zu tightes spiel negativ?

    • pokerandy55
      pokerandy55
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 597
      Hallo,
      ich habe eben 8 tische $1.20 sng's gespielt und von dem $9.60 buy-in nur $5.40 wiederbekommen. ich habe mich absolut nach dem shc gehalten und sehr sehr tight gespielt. gegen ende hatte ich zwischendurch ein bisschen pech, hatte overpair beim flop und auf dem river hat er dann seinen drilling bekommen zum beispiel. naja, iwie läuft es alles nicht so wie erhofft. ich habe nur noch $29.50 von meinen $50 startkapital von pokerstrategy über.
      was kann ich machen, damit die ganze sache besser klappt und ich meine BR nicht auf $0 runterspiele.

      gruß
      pokerandy55

      ps: an den 8 tischen liegt es nicht. mit denen komm ich super kalr und würde die auch nicht anders spielen, wenn ich nur 3 oder 4 spielen würde.
  • 8 Antworten
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Wenn du die Artikel gelesen hättest... da kommt sicher was von Varianz vor^^
    • pokerandy55
      pokerandy55
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 597
      Original von Kellerlanplayer
      Wenn du die Artikel gelesen hättest... da kommt sicher was von Varianz vor^^
      schon klar, nur habe ich wirklich angst, dass ich die $50 komplett verspiele.

      gruß
    • StephenHendry
      StephenHendry
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2007 Beiträge: 1.178
      Varianz is definitiv ein gutes Stichwort!

      Aber wenn du willst kannst dich mal bei mir melden! Ich schau dir zu und sag dir wo du dich evtl. verbessern kannst.

      ICQ: 174279007
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von pokerandy55
      Original von Kellerlanplayer
      Wenn du die Artikel gelesen hättest... da kommt sicher was von Varianz vor^^
      schon klar, nur habe ich wirklich angst, dass ich die $50 komplett verspiele.

      gruß
      hmm jo, angst sollteste nicht haben, weil das beeinflusst dein Spiel sicherlich. ich würd auf jeden Fall weniger Tische spielen und mehr auf die Spieler eingehen und nicht nur Stur auf Tabellen spieln...
    • roundrobin
      roundrobin
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2008 Beiträge: 65
      Du solltest dir nochmal die SNG Sektion genauer durchlesen.
      Gerade das Phasenspiel im SNG. Hast du mehr wie 24BB dann spiel mehr Range, 24BB-14BB spielst du tighter und wenn du weniger wie 14BB hast dann spielst du nur noch push/fold.

      Varianz und strategisches Umdenken ist genau das was du auf den Tisch bringen musst !

      Spiel am besten beim Anfang mit der SHC dann kann nix schief gehen.

      LG
    • Timmebold
      Timmebold
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 301
      achte darauf das du keine situation verpasst; wie z.b. Blindssteals. Ist mir am Anfang öfter passiert, und eine sich bietende Gelegenheit nicht auszunutzen ist auf jeden fall ein zu tightes spiel. achte auch darauf ob du Contibets evtl. übersiehst. Ich würde an deiner Stelle wirklich weniger Tische spielen; ich denke an 8 Tischen übersiehst du schlicht und einfach schnell etwas und es ist wirklich von großem wert die gegner einschätzen zu können. wenn du z.b. über den Gegner hinter dir weisst das er sehr tight called so kannst du sicherlich mehr blindsteals einbringen als bei einem Gegner den du einfach nciht einschätzend kannst. 8 Tische werden ausserdem teuer wenn du durch 3 bad beats in folge nichtmehr konzentriert spielst. wenn du schon ansgt hast alles zu verlieren solltest du dich mit Tilt Artikeln aus der Psychologysektion auseinandersetzen. Ein Tilt zu erkennen und daran zu arbeiten z.b. schlciht durch 2 tage pokerpause minimiert die gefahr alles zu verzocken und lässt dich effektiver spielen.

      MfG
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Ja, wenn man zu tight in der Pushphase ist, dann blinded man leider aus.
    • MonkeyBluff
      MonkeyBluff
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2007 Beiträge: 406
      Das Problem gerade als Anfänger ist halt, dass du zwar nach den Charts sicher irgendwo value liegen lässt, aber wenn du nicht danach spielst, und looser wirst ohne Erfahrung zu haben, wirst du auch mal grottenschlechte Entscheidungen treffen, die dich ganz schnell zum losing player machen.

      Insofern spiel weiter nach Chart, das bissl variance was du da hattest is ganz normal egal wie gut du spielst, wenn du dich an die Anfängerstrategie hälst wirst du sehr wahrscheinlich nicht broke gehen