automatische Kontoerstellung bei Moneybookers.com

    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.084
      hi!

      kann mir einmal wer sagen, was das soll, dass wenn ich über diverse zahlungsmethoden bezahlen will im shop automatisch ein moneybookers-konto eröffnet wird? was wenn ich z.b. a.) kein monybookerskonto haben will, oder b.) vielleicht schon eines habe (kann ich diese zahlungsarten dann nicht verwenden?) und kein zweites will. ich mein wozu soll das gut sein? kriegt ihr für diese "zwangsbeglückung"eine werbeprämie oder was ist der grund dafür?

      ich hätt nämlich gern das pt3-update gehabt weil es für mich billiger als auf der pt3-seite ist, aber so werde ich mir das erst kaufen, wenn ihr neteller habt.
  • 7 Antworten
    • Marcus
      Marcus
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 357
      Hallo,

      nein als Pokeranbieter hat man es leider schwer mit Kreditkarteninstuten und so mussten wir den Umweg via Moneybookers wählen. Dass das sehr unkomfortabel ist, ist uns bewußt und tut uns ebenso leid, wie es euch nervt, aber anders geht es leider nicht.
    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.084
      naja betrifft ja nicht nur die kreditkarten, sondern ja z.b. auch die elektronischen banküberweisungen...

      und was bedeutet das jetzt so, wenn ich schon nen moneybookers-account habe? kann ich die zahlungsmethoden dann nicht nutzen oder hab ich dann einen regulär erlaubten 2. account bei moneybookers?

      in welcher währung wird dann der moneybookers-account erstellt und kann ich ihn auch so nutzen?

      denke diese infos darüber wären auch gut im *-hinweis im shop gut aufgehoben, da ich sicher nicht der einzige bin, der sich die frage stellt.

      btw.: transfer auf irgendeinem pokerroom ist bei euch nicht als bezahlung möglich oder? denn bei diversen tool anbietern wie z.b. pokertracker geht das schon.

      danke für die schnellen infos und beste grüsse!

      ps.: wird neteller auf absehbare zeit als zahlungsmittel im shop verfügbar sein, denn dann werde ich noch warten. den pt2 wird ja auch noch eine zeit gehen.
    • Marcus
      Marcus
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 357
      Hallo,

      ich hoffe Hartmut kann Dir zum Ablauf mit Moneybookers etwas näheres sagen. Mir fehlt da im Detail der Kenntnisstand.

      Transfer auf einem Pokerroom ist momentan nicht möglich. PartyPoker hat dies bisher abgelehnt und ich werde es demnächst noch einmal mit Stars probieren. Hier haben sich aber Verantwortlichkeiten geändert, so dass dieses Thema noch 2-3 Wochen ruhen muss.

      Neteller wird hoffentlich nächste Woche noch einmal gänzlich neu angegangen, und ich hoffe dann, dass wir es recht schnell umgesetzt haben.
    • zahi1974
      zahi1974
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.084
      danke für die antwort. dann werd ich wohl drauf warten, dass es mit (vorzugsweise) neteller oder via stars geht. eine dieser beiden möglichkeiten wäre für mich sehr fein! trotzdem wär ich für die moneybooker-infos auch dankbar.

      beste grüsse
    • northernlight
      northernlight
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 471
      Sorry für meine späte Antwort...

      Also - zur Thematik Neteller und Kreditkarten ist ja schon einiges gesagt worden, was hier nicht wiederholt wird.

      Moneybookers ist eigentlich recht komfortabel und wird von sehr vielen und immer mehr Usern genutzt. Das schöne daran ist, dass man u.a. seine Kreditkarten hinzufügen kann, über die man bezahlen möchte.

      Wenn man kein Konto dort hat, muss man natürlich auch eines eröffnen - ich denke, das ist logisch. Ich kann ja auch nicht zu einer realen Bank gehen, bei der ich kein Konto habe und dort um eine Überweisung bitten ;) oder?

      Als neue und sehr sichere Zahlungsmethode bieten wir seit einem Monat auch die Sofortüberweisung an. Vorteil: PIN und TAN Deiner Bank reichen, Geld ist sofort gezahlt und die Bearbeitung/Versendung erfolgt sofort. Für uns ist das die beste und kostengünstigste Zahlungsart - die Gebühren für uns sind gegenüber den Online-Banken sehr gering.

      Lastschrift bieten wir nicht mehr an, da (die ehrlichen Kunden mögen mir verzeihen) einige Käufer es nicht für nötig hielten, für ausreichende Deckung zu sorgen und somit zu viele Lastschriften geplatzt sind. Wir wollen einfach nicht, dass die damit anfallenden Gebühren und recht hohen Aufwendungen irgendwann dazu führen, Kosten des Geldtransfers auf die Preise umzulegen.

      Demnächst wird einiges an unsere Webiste überarbeitet - dann werden wir auch noch mehr Informationen bereit stellen.
    • AnnaKurnikowa
      AnnaKurnikowa
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2007 Beiträge: 1.364
      Ich nutze den Thread gerade mal für eine Frage bzgl. Moneybookers.

      Ich habe mein MB-Konto in $ und mein Neteller Konto in € - da man ja von Neteller aus hier nicht bezahlen kann, sondern nur von MB, würden für mich dann hier die Umrechnungsgebühren anfallen? Wenn ja, gibt es irgendwie eine MÖglichkeit (bzw. wird es diese in Zukunft geben), im PS.de Shop die Artikel in $ zu bezahlen?

      Gruß
      AK
    • northernlight
      northernlight
      Bronze
      Dabei seit: 24.01.2008 Beiträge: 471
      #1 Soweit ich weiß, hängt es ganz davon ab, wie man sein MB-Konto eingerichtet hat. Die Gebühren für Währungs-Umrechnungen sollten in Deinem Konto irgendwo stehen. Ob welche anfallen und wie hoch die sind hängt bei MB u.a. mit dem Land des Kontoinhabers zusammen.

      #2 Die Währung im Shop bleibt in €.

      Gruß

      Hartmut