-300BB in 6 Stunden.......mein Heulthread

    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Sinn hat es zwar keinen, hier Geflenne zu posten, aber es tut einfach gut. Ich bin total am Ende. Vor 6 Wochen hab ich angefangen zu pokern (durchschnittlich 5h pro Tag!) und mich langsam durch die microlimits geswingt. Heute, in 6 mickrigen Stunden, hab ich 150$ verloren, und bin abzüglich Boni unter dem Stand, vor dem ich 6 Wochen zuvor begonnen hatte. Auf Deutsch, mein Pokern hat überhaupt nichts gebracht. Ich hätte genausogut Boni mit Massenfold grinden können, da hätte ich jetzt wahrscheinlich noch mehr :(

      Subjektiv würde ich nicht sagen, dass ich auf Tilt war. Es war so eine beispiellose Serie von Beats gegen teils extrem schlechte Spieler, dass man nur noch grinsend und kopfschüttelnd dasitzen konnte. Ich möchte euch nun nicht damit langweilen, weil ihr euch sicher genug Beats durchlesen musstet. Es war einfach rein statistisch vollkommen absurd, dass so viele derart unwahrscheinliche Ereignisse hintereinander auftreten.

      Tja, und jetzt das ßbliche: das Vertrauen verloren, dass Poker was mit Können zu tun hat. Vertrauen verloren in jegliche Gerechtigkeit das Glück betreffend. Vertrauen verloren, dass Poker bei mir eine gute Zukunft haben kann. Ich weiss, ihr könnt mir nicht helfen, und ich weiss auch gar nicht was ich hören will. Aber was zu schreiben ist schonmal etwas.... mein ganzer Kopf ist voll von der Tatsache, dass ich so viele Stunden meines Lebens für nichts geopfert habe :( ... nur aufgrund dieser paar Stunden.

      Ja, ich weiss, man soll Pausen machen, wenn man viel verliert. Andererseits beziehen sich Pechsträhnen ja nur auf die Vergangenheit. Ich biss also die Zähne zusammen und konzentrierte mich darauf, konsequent weiterzuspielen. Aber es hörte nicht auf. Es riss nicht ab. Ist vielleicht doch das Verfallsdatum meiner Hasenpfote abgelaufen?

      Wenn ich nur wüsste ob sich all das lohnt.....weiterzumachen, weiter Zeit zu investieren. Meint ihr, man gewinnt durch fortgeschrittene Bücher auch in lowlimits mehr?
  • 87 Antworten
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.978
      Tjoa, same here. Also fast...bin "nur" von 200 auf 140 abgeschtürtzt in 2 Tagen. Hab noch genau 2 Wochen Beginnerzeit, wird knapp :/
      Auch wars bei mir nicht unbedingt wegen badbeats, sondern weil ich einfach NIE was am flop getroffen hab, falls ich dann doch endlich mal ne spielbare Starthand hatte :/. Selbst bei meinen genialen SnGs, mit dennen ich ziemlich viel Geld machen konnte, klappt nichtsmehr und jetzt kann ich die mir aufgrund meiner BR nimmer leisten :/.
      Hab jetzt in den letzten 2 tagen weniger gespielt, war wohl auch gut, so langsam bekomm ich wieder Lust auf pokern. Morgen werd ich wohl wieder ne grössere Session spielen und hoffen dass ich da was zusammen bekomm, das würde Mut machen. =)

      Mach auch grad mehr theorie als sonst, aber ist wenn man die nicht anwenden kann, weil die Karten dazu nciht kommen hat die Sachen natürlich ein Loch :/
    • Boku
      Boku
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 2.358
      Mein Rekord liegt bei 400BB in 2 Tagen, aber in 6 Stunden hab ich noch nie so viel verzockt o_O

      Min showdown lag über 1000 Hände bei 27 oder so, das ist nen eindeutiges Zeichen für Downswing - ich wusste dass es ein Downswing ist, also weitergespielt. Wenn du dir sicher bist dass du gut gespielt hast, mach dir einfach nichts daraus, spiel weiter, denn mit der Zeit kommt der Upswing immer ;)
    • Jasmin87
      Jasmin87
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2006 Beiträge: 722
      " Erfolgreich zu sein bedeutet,einmal mehr aufzustehen,als man hingefallen ist!"


      Ich zitiere ungern signaturen aber deine passt grad so schön. ;) Mach weiter. Ich habe mich auch mit ein wenig Glück bis zu meinem Bonus gespielt. Dann 0,50/1 lange zeit verbracht und 2 mal kläglich an 1/2 FR und SH gescheitert. Dann habe ich mein komplettes Spiel überdacht mich mehr mit dem Thema befasst. Vor allem auf der Arbeit viel über diverse Hände nachgedacht (Equity usw.). Nachdenken sieht der Chef ja nicht ^^. Aber das alles hat mir viel geholfen (Siehe Signatur). Zu wissen das man die richtigen Entscheidungen getroffen hat kann auch schon Wunder wirken.
    • CaptainAhab
      CaptainAhab
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 1.267
      Original von Wuermchen300
      Subjektiv würde ich nicht sagen, dass ich auf Tilt war. Es war so eine beispiellose Serie von Beats gegen teils extrem schlechte Spieler, dass man nur noch grinsend und kopfschüttelnd dasitzen konnte.
      Subjektiv würde ich sagen, dass du auf tilt warst. 300BB runter, du schüttelst nur noch mit dem Kopf, Alarmstufe rot...

      ..., dass ich so viele Stunden meines Lebens für nichts geopfert habe :( ... nur aufgrund dieser paar Stunden.
      Wenn ich nur wüsste ob sich all das lohnt.....weiterzumachen, weiter Zeit zu investieren. Meint ihr, man gewinnt durch fortgeschrittene Bücher auch in lowlimits mehr?
      Tja die Frage, die du dir stellen musst: Spiele ich Poker, weil ich Spass daran habe oder um Geld zu machen?

      Bei ersterer Antwort: Spiel weiter.

      Bei letzterer: Deine Entscheidung, aber viel Zeit wirst du wohl immer investieren müssen. Und keiner kann dir garantieren, dass sowas nicht wieder passiert.
    • MalagaNt
      MalagaNt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.275
      Ich hätte nach spätestens -100BB aufgehört... Wenn man so aufn Sack kriegst, tiltet man fast schon automatisch.
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Jasmin :) Nachdem ich meinen Beitrag geschrieben hatte, hab ich auch unwillkürlich auf meine Signatur gucken müssen. Bin eigentlich nicht der Typ, der aufgibt.

      Momentan kann ich mir aber nicht vorstellen, dass sich mein Spiel noch um den Faktor 100 verbessert, bloß weil ich mehr Theorie lerne. Kann aber auch gut sein, dass ich das aus so einer newbie-Perspektive einfach falsch sehe.

      Würdet ihr sagen, dass sich eure Spielstärke und eure Ergebnisse massiv durch Lektüre verbessert haben?
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      mein Rekord: 400 BB an einem Tag, davon 50 auf tilt, ansonstgen ALLE chancen über 80 % sind gegen mich gelaufen, hatte jede Premium Hand verloren

      also 300 BB sind bitter, können aber durchaus mal passieren ist mir mal in einer Stunde passiert: set vs höheres set, AA verlieret bei preflop all in gegen was kleineres und noch ein bad beat
    • LeFish
      LeFish
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 635
      Original von Wuermchen300
      Würdet ihr sagen, dass sich eure Spielstärke und eure Ergebnisse massiv durch Lektüre verbessert haben?
      JA!

      Manchmal dauerts ein bisschen bis es klickt macht (unbedingt Bücher auch ein 2tes oder 3tes Mal lesen)
      aber man lernt immer dazu...
      Dazu Beispielhände posten und selber welche bewerten

      Man bekommt dadurch andere Ansichten von seinem Spiel und erkennt Situationen wieder und kann diese besser bewältigen...
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      Es ist jetzt ganz wichtig, das du den Kopf immer schön nach unten hälst. Nur so kannst sehen, wo du dein Vertrauen verloren hast. Und vll findest du es ja wieder.


      Willkommen im richtigen Leben: Wo Männer noch Schweine sein dürfen und mit 7/2o all in gehen.
    • Quatschy
      Quatschy
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2006 Beiträge: 601
      Ich verstehe nicht warum es so schwer ist bei ner Session mit Minus 50BB-100BB einfach mal aufzuhören. Stand auch wo als Hilfe in der Anfängersektion. Nee, stattdessen wird gepokert und gepokert und gepokert und dann hier rumgeheult.
    • cecil83
      cecil83
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 1.407
      Original von Quatschy
      Ich verstehe nicht warum es so schwer ist bei ner Session mit Minus 50BB-100BB einfach mal aufzuhören. Stand auch wo als Hilfe in der Anfängersektion. Nee, stattdessen wird gepokert und gepokert und gepokert und dann hier rumgeheult.
      Na na, ganz so ist es ja nicht. Immer dran denken: "Its one big session" und wenn man es schafft nach 100BB minus weiterhin sein A-Game zu spielen, wieso sollte man dann aufhören? Ich weiß gar nicht wie oft ich inner Session schon 3 stellig hinten lag und trotzdem noch im Plus abgeschlossen habe...
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      Original von Quatschy
      Ich verstehe nicht warum es so schwer ist bei ner Session mit Minus 50BB-100BB einfach mal aufzuhören. Stand auch wo als Hilfe in der Anfängersektion. Nee, stattdessen wird gepokert und gepokert und gepokert und dann hier rumgeheult.
      dann müsste man ja manchmal nach ein paar händen aufhören...
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Wie gesagt steht ebenfalls in der Anfängersektion, dass sich Pechsträhnen nur auf die Vergangenheit beziehen :)

      Knackpunkt ist, ob ich wirklich getilted habe oder nicht. Da ich mich sehr angestrengt habe, meine Gedanken beisammen zu halten, glaube ich das eher nicht. Im Headsup AA vs 33, KK vs, 99 innerhalb von 5 min zu verlieren, hat wenig mit Tilt zu tun. Es ist einfach nur absurd bescheuert.
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      lol, die erste Hand die ich heute spiele: KK vs AA und natürlich loss. Das motiviert :D

      edit: 2min später runner runner flush im HU gegen pocket pair. In weiser Vorrausicht raised der Depp auch noch nach dem Turn. Wie soll mir ein Buch gegen so etwas helfen? Ach ich hab kein Bock mehr für heute.
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      wie gesagt, gegen die hirnlosen, dass sind im upswing einfach alle die dich schlagen ;) , ist halt nur langfristig kraut gewachsen und das kann schon manchmal zuermürbend sein, runner runner ist ja auch sowas, was ein schon nach einer hand zur weißglut bringen kann
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Ich frag mich immer, unter welchem Sternzeichen diese Leute geboren sind, die ausgerechnet im HU (!!) so viel Glück haben. Was ich da erlebt hab die letzten Tage. Ich QQ, der flopt mit T5 n FH, straightflop usw. Wenn ich bedenke, dass ein einzelnes Ass im HU schon als super Hand gilt, kann ich da echt nur lachen.
    • moshen
      moshen
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 36
      ich würd dir raten mal n bissl abstand zu gewinnen. einfach mal n paar tage nich pokern. das hilft oft wunder, auch wenn es vielleicht absurd klingt.

      meiner meinung nach hast du momentan einfach dickes pech mit den karten, vllt etwas gepaart mit naiver spielweise, wie es anfänger wie wir nunmal machen ^^

      ablenken, in ein paar tagen neuen mutes an die sache rangehen und vor augen halten, dass alles eine große session ist. :)
    • TTSIP
      TTSIP
      Black
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 2.719
      du musst dior einfach mal folgendes klar machen der erste dowswing von 300 bis 500 BB kommt so oder so irgendwann. Sei froh das es dich noch in den micro limits erwischt hat umso unwahrscheinlicher ist es statistisch gesehn das er dich irgendwann ind en limits trifft wo es richtig um kohle gehT !. Wenn du ein Geldverdienender Poker spieler werden willstmusst du damit klar komm oder am besten sofort aufhören ! PS: mein erster down fing in 2/4 SH an und zog sich durch 1/2 über 500 BB BR von 2000 auf 500 gefallen, mittlerweile bin ich mehr als break even, aber ich bin jedenfalls sehr egstärkt daraus hervor gegangen !
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Das waren 3 meiner letzten 5 Hände an diesem Tag. Genießt es. Alle HU, wohlgemerkt.

      PartyPoker $0.25/$0.5 Hold'em (9 handed) Converter

      PreFlop: Hero is MP2 with Jh, Js
      UTG1 calls, 3 folds, [color:#CC3333]Hero raises[/color], LP folds, BTN calls, 2 folds, UTG1 calls

      Flop: (7.4 SB) 6d, 2s, 9d[color:#0000FF] (3 players)[/color]
      UTG1 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BTN calls, UTG1 calls

      Turn: (5.2 BB) 6h[color:#0000FF] (3 players)[/color]
      UTG1 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BTN calls, UTG1 calls

      River: (8.2 BB) Ac[color:#0000FF] (3 players)[/color]
      UTG1 checks, [color:#CC3333]Hero bets[/color], BTN folds, [color:#CC3333]UTG1 raises[/color], Hero calls

      Total Pot: 12.2 BB

      UTG1 has As, 7s (two pairs, aces and sixes)
      Hero has Jh, Js (two pairs, jacks and sixes)


      PartyPoker $0.25/$0.5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG3 with Tc, Td
      [color:#CC3333]UTG1 raises[/color], UTG2 folds, Hero calls, 7 folds

      Flop: (5.4 SB) 6s, 5c, 7s[color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG1 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], UTG1 calls

      Turn: (4.7 BB) 4s[color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG1 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], UTG1 calls

      River: (8.7 BB) Jd[color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG1 bets[/color], Hero calls

      Total Pot: 10.7 BB

      UTG1 has Kd, Js (a pair of jacks)
      Hero has Tc, Td (a pair of tens)


      PartyPoker $0.25/$0.5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is BTN with Jc, Js
      UTG1 folds, UTG2 calls, 5 folds, Hero calls, SB folds, BB checks

      Flop: (3.4 SB) Qh, Ad, Ks[color:#0000FF] (3 players)[/color]
      BB folds, [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], Hero calls

      Turn: (2.7 BB) Ts[color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], UTG2 calls

      River: (6.7 BB) Kc[color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]UTG2 bets[/color], [color:#CC3333]Hero raises[/color], [color:#CC3333]UTG2 3-bets[/color], Hero calls

      Total Pot: 12.7 BB

      UTG2 has Ac, Kh (a full house, Kings full of aces)
      Hero has Jc, Js (a straight, ten to ace)

      Beim letzten hätte mal JJ wohl nicht nach dem flop callen sollen. Aber nach den 2 davor hatte ich puls 200 und eine Riesenwut. Danach hab ich aufgehört.