JJ,QQ, AK gegen raise und 3bet

    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      normalerweise foldet man das ja einfach, weil man noch nix investiert hat. welche faktoren könnten hier einen push rechfertigen? (push ist wohl, wenn man spielen will das beste, oder?)

      a) loosenes (ab 25 pfr oder vielleicht?)
      b) slowplay von monstern

      der beteiligten.
  • 7 Antworten
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      Nl25-50Sh - Ak/Qq

      Ich hab da mal eine Equityberechnung zu dem Thema gemacht. Kurz gesagt - je looser der Villain 3bettet und je tighter er einen Push callt, desto profitabler wird ein Push. Ich kanns auch nochmal für JJ, QQ und AQ ausrechnen, wenns interessiert.
    • AgressiveInline
      AgressiveInline
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2007 Beiträge: 1.033
      du erwartest jetzt aber keine anleitung, es gibt soviele verschiedene faktoren die einen zug rechfertigen von daher.....einfach mal selber gedanken machen :D
    • Schranatic
      Schranatic
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 1.128
      Original von TreterPeter
      normalerweise foldet man das ja einfach, weil man noch nix investiert hat.
      verrückt? und wieso gibts nur den push als alternative...

      nen masterplan der auf jede situation passt gibts halt leider nicht ;=)
    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      @monarco: thx für den treat, hat schonmal viel geholfen, denke aber trotzdem das raise und 3bet vor einem was andres ist, weil man ja gegen 2 potentiell starke hände spielt.


      @schranatic: also bis jetzt habe ich von den handbewertern bei so zenarien immer gehört, man solle es einfach erstmal folden, wenn sie nicht zu agro sind. (war sogar ne CO vs BU vs SB-hero mit JJ/QQ/AK dabei)


      edit: ich hab bei sowas auch schon AA gecoldcallt, aber das gehört wohl zu den sachen, die man eher nur mit nem guten read machen sollte.
    • monarco
      monarco
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2007 Beiträge: 2.148
      verdammt, das kommt vom ungenauen Lesen :(
      ich dachte es wäre die gleiche Situation.

      Ich würde tendenziell, gegen loose Spieler, das trotzdem pushen, da deine Range (zumindest beim ersten Mal, und diese Situation kommt relativ selten vor, so dass du kaum balancen musst) viel stärker erscheint als sie ist, weshalb deine FE größer sein müsste.
    • Schranatic
      Schranatic
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 1.128
      jo pete...ich habs auch erst festgestellt als ichs schon getippt hatte...ging auch vonner andere situation aus :P sry....
      geh da selbst zwar wohl öfter mal drüber...aber mit nem fold machste nicht allzu viel falsch...
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Das Problem beim SH-Spiel ist ja, dass ein Raise und eine 3-bet grundsätzlich nicht viel Aussagen.

      Bei FR ist das was anderes, da gibts grundsätzlich vermehrt tighte Spieler/Regs, wenn dort einer raist und jemand 3-bettet kann man AK/QQ getrost weglegen.

      Bei SH kann UTG aber mit 22 openraisen und CO mit 88 3-betten, beide Spielzüge sind ja nicht sehr außergewöhnlich und lassen auch nicht gerade auf sehr loose Spieler schließen.

      Am Button sitzt man dann mit QQ und schaut blöd aus der Wäsche.

      Wenn einer der beiden sehr tight ist (PFR<10), kann man sich von diesen Händen ohne Probleme trennen. Gehts er in normale Bereiche (15/12-20/17) wirds halt eng. Push or fold, viel mehr geht kaum. Es ist sehr grenzwertig und ohne weitere reads finde ich beides nicht sehr verkehrt.

      Treten wir nicht gerade gegen eine Nit an, so kann ich selten bis fast nie ein Preflop-AI (für ~100BB) mit AK/QQ als "nicht korrekt" titulieren. Jedenfalls findet man hier nie einen "klaren" fold.

      In dieser Spezial-Situation, wo nun bereits zwei Spieler Stärke demonstrieren, ist ein fold halt eher möglich.

      Je mehr der PFR-Wert der Spieler über 17 liegt (MEIN grober Richtwert), umso leichter fällt mMn 4-bet/call.