die schrecklichen letzten 5 minuten jeder session

    • miniskiller
      miniskiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2007 Beiträge: 766
      hey leute,
      also hab folgendes Problem..
      Ich spiel jetzt seit nem monat sehr intensiv nl 25 auf stars ( vorher schon ca halbes jahr sngs auf stars ) also bin kein anfänger mehr war lange gold status und kenne auch sämtliche artikel...

      Nun zu meinem Problem ;)

      Es geht in den meisten sessions immer schön bergauf natürlich schwankts leicht aber eigentlich verzeichne ich immer bis ca 500 hände ( ich spiele 6 tische sh ) also eine stunde ein schönes plus und eine mehr oder weniger konstante aufwertsbewegung meiner BR doch dann wenn ich denk kk jetzt mach ich schluss und ich mich noch die runde bis die blinds wieder zu mir kommen am tisch lass kommen immer 2-3 hände wo ich praktisch meinen ganzen gewinn wieder "herschenke" und das sind doch meistens 1 bis 1 1/2 stacks... jetzt hab ich in letzter zeit immer wieder meine sessions verkürzt am anfang warens immer 1k hands session jetzt sinds nur mehr 500 hands sessions jedoch sinds immer diese letzten 5 min die mir ungemein viel geld kosten und meinen gesammelten gewinn verblasen...

      Ich denk das das problem eher ein psychologisches tilt problem ist weil ich da viele hände overplaye wie ich in einer schnellen analyse herausgefunden habe..

      zB utg raise auf 1$ ich call mit TT der rest foldet

      flop kommt 2 4 5 rainbow er bet 1,5 ich call
      turn 9 er raist ich 3bete er instant AI ich überleg kurz und call
      River A

      Er hält QQ und wieder nen stack verbraten..

      Ich will mir bei sowas immer einreden er overplayed sein AK oder sowas..

      ich weis es klingt recht einfach das abzustellen doch es ist echt ein problem wenn ich mir fast jedesmal meinen gewinn so verbrate hat irgendwer eine Lösung für das Problem??

      Danke!!
  • 13 Antworten
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      musst du evtl in den sauren apfel beissen und dich nicht ausblinden lassen, sondern direkt vom Tisch gehen.

      ist dann halt etwas unproduktiv wegen der freecards, aber anscheinend tut es dir ja nicht gut den gedanken "letzte runde" im hinterkopf zu haben :)

      kannst ja mal ausprobieren.
    • Sunfire
      Sunfire
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2006 Beiträge: 3.394
      Original von miniskiller
      zB utg raise auf 1$ ich call mit TT der rest foldet
      Ich bin ja noch ein SH neuling, aber hier würde ich Preflop bereits den Gegner 3-betten.
      Ich finde du musst gleich zeigen, dass du eine starke Hand hälst. Zum anderen muss du schauen woran du bist ohne viel Geld zu verlieren. Wenn er jetzt Preflop mich reraised folde ich hier direk und habe einiges an Geld gespart.

      Bei deiem Board ist das natürlich so eine Sache, da es eigentlich für dich super ist. Ich wüsste spontan jetzt auch nicht ob ich am Turn folden würde.
    • schremizzo
      schremizzo
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2007 Beiträge: 20
      Was spricht denn dagegen beim ausblinden nur noch sehr starke Hände zu spielen? So mach ich es meist (allerdings FR), wenn ich gut im Plus bin. Da gehen dann auch schonmal Hände in den Muck, die sonst gespielt worden wären, man lässt potentiell Value liegen und wahrscheinlich ist viel davon ohnehin selektive Wahrnehmung...moment jetzt weiß ich was dagegen spricht. =)
      Werds trotzdem so weiter machen und mit nem guten Gefühl die Session beenden, statt mich über die letzten Minuten aufzuregen. Vielleicht ist das bei dir mal einen Versuch wert.
    • Lio70
      Lio70
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 861
      Du musst versuchen, die Disziplin bis zum Ende der Session durchzuhalten und nicht schon gedanklich den Tisch geschlossen zu haben und dann schlecht zu spielen. Die Hand hätte ich jedenfalls preflop ge3bettet. Wie gespielt würde ich den Flop raisen und auf nen Push gegen unknown folden.

      Lio
    • rioreiser22
      rioreiser22
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 497
      Original von Lio70
      Wie gespielt würde ich den Flop raisen und auf nen Push gegen unknown folden.
      warum?
    • doger23
      doger23
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2007 Beiträge: 513
      Das Problem kenne ich nur zu gut. Ich schließe mittlerweile schon einfach die tische. Oder mach das Häkchen nurnoch wenn ich gerade in UTG sitze. >>Verschwörungstheorie 4tw<<

      Optimal ist es nicht aber da ich z.B. weiß, dass ich gerne mal High Pocketpairs so maßlos overplaye ist das garnichtmal so schlecht und es hat sich auch schon stark gebessert. Letztens wars auch mal wieder kurios, kurz nachdem ich die Häkchen angemacht hatte bekommen ich 3x JJ 4xQQ 1xAA 1xKK... Jeder andere würde sich an meiner stelle Freuen aber ich habe alle JJ und QQ preflop oder spätestens am Turn folden müssen und AA und KK hatte ich verloren. So kanns auch gehen.
    • Lio70
      Lio70
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2006 Beiträge: 861
      Original von rioreiser22
      Original von Lio70
      Wie gespielt würde ich den Flop raisen und auf nen Push gegen unknown folden.
      warum?
      Gegen unknown geh ich auf dem Board nicht broke, denn bei nem Push setze ich ihn auf Overpair oder Set. Ich glaube nicht, dass ein durchschnittlicher Gegner hier mit Overcards (evtl. mit Gutshot) auf ein Raise pusht und 66/77/A5/A4/A2 halte ich auch für unwahrscheinlich. Daher Raise/Fold. Findest Du das zu weak? Wie wäre Deine Line hier?

      Lio
    • miniskiller
      miniskiller
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2007 Beiträge: 766
      so leute grade noch ne schöne abend session gespielt mit +- 0 hab dann wirklich einfach die tische verlassen wie ich das gefühl hatte jetzt beende ich die geschichte... danke für die hilfreichen tipps werde mich jetzt erstmal nicht merh ausblinden lassen.. werde zwar ein wenig value verlieren dafür aber plus sessions auch im plus beenden ;)

      Thx
    • rioreiser22
      rioreiser22
      Bronze
      Dabei seit: 04.08.2007 Beiträge: 497
      Original von Lio70
      Original von rioreiser22
      Original von Lio70
      Wie gespielt würde ich den Flop raisen und auf nen Push gegen unknown folden.
      warum?
      Gegen unknown geh ich auf dem Board nicht broke, denn bei nem Push setze ich ihn auf Overpair oder Set. Ich glaube nicht, dass ein durchschnittlicher Gegner hier mit Overcards (evtl. mit Gutshot) auf ein Raise pusht und 66/77/A5/A4/A2 halte ich auch für unwahrscheinlich. Daher Raise/Fold. Findest Du das zu weak? Wie wäre Deine Line hier?

      Lio
      naja, ich will jetzt nicht den thread hier "abusen", um über lines zu diskutieren, daher versuch ich das mit dem thema zu verknüpfen:

      ich bin immer superweak im letzten orbit einer session, daher call ich gegen tighten utg-raiser hier wohl auch nur noch auf setvalue und folde mit overpair!
      is sicher nicht optimal, aber es hält mich einfach davon ab, den eventuellen Verlust aus der hand, durch tiltiges play wieder reinzugrinden!
    • grelet
      grelet
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 1.433
      hatte ich auch. Mir hat geholfen einfach den Tisch zu schließen, wann ich will, und auf die Blinds zu pfeifen
    • batman74
      batman74
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.084
      Da muss ich mal hart rautieren, sobald man an sich selbst auch nur das kleinste leak verspürt, spielen die paar FreeCards echt keine Rolle mehr

      Als Shorty kenne ich die Situation nur zu gut und ich spiele dann gerne und mit Begeisterung weak tight, wenn ich die Kohle mitzunehmen plane

      Und wenn alles scheiße läuft und ich mich schon weit vom a-game entfernt habe, schalte ich einfach aus
    • redcow
      redcow
      Gold
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 2.631
      Einfach Client zu machen scheiß auf die blinds, meine eigene Tilterfahrung hat mir gezeigt dass ich jedesmal mehr in den darauffolgenden spielbaren Händen bzw wo ich dachte sie wären spielbar :D verloren habe als durch die blinds.
    • JunterNetzer
      JunterNetzer
      Global
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 330
      ka, aber wenns echt nur 5min waren, hasse ein zeit-raum problem obv