Zu loose, gerade in den Blinds...

    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      Ja! Ich bin zu loose und ich gebe es zu!

      Ich muss sagen, dass ich bisher gut gefahren bin, aber dann habe ich ein Stox-Video gesehen und da hat er irgendwann mit J4o defendet und seitdem habe ich einen Virus :rolleyes: Es hat sich einfach mit der Zeit eingeschlichen... Auch first in raises habe ich den ORC meist ein wenig looser interpretiert, das stelle ich gerade um, weil es einfach ist: Es wird NIX früher gespielt als es im ORC spielt wenn man wirklich first in ist. Auch mit Iso-Raises versuche ich mich ein wenig vorsichtiger umzugehen, gerade weil auf 1/2 viele Coldcaller rumlaufen...

      ABER BACK TO TOPIC: ich bin VIEL VIEL zu loose in den Blinds... ich habe gerade am gestovt. Und das is ja erschreckend! Zb A7o ist eine Hand die ich derzeit im BB gegen einen Raise aus fast jeder Position calle... Aber bin 1:2 Underdog wenn Villain 10%PFR hat... :( SOVIEL! Meine Frage nun, welche Equity brauche ich als BB auf nen einfach Raise?

      Wie kriege ich diese loose Scheisse aus meinem Spiel? Ich mache nicht mal viel Minus in den Blinds (gutes Postflopspiel???) - die Frage ist einfach: Wäre ich erfolgreicher wenn ich in den Blinds tighter spielen würde.

      Wie haltet ihr euch da unter Kontrolle? Gibts einen Chart den ihr euch selber erstellt habt mit dem ihr Raises im BB callt? Der SB is natürlich bei mir auch zu loose :( . Gleiches auch für diese Position?

      Tipps? Tricks? Kniffe?
      Werde bald Coaching nehmen und hoffe das da mal aufarbeiten zu können!

      Danke an alle für Antworten und Hilfe!
  • 10 Antworten
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Einfache Regel: Wer Postflop nicht der Oberhammer ist, spielt Pre-Flop nicht loose.

      Ich spiele NUR nach SHC und ein bisschen Mainaic-3-Bet bzw. Blind Defense, aber nur mit Händen, die ich auch sonst gecalled hätte. Ein Blindsteal alle 500 Hände mit A9 is auch mal drin.

      Und das wird solange gemacht, bis ich Post-Flop besser bin. Denn Stox kann es sich leisten, mit J4 zu defenden, einfach weil er weiß, wann sein J high gut ist, wann sein J-Pair was taugt usw. das ist ein ganz anderes Level als 99,9% hier ausm Forum.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      bb wird hat normalerweise auch nur gegen nen steal defended, was soll ich K9o oder A7o gegen nen MP2 raise callen, da ist es meist nen valueraise
    • The4thPhase
      The4thPhase
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.732
      Original von suru
      bb wird hat normalerweise auch nur gegen nen steal defended, was soll ich K9o oder A7o gegen nen MP2 raise callen, da ist es meist nen valueraise
      Fazit: Um unseren Big Blind gegen einen Raiser zu defenden benötigen wir eine Equity von mindestens 35%.
      Hand 1: 39.9898 % 38.01% 01.98% { A7o }
      Hand 2: 60.0102 % 58.03% 01.98% { 77+, A7s+, K9s+, QTs+, JTs, ATo+, KTo+, QJo } ~15% Range

      /edit:
      Hand 1: 36.5119 % 34.81% 01.70% { A7o }
      Hand 2: 63.4881 % 61.79% 01.70% { 66+, A8s+, KTs+, QJs, JTs, ATo+, KJo+ } Open Raise aus MP2 nach ORC
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      gut, eben jenes habe ich auch gestovt... genau 1:2 dog, damit habe ich dann ja eigentlich meine 35%. kann man eine liste erstellen, mit welchen blättern man aus den blinds, vorallem (!!!) ausm BB "immer" defenden sollte, auch wenn es ein raise aus UTG ist an nem FR 10 handed tisch?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Mir ist gerade folgender Chart von Moxxl in den Sinn gekommen:

      Chart Moxxl


      Ich weiss nicht ob er dir was bringt, aber schaue ihn dir mal an.


      DKT
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      den hab ich auch gesehen... aber der is ja nur gegen stealraises... mir gehts ja gerade um early und middle positions... da bin ich einfach viel viel zu loose... ich würde mich NIE NIE trauen hier meine stats zu veröffentlichen... okay, trauen würde ich mich, aber ich weiß nicht ob ich mit dem loosen spiel eher verliere oder sogar gewinne...
    • MalagaNt
      MalagaNt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.275
      [ßbung] Der Einsatz von Pokerstove - Beispiel Chart BB vs Openraise ohne Caller 0.9
    • bonifaz
      bonifaz
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2005 Beiträge: 1.149
      Allerdings mußt Du den Wert auch noch je nach Position bereinigen. Ein Gegner mit 10% PFR raist nicht 10% seiner Hände aus der UTG.

      Die sufu hat mich mal einen schönen Thread dazu entdecken lassen :) , wo angegeben ist, wie man den PFR "positionsbereinigt".

      Equity vs Spielbarkeit bei der Big Blind Defense
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von The4thPhase
      Original von suru
      bb wird hat normalerweise auch nur gegen nen steal defended, was soll ich K9o oder A7o gegen nen MP2 raise callen, da ist es meist nen valueraise
      Fazit: Um unseren Big Blind gegen einen Raiser zu defenden benötigen wir eine Equity von mindestens 35%.
      /edit:
      Hand 1: 36.5119 % 34.81% 01.70% { A7o }
      Hand 2: 63.4881 % 61.79% 01.70% { 66+, A8s+, KTs+, QJs, JTs, ATo+, KJo+ } Open Raise aus MP2 nach ORC
      ziemlich thin, und da ich ne absolute miese playability hab, folde ich das
    • Django1980
      Django1980
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 2.022
      Original von suru
      Original von The4thPhase
      Original von suru
      bb wird hat normalerweise auch nur gegen nen steal defended, was soll ich K9o oder A7o gegen nen MP2 raise callen, da ist es meist nen valueraise
      Fazit: Um unseren Big Blind gegen einen Raiser zu defenden benötigen wir eine Equity von mindestens 35%.
      /edit:
      Hand 1: 36.5119 % 34.81% 01.70% { A7o }
      Hand 2: 63.4881 % 61.79% 01.70% { 66+, A8s+, KTs+, QJs, JTs, ATo+, KJo+ } Open Raise aus MP2 nach ORC
      ziemlich thin, und da ich ne absolute miese playability hab, folde ich das
      da hat der Todesküsser Suru recht... :D
      Pokerstove berücksichtigt nicht die position und die playability, sondern simuliert nur ein preflop-all-in