Netelleraccounts gehacked?

    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Wie kann es sein dass in letzer Zeit Netelleraccount gehackt wurden?

      Neteller sperrt bei einem anderen Loginstandort sofort den Account? Als ich mich von wo anders einloggen wollte war der Account jedes mal sofort dicht und ich musste Support anrufen...

      Also kann mir wer erklären wie man den Account hacken kann? Ich könnte mir eignetlich nur Zugriff auf den PC vorstellen... Ob nun über einen Virus/Trojaner oder nen Freund whatever sei mal dahingestellt...
  • 19 Antworten
    • Method0711
      Method0711
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2008 Beiträge: 1.577
      bei dem hier wurde auch die email der Passwortänderung gelöscht... Neteller Account gehacked!!! Omg

      für mich klares anzeichen, dass sein pc nicht sauber war...
    • onezb
      onezb
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2006 Beiträge: 1.531
      Also bei mir wird da nichts gesperrt wenn ich mich von 'woanders' einlogge:

      Benutze Neteller sowohl von mir daheim als auch sporadisch bei meinen Eltern, welche einen gänzlich anderen Internetprovider haben. Probleme gabs da nie.
    • mstracke
      mstracke
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 291
      Diese ganze Sache mit gehackten Accounts macht mir auch langsam Sorge... Wie gut, dass ich noch nichts eingezahlt habe, der 50$-Bonus noch nicht frei gespielt ist und so auch nichts von Mansion & Co. abgezogen werden kann. Man sollte wirklich nicht mehr als ein par Stacks auf seinem Poker-/ Neteller-/ Moneybookers- und wie sie alle heißen Accounts halten.

      Was die Sicherheit bei Neteller und Mansion angeht: Schon mal bei Neteller diesen Passort-vergessen-Button angeklickt? Man bekommt nicht etwa ein neues, zufälliges Passwort zugeschickt, wie es jeder drittklassige Freemailer tut. Nein! Man bekommt sein vergessenes Passwort im Klartext per Mail zugeschickt!

      Schon mal bei Mansion darauf geachtet, was passiert, wenn man auf "My Account" klickt? Es öffnet sich ein Brwoser Fenster und in der URL stehen Benutzername und Passwort im Klartext!

      Sowas öffnet doch allem Tür und Tor!!!

      BTW: Schon mal auf einschlägigen, illegalen Seiten nach Cracks und Serialz für Pokersoftware gesucht? Da hat alles direkt einen Trojaner drin. Aber gut, wer für ordentliche Software kein Geld bezahlen will, sondern sich lieber auf die dunkle Seite begiebt, dem sei es ja irgendwie gegönnt. Was jetzt aber bitte nicht heißen soll, das jeder, dess Account gehackt wurde, sich illegalen Zugang zu Pokersoftware verschafft hat! Nicht falsch verstehen! Aber das ist definitv DAS Einfallstor schlecht hin - neben den erwähnten RIESIGEN Lücken bei den Anbieten.
    • mischko
      mischko
      Bronze
      Dabei seit: 14.10.2006 Beiträge: 850
      mir macht das auch langsam angst muss ich sagen, habe es im anderen thread auch schon geschrieben, ich wäre für ein tan nummern verfahren welche man per post bekommt oder ggf. das von mir aus sogar bei jeder transaction nen tel.check durchgeführt wird
    • Mashin
      Mashin
      Global
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 539
      hab seit ich das hier gelesen hab (mit moneybookers), nie länger geld auf meinem acc, cash eigentlich alles immer direkt bei stars ein, wenn ichs wieder abheben will, ist das auch innerhalb von minuten auf meinem MB acc.

      Schützt mich natürlich nicht, wenn ich nen Trojaner drauf habe, aber so oft wie das scheinbar vorkommt glaub ich kann das nicht die einzige ursache sein :rolleyes:
    • gogcam
      gogcam
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2007 Beiträge: 1.937
      Original von iluya
      Wie kann es sein dass in letzer Zeit Netelleraccount gehackt wurden?
      k.A. Vermutlich sind die Internetkriminellen auf der Suche nach neuem Geld, nachdem es beim Online Banking nicht mehr so wirklich gut klappt. Da ist sowas wie Neteller natürlich wie geschaffen dafür.

      Original von iluya
      Neteller sperrt bei einem anderen Loginstandort sofort den Account? Als ich mich von wo anders einloggen wollte war der Account jedes mal sofort dicht und ich musste Support anrufen...
      Entweder nehmen sie eine IP-Range (z.B. die von Deutschland) und wenn deine IP sich in dieser Range befindet, kannst du dich einloggen. Die andere Möglichkeit ist, dass sie die MAC-Adresse deiner Netzwerkkarte (eventuell mit zusätzlichen Informationen kombiniert) überprüfen. IPs können mit einem Proxy (des jeweiligen Landes, aus welchem du kommst) umgangen werden, MAC-Adressen können gefälscht werden. Ein Trojaner kann solche Daten wie deine MAC-Adresse ohne Probleme auslesen und an den Hacker senden.

      Original von iluya
      Also kann mir wer erklären wie man den Account hacken kann? Ich könnte mir eignetlich nur Zugriff auf den PC vorstellen... Ob nun über einen Virus/Trojaner oder nen Freund whatever sei mal dahingestellt...
      Da gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Zum grossen Teil allerdings ist immer der Client Computer infiziert. Vielfach (aber nicht immer) ist es eine Unaufmerksamkeit des Users, in dem er ein dubioses Programm installiert oder auf Internetseiten wie Keyserials etc. rumsurft. Damit ist es eigentlich schon passiert: Trojaner inkl. Keylogger (also Tastaturaufzeichner) sind nun auf der Festplatte. Keylogger zeichnet dann alle deine Eingaben auf und sendet diese dem Hacker. Damit kennt er dein PW und die Forsetzung liest man leider immer wieder hier im Forum :(

      Wichtig ist, dass man nach einem solchen Angriff seinen Computer neu aufsetzt. Auch die besten AntiVirus Programme können nicht alle Viren/Trojaner erkennen.

      Und nochmals:
      NICHT am eigenen Computer auf Serialkey-Seiten oder ähnliche gehen!! Dafür gibt es das Inet-Café ;) Auf Serialkey-Seiten surfen und noch schlimmer etwas zu downloaden ist wie die Tür aufmachen und sagen "Hallo Hacker, komm doch rein".

      Wenn Neteller oder Mansion diese PWs im Klartext abspeichern ist das natürlich grobst fahrlässig und könnte auch eine (offene) Tür sein, um damit an die Daten zu kommen.
    • MFR
      MFR
      Silber
      Dabei seit: 29.08.2007 Beiträge: 1.967
      sorry fuer meine Unwissenheit aber was sind Serialkey-Seiten? ?(
    • TroyMaster
      TroyMaster
      Global
      Dabei seit: 19.01.2007 Beiträge: 474
      Es ist so, dass dein Account auf jeden Fall automatisch gesperrt wird, sobald sich einer aus dem Ausland einloggen will! Dies musste ich schon feststellen.

      Dh noch lange nicht, dass man sich nicht in DE einloggen kann.
      Da kann sich also jemand aus DE einloggen und Geld transferieren.

      Wer weiß was für tricks die Betrüger draufhaben um ne IP-Adresse vorzugaukeln.
    • keevo
      keevo
      Black
      Dabei seit: 22.03.2008 Beiträge: 9.049
      Original von MFR
      sorry fuer meine Unwissenheit aber was sind Serialkey-Seiten? ?(
      Seiten, die illegale Seriennummern für Software etc. anbieten.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      Original von TroyMaster
      Es ist so, dass dein Account auf jeden Fall automatisch gesperrt wird, sobald sich einer aus dem Ausland einloggen will! Dies musste ich schon feststellen.

      Dh noch lange nicht, dass man sich nicht in DE einloggen kann.
      Da kann sich also jemand aus DE einloggen und Geld transferieren.

      Wer weiß was für tricks die Betrüger draufhaben um ne IP-Adresse vorzugaukeln.
      das ist mal überhaupt kein schutz... einfach nen proxi benutzen und schon siehts so aus als wär der zugriff aus de
    • ChrisTuff
      ChrisTuff
      Black
      Dabei seit: 15.10.2005 Beiträge: 934
      Original von iluya
      Wie kann es sein dass in letzer Zeit Netelleraccount gehackt wurden?

      Neteller sperrt bei einem anderen Loginstandort sofort den Account? Als ich mich von wo anders einloggen wollte war der Account jedes mal sofort dicht und ich musste Support anrufen...

      Also kann mir wer erklären wie man den Account hacken kann? Ich könnte mir eignetlich nur Zugriff auf den PC vorstellen... Ob nun über einen Virus/Trojaner oder nen Freund whatever sei mal dahingestellt...
      man muss sich doch gar nicht einloggen um mit neteller irgendwo zu bezahlen. auf jeder pokerseite reicht die neteller nummer und secure id, die im klartext übertragen wird. ich glaube nicht, dass die pokerseite die IP mit neteller abgleicht. sicher finde ich das überhaupt nicht oder hab ich irgendeine sicherheitsmaßnahme übersehen? jedenfalls hab ich nicht gerne viel geld auf neteller.
    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.794
      ich frage mich wann die onlinedienste endlich das PIN/TAN verfahren einführen ... das ist biem online banking gang und gebe und sollte auch bei moneybookers und neteller langsam benutzt werden :(
    • TimboTombo
      TimboTombo
      Global
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 855
      Angenommen der User "Carty" faengt sich einen Trojaner ein, der Angreifer findet saemtliche Passwoerter inklusive Neteller raus. Der Angreifer weiß auch dass bei einem IP Unterschied der Account gesperrt wird. Jetzt kommt der Angreifer auf die Idee einfach einen Socks auf dem PC vom Opfer, in dem Fall Carty zu installieren.

      Und schon ist es das perfekte Verbrechen :)
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von ChrisTuff
      Original von iluya
      Wie kann es sein dass in letzer Zeit Netelleraccount gehackt wurden?

      Neteller sperrt bei einem anderen Loginstandort sofort den Account? Als ich mich von wo anders einloggen wollte war der Account jedes mal sofort dicht und ich musste Support anrufen...

      Also kann mir wer erklären wie man den Account hacken kann? Ich könnte mir eignetlich nur Zugriff auf den PC vorstellen... Ob nun über einen Virus/Trojaner oder nen Freund whatever sei mal dahingestellt...
      man muss sich doch gar nicht einloggen um mit neteller irgendwo zu bezahlen. auf jeder pokerseite reicht die neteller nummer und secure id, die im klartext übertragen wird. ich glaube nicht, dass die pokerseite die IP mit neteller abgleicht. sicher finde ich das überhaupt nicht oder hab ich irgendeine sicherheitsmaßnahme übersehen? jedenfalls hab ich nicht gerne viel geld auf neteller.

      hmmm da hast du recht ja...
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Original von iluya
      Wie kann es sein dass in letzer Zeit Netelleraccount gehackt wurden?

      Neteller sperrt bei einem anderen Loginstandort sofort den Account? Als ich mich von wo anders einloggen wollte war der Account jedes mal sofort dicht und ich musste Support anrufen...

      Also kann mir wer erklären wie man den Account hacken kann? Ich könnte mir eignetlich nur Zugriff auf den PC vorstellen... Ob nun über einen Virus/Trojaner oder nen Freund whatever sei mal dahingestellt...
      Ich vermute, dass die Leute Freemailadressen in diversen Pokerforen benutzen und über diese Adressen auch ihr Neteller Account läuft. Wenn jetzt möglicherweise ein Leak in der Forendatenbank ist, dann bekommt man ziemlich schnell Zugriff auf diverse Daten.

      Mir ist in den meisten Fällen eines "Hacks" aufgefallen, dass Freemailadressen verwendet werden und diese auch bei Pokerforenanmeldungen verwendet wird.
    • ilja
      ilja
      Black
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 4.236
      Original von Ghostmaster
      Original von iluya
      Wie kann es sein dass in letzer Zeit Netelleraccount gehackt wurden?

      Neteller sperrt bei einem anderen Loginstandort sofort den Account? Als ich mich von wo anders einloggen wollte war der Account jedes mal sofort dicht und ich musste Support anrufen...

      Also kann mir wer erklären wie man den Account hacken kann? Ich könnte mir eignetlich nur Zugriff auf den PC vorstellen... Ob nun über einen Virus/Trojaner oder nen Freund whatever sei mal dahingestellt...
      Ich vermute, dass die Leute Freemailadressen in diversen Pokerforen benutzen und über diese Adressen auch ihr Neteller Account läuft. Wenn jetzt möglicherweise ein Leak in der Forendatenbank ist, dann bekommt man ziemlich schnell Zugriff auf diverse Daten.

      Mir ist in den meisten Fällen eines "Hacks" aufgefallen, dass Freemailadressen verwendet werden und diese auch bei Pokerforenanmeldungen verwendet wird.

      stimmt schon.... sag mal was wäre denn ein relativ sicherer eMail host? Wäre auch bereit dafür zu zahlen! ;)
    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Eigene Domain + Mailserver holen (z.B. bei manitu.de)
    • tschipsfrisch
      tschipsfrisch
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 2.019
      Original von iluya
      Wie kann es sein dass in letzer Zeit Netelleraccount gehackt wurden?

      Neteller sperrt bei einem anderen Loginstandort sofort den Account? Als ich mich von wo anders einloggen wollte war der Account jedes mal sofort dicht und ich musste Support anrufen...

      Also kann mir wer erklären wie man den Account hacken kann? Ich könnte mir eignetlich nur Zugriff auf den PC vorstellen... Ob nun über einen Virus/Trojaner oder nen Freund whatever sei mal dahingestellt...
      Bei mir ist es so wie bei dir.
    • Ischas
      Ischas
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 209
      Original von Mashin
      hab seit ich das hier gelesen hab (mit moneybookers), nie länger geld auf meinem acc, cash eigentlich alles immer direkt bei stars ein, wenn ichs wieder abheben will, ist das auch innerhalb von minuten auf meinem MB acc.
      Und da zuletzt auch keine Stars-Accs geknackt wurden, ist das für dich die sicherere Variante?