Limitwechsel 0,5/1->1/2...Niveau??

    • Chripo
      Chripo
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 508
      Hallo!

      Ich spiele derzeit noch immer brav nach BRM, habe jetzt grad zum 3. Mal den Aufstieg von 0,5/1 zu 1/2-Limit geschafft.

      Leider erwirtschafte ich auf diesem Limit nur Verluste/even-sessions, so musste ich ja auch bereits 2x wieder absteigen auf das niedrigere Limit...

      Auf dem unteren Limit erspiele ich durchschnittlich recht gute Ergebnisse, so dass ich auch nach wenigen Tagen wieder aufsteigen kann - leider gehts auch recht schnell wieder runter...
      Zwar auch eine ärgerliche Bad Beats & River-Lucker gehabt - aber grundsätzlich spiele ich ja nicht anders als auf dem niedrigeren Niveau...

      Ist das spielerische Niveau so deutliche stärker, oder doch eher Pech?!
      Hoffe, ich erlebe mal nen Upswing auf dem höheren Limit - um mich dort über längere Zeit etablieren zu können...


      Geht euch das ähnlich???
      Würde mich über einen Kommentar von euch freuen...
  • 4 Antworten
    • frzl
      frzl
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 9.876
      schau dir mal 1/2 - der "Horror-limit-Hilfe-Thread" an... ich habs zwar nur a wengerl überflogen da ich selber noch nicht 1/2 spiele aber da könnt scho a was interessantes drinstehn :)
    • belze
      belze
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2005 Beiträge: 3.800
      Der Rake ist höher und die Leute spielen komisch. Die spielen alles andere als gut da, aber die spielen sehr "kreativ" da. Da wird auch der Gutshot schonmal am Turn geraist und die Aces werden gelimpt. Handreading ist da echt nicht so einfach :)
      Hab 2 erfolglose Versuche auf dem Limit und habe es jetzt gerade übersprungen.
    • Kraven
      Kraven
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 5.319
      hatte auf dem wechsel von .5/1 auf 1/2 auch anfangs probleme, hab mich mittlerweile aber bei 2/4 etabliert.
      Einfach dran bleiben!
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Ich hatte meinerzeit auf 0,5/1 mehr Probleme auf 1/2, es kann also auch andersherum laufen. Dass du auf 0,5/1 oft gewinnst und auf 1/2 oft verlierst ist in den meisten Fällen reiner Zufall und ganz normale Fluktuation, nur das menschliche Gehirn versucht dann immer gleich ein Muster zu erkennen und sagt dir, dass du auf 1/2 nicht gewinnen kannst. Also versuch dich von diesen Mustern zu lösen, halte dich weiterhin ans BRM und verbessere dein Spiel, dann kann kein Zufall der Welt dich davon abhalten, dich langfristig auf 1/2 zu etablieren.