Mountainbike

    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      So, nachdem mir mein tolles Cube AMS 125 aus meinem Keller gestohlen wurde und ich aufn Bike angewiesen bin und ned wirklich ahnung davon habe hoff ich das sich hier jemand auskennt, zur auswahl stehen diese 3 modelle:

      Scott Scale 50 ; 1000,-€:

      Rahmen: extrem Gewichtsoptimierter hydroformed 3d custom butted 7005 Aluminium Rahmen, die Delta Bridge und Box Bridge garantieren super Steifigeitswerte.

      Gabel: Rock Shox Tora 302, coil spring, Aluminium Schaftrohr, einstellbare zugstufe, keyturn Lockout, 100mm

      Komponenten:
      Shimano XT/ Deore 27 Gänge, Himano 542 Kurbelganitur, Avid 3.5 Scheibenbremsen


      Ghost SE 7000 ; 999,-€

      Rahmen: 7005 T6 DB LTS
      Gabel: Marzocchi MX Pro LO
      Schaltwerk: Shimano XT
      Bremsen: Shimano Deore Disc 180mm

      Ghost SE 5000 799,-€

      Rahmen: 7005 T6 DB LTS
      Gabel: RST First Air LO
      Schaltwerk:Shimano XT
      Bremsen: Shimano 485 Disc. 160 mm
  • 10 Antworten
    • C4rl0s
      C4rl0s
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 139
      Ich würde das ghost se 7000 nehmen. Das hat die bessere Gabel.

      Alternativ: http://www.transalp24.de/

      Die machen sehr gute Räder und haben ein super Preis-Leistungsverhältnis.
      Z.B. das Mountainbike Transalp Stoker Ltd IV 2008 sieht ziemlich gut aus und liegt in deinem Preisrahmen.

      Grüße
    • qwertasyx
      qwertasyx
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 132
      wieso net wieder nen cube?
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von C4rl0s
      Ich würde das ghost se 7000 nehmen. Das hat die bessere Gabel.

      Alternativ: http://www.transalp24.de/

      Die machen sehr gute Räder und haben ein super Preis-Leistungsverhältnis.
      Z.B. das Mountainbike Transalp Stoker Ltd IV 2008 sieht ziemlich gut aus und liegt in deinem Preisrahmen.

      Grüße
      Die Sache ist, ich brauch das Teil schnell..ich komm nirgends hin.
      Und ich son Ding zusammenbauen? unmöglich.
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von qwertasyx
      wieso net wieder nen cube?
      mach nen vorschlag. glaub ich sollte doch noch ein zwei tage investieren :)

      wies mich ärgert das mein bike weg ist :(
    • C4rl0s
      C4rl0s
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 139
      Original von Wullulu
      Original von C4rl0s
      Ich würde das ghost se 7000 nehmen. Das hat die bessere Gabel.

      Alternativ: http://www.transalp24.de/

      Die machen sehr gute Räder und haben ein super Preis-Leistungsverhältnis.
      Z.B. das Mountainbike Transalp Stoker Ltd IV 2008 sieht ziemlich gut aus und liegt in deinem Preisrahmen.

      Grüße
      Die Sache ist, ich brauch das Teil schnell..ich komm nirgends hin.
      Und ich son Ding zusammenbauen? unmöglich.
      Das Zusammenbauen beschränkt sich nur auf Lenker raufsetzen und Bremsen einstellen.

      Hier ist noch ein Link zu einem Mountainbike-Forum wo dir viele nützliche Tipps gegeben werden. http://www.mtb-news.de/forum/

      Grüße
    • qwertasyx
      qwertasyx
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 132
      hab vor kurzem bei fahrrad.de eins bestellt.. da hastes auch nen tag später notfalls :)
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von qwertasyx
      hab vor kurzem bei fahrrad.de eins bestellt.. da hastes auch nen tag später notfalls :)
      nu weiss ich aber auch wieder nix. ich will n Hardtail und auf keinen Fall mit felgenbremsen. das bei 1k Euro n gutes Preis Leistungsverhältniss hat. Nur hab ich kein plan davon und man kann sich ja totsuchen
    • Muadib74
      Muadib74
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 645
      schau mal nach aktuellen modellen von bergamont. die sind gut und günstig (natürlich gibts auch die higher class geräte)

      deine auswahl an bikes ist wirklich nett.

      mir haben sie in den letzten 10 jahren ebenfalls 2 sehr teure bikes geklaut (eins ca. 5000 DM, das andere ca 2000€). dann hatte ich "ewigkeiten" kein bike mehr, weil ich den anspruch hatte es müsse wieder was high end mäßiges sein und hatte aber nicht genug geld. vor zwei jahren hatte ich dann meine "erleuchtung" ;-)
      klar,m ich bin gaaanz früher viel downhill gefahren und deswegen brauchte ich auch ein bike auf das verlass ist. aber inzwischen wollte ich nur wieder regelmäßig statt auto aufm rad unterwegs sein. und dazu brauchts nunmal kein 2000€bike mit XT/Ritchey/Fullsuspense/Diskbrakes etc.
      Ich hab jetzt ein bergamont mit v-brakes und federgabel, xt-umwerfer hinten, lx-naben. was soll ich sagen? es fährt super. für stadt und auch kleinere touren ein 1a bike. Preis: 700€

      Lange rede kurzer sinn: um bordsteine rauf und runter zu fahren brauchts kein 1000€ bike...
    • Muadib74
      Muadib74
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 645
      ps: http://www.mountainbike-magazin.de/ durchforsten, die haben ein gute testdatenbank verschiedener bikes.

      bergamont wird übrigens seit ich die kenne regelmäßig preis/leistungs sieger
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von Muadib74
      schau mal nach aktuellen modellen von bergamont. die sind gut und günstig (natürlich gibts auch die higher class geräte)

      deine auswahl an bikes ist wirklich nett.

      mir haben sie in den letzten 10 jahren ebenfalls 2 sehr teure bikes geklaut (eins ca. 5000 DM, das andere ca 2000€). dann hatte ich "ewigkeiten" kein bike mehr, weil ich den anspruch hatte es müsse wieder was high end mäßiges sein und hatte aber nicht genug geld. vor zwei jahren hatte ich dann meine "erleuchtung" ;-)
      klar,m ich bin gaaanz früher viel downhill gefahren und deswegen brauchte ich auch ein bike auf das verlass ist. aber inzwischen wollte ich nur wieder regelmäßig statt auto aufm rad unterwegs sein. und dazu brauchts nunmal kein 2000€bike mit XT/Ritchey/Fullsuspense/Diskbrakes etc.
      Ich hab jetzt ein bergamont mit v-brakes und federgabel, xt-umwerfer hinten, lx-naben. was soll ich sagen? es fährt super. für stadt und auch kleinere touren ein 1a bike. Preis: 700€

      Lange rede kurzer sinn: um bordsteine rauf und runter zu fahren brauchts kein 1000€ bike...
      Ich hätte auch nien Fully für 2k gebraucht..aber es hat dann manchmal einfach übel spaß mit dem Teil gemacht.
      Da ich aber dann doch eher auf der Straße und mal auf feldwegen unterwegs bin brauch ichs nicht. Auch wenns vom gefühl her ein himmelweiter unterschied ist.

      Hoffentlich hauts denn Huso mit meinem Bike auf die Fresse..vor meinen Füßen.