Was tun mit NL100?

    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      Hi brauch bissle Rat.
      Befinde mich grad in nem down der mich total nervt. oder tilt? oder einfach nur schlecht?
      bin aufgesteigen und hab jetzt 16K Hände auf Nl100sh gezockt. bin 5 stacks im Minus.
      laut pokerev sollte ich aber 18 stacks im plus sein. nur die grüne linie will irgendwie nicht richtung winningseite gehen. in einem stetigen sinken seit hand 6500. was läuft hier falsch?
      was soll ich tun?
      wann runter auf nl50?



  • 22 Antworten
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Laut PokerEV hast du mehr gewonnen als dir zusteht:
      blau liegt über rot.

      Du verlierst halt zuviel Geld mit Händen OHNE Showdown (Differenz blau / grün).

      Am Showdown selber hast du etwa 100$ (Differenz zw. blau & rot) mehr gewonnen, als dir nach dem EV zusteht.
    • windrider
      windrider
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2005 Beiträge: 1.572
      Hast du dir schon die videos (nl50+nl100) von Alex angeschaut?
    • dudester
      dudester
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 171
      pokerev graph bringt mal gar nix, du solltest pt stats und beispielhände hier reinstellen
    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      ok hier mal paar stats, hände kommen noch.



    • Carty
      Carty
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2006 Beiträge: 11.791
      bissl viel gechecke nach nem raise von dir?33% ? wow ...

      ich spiele zwar NL100 FR habe aber 75 % bet und 10 % check nach raise ...

      hab immer gedacht shorthanded is noch aggressiver ?( =)
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Jap, scheinst anscheinend allgmein postflop gröbere Leaks zu haben.

      Schon allein deine AF-Verteilung ist ziemlich, ... sagen wir mal unkonventionell: Normalerweise hat man am Flop deutlich den höchsten AF, Turn dann viel weniger und River nochmals ein bißchen weniger - bei dir ist Turn eine Spur über Flop, und River deutlich über Flop und Turn.

      Preflop scheinst fit zu sein, aber das Geld wird postflop gewonnen - arbeite daran mal.
    • barthelli
      barthelli
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2007 Beiträge: 3.879
      Flop AF deutlich zu klein und sollte dann treppchenförmig abfallen.

      PokerEV sagt aber auch nicht viel aus. Dein WTSD und dein W$WSF ist gut. Wenn du oft mit einer Starken Hand gegen eine stärkere verlierst (durchbettest und am Flop geschlagen warst) dann sieht das in PokerEV wie schlechtes Spiel aus.

      Kann aber auch nur auf die Videos von Alex verweisen (Videosection im Forum) oder die von Kendo
    • mamborambo
      mamborambo
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2007 Beiträge: 651
      also mehr cbets?
      oder allgemein am flop mehr betten?

      habe nun eine erklärung zu meinem verlust hier:
      seit ich nl100 spiel hab ich mehr videos angeguckt als jemals zuvor. seither muss ich ehrlich sagen ist mein spielstil total im eimer. habe halt immer versucht wie der coach zu spielen und bin dann in situationen gelandet wo ich kein plan hab. und dann baut man eben ziemlichen mist.

      naja jetz erstma wieder nl50 grinden.
      hat noch jemand nen guten rat?
      danke
    • dudester
      dudester
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 171
      also deine cbet % ist schon sehr niedrig. ich würde als erstes daran arbeiten
    • Rafale
      Rafale
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2005 Beiträge: 42
      du reraised ziemlich viel in den blinds, kann das sein? Würd sagen der Folded SB to steal is bissel zu niedrig, aber kA.

      edit: hab eben gesehen, dass ich ähnliche werte hab... scheint also net so verkehrt zu sein *schäm*
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      Ich hasse NL100 ja ich hasse es ...
      NL50 war so geil und NL 200 ist es auch

      Ansonsten Postflop spiel verbessern
    • Forexinvestor
      Forexinvestor
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 839
      Punkt 1 wer ist Alex?


      Punkt 2 wegen der C-Bets. Ich hab auch 50k Hände mit ca. 73% C-Bets gespielt aber hab das jetzt auch auf 58% runtergeschraubt. Warum? Tja weil ich so dermaßen oft am Flop geraised werde oder einfach runtergecalled werde von den ganzen Calling Stations und ich einfach keinen Bock habe dass ich nen Stack down bin wenn ich 5-6 mal den Flop verfehle. Das kostet jedesmal so dermaßen viel das nervt.

      Meine subjektive Empfindung ist dass dies besser ist so aber vielleicht ist das auf meinen Limits NL25 und NL50 anders als auf NL100 aber auf den unteren Limits gibts so dermaßen viele Calling Stations und man muß die Hand dann meistens am Turn aufgeben.

      Ich machs jetzt also abhängig von den Stats der Gegner.

      Vielleicht hat Mamborambo auch diese Gründe.
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 1.875
      nur mal so, habe einen dicken cashout hintermir, habe auch ein bissl nl400 geshootet und hatte bis auf 55 stacks nl100 alles rausgeholt.

      nun bin ich in kürzester zeit 29 stacks down, brauchst net zu glauben das 5 stacks irgendwas ungewöhnliches is. die 5 habe ich gestern auf 3k händen verloren.

      NL100 ist halt das härteste was es auf den midstakes gibt, zumindest hat mich nur dort die varianz so sehr getroffen. meine auch gelesen zu haben, dass irgendein ein nl1k+ spieler auf nl100 mal 60k hands breakeven war, scheint also auf nl100 wohl jeden mal zu treffen.

      zum abstieg auf nl50 würde ich gehen, wenn noch 30stacks davon übrig sind.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      werd am flop aggressiver und valuebette die fische nicht zu sehr zu tode

      deine river aggression is way too high imo

      mit der aggression line kannst du nur bei sehr gutem hand reading skills proftitabel spielen

      wie ich aus dem ev graph lese verlierst du halt sauviel ohne SD...das suckt auch...vids schaun!!!! wenns geht gute also keine von hier
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 1.875
      Original von Vinyladdict
      vids schaun!!!! wenns geht gute also keine von hier
      :D
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von perpedes
      NL100 ist halt das härteste was es auf den midstakes gibt, zumindest hat mich nur dort die varianz so sehr getroffen. meine auch gelesen zu haben, dass irgendein ein nl1k+ spieler auf nl100 mal 60k hands breakeven war, scheint also auf nl100 wohl jeden mal zu treffen.
      Mal abgesehen davon dass NL100 noch nicht wirklich midstakes sind - das Limit ist unmöglich härter als NL400 oder NL600. Es sind einige Donks da und auch recht viele teilweise schon recht gute Regs, aber es sind immer noch viele viele dicke Fische unterwegs.
      NL200 hab ich bisher noch nicht viel gespielt, sehe da aber bisher nicht allzuviel Unterschied zu NL100 - etwas mehr aggro aber immer noch Tische mit 2 oder 3 Fischen vorhanden.

      Dass ein NL1k-Reg mal eine Zeitlang BE spielen kann, ist schon möglich - auf 60k Hands kann ein 4ptBB/100-Winner wenn er in einen argen Downswing gerät schon mal BE spielen - und wenn der NL1k-Spieler nicht gut genug an das passivere, weakere Limit adaptiert hat - oder viell. zu viel Multitabling betrieben hat, kann schon sein dass er weit von seinem A-Game weg war.

      Aber egal, was auch immer - NL100 ist def. nicht härter als NL400 oder gar NL600 ...

      Btw. tut mir Leid wgn. deines Downs :( kann mir denken dass das verdammt weh tut
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 1.875
      Original von tomsnho

      Btw. tut mir Leid wgn. deines Downs :( kann mir denken dass das verdammt weh tut
      danke für dein mitgefühl, ist aber net weiter schlimm. außerdem schon wieder 9 up. :D
    • Radioghost
      Radioghost
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 4.664
      Alter, 43% W$SD ist aber mal richtig fies. Bei 40% W$WSF darf der W$SD ruhig bei mindestens 50% liegen.
      Kann natürlich ein richtig gemeiner Down sein, aber dein im Verhältnis sehr hoher AF am River lässt mich davon ausgehen, dass du am River entweder deine mittelstarken Hände gnadenlos überspielst, und/oder dir schlechte Spots zum bluffen aussuchst.

      Sieht irgendwie echt nach massiven Postflop-Leaks aus...
    • Rapublik
      Rapublik
      Bronze
      Dabei seit: 15.06.2006 Beiträge: 455
      Also 5 Stacks down auf 15k Hände wäre für mich kein Grund zum Abstieg, außer du hattest nen aggressives BRM.
    • 1
    • 2