on the river, 2 outer und gutshot, aber das soll jetzt kein Whinethread werden, obwohl ich es echt mal nötig hätte.)


      Hier meine Stats:


      VPIP: 18.21
      PFR: 12.22
      VPIP from SB: 25.40
      Folded SB to Steal: 90.84
      Folded BB to Steal: 88.23
      Att to Steal Blinds: 26.54
      Went to SD: 17.91
      Won at SD: 50.97
      Flop AF: 9.45
      Turn AF: 4.21
      River AF: 1.61
      folded to riverbet: 73.33


      Bis auf den hohen Flop AF und den etwas niedrigen WSD, finde ich sie eigentlich recht gut ...


      Ich habe den Mut verloren ....
  • 39 Antworten
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.610
      von 15k-25k hattest ja nen sehr sehr netten upswing von knapp 1.600, was auf NL100 ja schon eine recht ordentliche summe is. also wirst wohl was richtig gmacht haben.

      der flop AF is schon echt a bissi heavy, WSD hab ich ziemli den selben wie du. ob nun usnere beiden zu niedirg sind kann i net sagen, aber i fahr mit meinem im mom recht gut.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      FLop AF war die ersten 30k Hände bei 12 oder so ... ist ja nicht so, dass ich nicht an meinem Spiel arbeite. Mache jetzt viel weniger Contibets und daher ist er auf 9 gedrückt .... aber letzten 30k Hände waren ja auch nicht der Hammer.

      Es ist einfach so deprimierend. Zeitverschwendung deluxe in den letzten 2 Monaten. Und noch deprimierender ist, dass ich nicht weiß, wieso ich so schlecht abschneide. Ich beantworte Beispielhände, ich poste selber welche, ich lese Bücher, ich lese Artikel, ich versuche ständig mein Spiel zu verbessern und rauskommt garnichts ....
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      wow hast du mächtige swings da drin
      meine stats sind relativ ähnlich, lediglich pfr hab ich gerade mal die hälfte von deinem, und flop af ist meiner auch deutlich niedriger^^

      schaut so aus als ob du preflop/flop ziemlich aggressiv spielst um alle zum folden zu bringen, ich denk auf nl100 bringt des noch net soviel
      wenn du am flop überhaupt nix hast check auch mal nur durch, und ih raise auch z.B. net jedes pocket preflop, call dich billig rein und wennd kein set kriegst c/f
      ih find bei nl100 machst am meisten gewinn mit grossen pötten wenn du starke hand hast, net mit kleinen am flop wo der rest foldet, lohnt net soviel
      warte auf die nuts und irgendn nub zahlt dich auf dem limit eh fast immer aus ;)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Meine Pockets raise ich eigentlich alle ab MP3 ...und mit 88+ isoliere ich öfters auch mal, wenn ich nicht zu early bin ...
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.610
      die conti-bets haben mich auf NL200 auch ne zeit lang a bissi reinghaut.
      irgendwie hab ichs oft am falschen flop, gegen die falschen leute, falsche bet-size,.... gmacht und mir so immer hier und da a stückerl kostet und am ende des tages ein teil meines gewinns durch des draufgangen.

      hab die conti-bets dann auf ein minimum reduziert und versucht mich halt preflop durch aggr. spieln fürn flop in pos zu bringen und so dein leichter mal erfolgreiche conti-bet gmacht bzw öfters kleine pots preflop gwonnen.

      ansonsten kann i nur zustimmen: auf die nuts (oder ziemlichen) warten macht sich da sicher bezahlt, auch no bei NL200, weil oft leute mit top pair oder ähnlich durchschnittlichen händen einen bei set, straight & co oft schön ausbezahln.

      hier mein Nl 200 chart:
    • skelo
      skelo
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2005 Beiträge: 1.387
      Mein PFR Wert ist auch mehr als die Hälfte kleiner!

      Nachtrag: Ja ist FR :-)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Ich spiele SH .... und ihr glaube ich FR, wie sich das so anhört :D
    • Justus
      Justus
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2005 Beiträge: 1.846
      hmja, bist da deutlich aggressiver als ich^^
      pockets <66 raise ich gar net, 77-TT nur fürn steal, nur JJ-AA raise ich immer

      mag ziemlich defensiv sein, aber auf dem limit naja, da sind oft leute die gerade dann callen wenn wer hoch raised weil ja dann soviel geld im pot ist und sie viel gewinnen könnten etc.^^

      aso ih zock fr jo :D
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Assassin, wie hast du dich nach 40k Händen auf NL 200 gefühlt und was hast du genau verbessert?
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Sleyde
      Ich spiele SH .... und ihr glaube ich FR, wie sich das so anhört :D
      18 VPIP ist aber für SH deutlich zu tight, ich habe glaube ich 23 oso.

      Wie spielst du denn zb suited connecters....98s, T9s, JTs raise ich überwiegend.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Die limpe ich alle überall außer der Tisch ist sehr aggro preflop. Ab MP3 raise ich alle. JTs ab MP2.
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Ich glaube, das liegt daran, dass ich drawing hands wue 98s, JTs, QJs etc zu wenig gegen Raises spiele. Aber da arbeite ich dran. Die letzten Sessions hatte ich auch 20 VPIP ...
    • Assassin85
      Assassin85
      Black
      Dabei seit: 04.04.2006 Beiträge: 1.610
      spiele au?schlie?lich FR viel umgstellt hab i net, aber ziemlich zu dem zeitpunkt oder halt kurz nach den 40k hands, hab ich spät aber doch mich endlich mit PT/PA auseindergesetzt und mich etwas mehr mit theorie beschäftigt. aber HoH 1+2 hab ich erst vor so 2 monaten was fertig glesen, also gg ende NL 200. das einzige was ich im laufe der zeit umgestellt hab (wann kann i nimma sagen), das ich einfach aktiver worden bin sei es bei draws oder um einfach mehr value für meine premium hands zu bekommen. musst selber experementieren, net jede spielart is für jeden was.
    • Lance
      Lance
      Black
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 3.268
      bin ja auch gerade NL 100 Zocker und mir wird immer mehr klar wie wichtig Position ist...kannst ja mal auf deine Position Stats schaun wo du da am meisten verlierst und gewinnst.

      Kannst ja mal deine Stats checken...vielleicht liegts ja daran ;)

      Aber im Plus bist du ja wenigstens. Die Winrate is natürlich nicht die allerbeste, aber so schlimm ist sie jetz auch nicht.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Sleyde
      Ich glaube, das liegt daran, dass ich drawing hands wue 98s, JTs, QJs etc zu wenig gegen Raises spiele. Aber da arbeite ich dran. Die letzten Sessions hatte ich auch 20 VPIP ...
      Gerade diese Hände sind perfekt dafür geeignet Gegner zu stacken!
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Flop Agression find ich ja krass, man man man.
      Aber egal.
      Lass dich mal nicht entmutigen, 50 K Hände sind zwar ne Menge, aber bei No Limit nicht unbedingt genug um große Aussagen zu machen. Bleib am Ball.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von Denz
      Original von Sleyde
      Ich spiele SH .... und ihr glaube ich FR, wie sich das so anhört :D
      18 VPIP ist aber für SH deutlich zu tight, ich habe glaube ich 23 oso.

      Wie spielst du denn zb suited connecters....98s, T9s, JTs raise ich überwiegend.
      Nö, ist es eindeutig nicht. Gutes Beispiel ist Tillerman (sollte ja fast jedem ein Begriff sein). Der spielt auf SH Tischen mit vpip von 18%. Und hat sehr sehr gute Winrates, selbst auf den High Stakes Tischen!

      diese verbreitete Meinung bei NL, loose = besser, ist einfach schmarn :)
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      Das Sadistische daran ist, dass ich NL 50 mit 9 PTBB / 100 auf 20k Hände schlage, mit der selben Spielweise. Jedes Mal, wenn ich NL 50 spiele, geht's ab. Ich glaube langsam echt, dass ich meine Upswings auf Nl 50 "verbrauche" ...
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von sammy
      Original von Denz
      Original von Sleyde
      Ich spiele SH .... und ihr glaube ich FR, wie sich das so anhört :D
      18 VPIP ist aber für SH deutlich zu tight, ich habe glaube ich 23 oso.

      Wie spielst du denn zb suited connecters....98s, T9s, JTs raise ich überwiegend.
      Nö, ist es eindeutig nicht. Gutes Beispiel ist Tillerman (sollte ja fast jedem ein Begriff sein). Der spielt auf SH Tischen mit vpip von 18%. Und hat sehr sehr gute Winrates, selbst auf den High Stakes Tischen!

      diese verbreitete Meinung bei NL, loose = besser, ist einfach schmarn :)
      Ich wollte damit nur ausdrücken, dass es möglich wäre durch zu passive Spielweise pre-flop einen gewissen EV Anteil aufzugeben.

      Zu Tillermann: Ich habe ka wie er SH spielt aber ich kann mir nur schwer vorstellen mit so einer Spielweise erfolgreich zu sein:

      1.) Auf den High stakes werden die guten Spieler immer wissen welche Handrange man spielt und wo man steht.
      2.) Als erfahrener und sehr guter Spieler ist man in der Lage auch marginale Hände profitabel zu spielen. Ein Warten auf Premium hände wäre somit EV Verschenkung.
    • 1
    • 2