Warum diese Anti-Poker-Kampagnen in GER?

  • 21 Antworten
    • Faustfan
      Faustfan
      Bronze
      Dabei seit: 19.04.2005 Beiträge: 9.481
      poker ist für die allermeisten leute nun mal geldverbrennung. und da sind sehr viele dabei, die das nicht wirklich im griff haben. von daher ist das schon ein kritisches thema.
      und da poker momentan boomt, ist es halt das vorzeigethema in richtung spielsucht.
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Naja "widerlich" ?

      Ich finds irgendwie nur etwas langweilig, weil eigentlich steht da nix neues drin (oder hab ich was überlesen?)

      Sicherlich könnte man das ganze auch in einem positiven Licht darstellen, aber inhaltlich völliger Blödsinn ist das ganze m.E. auch nicht
    • AAsuited
      AAsuited
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 371
      Original von nornof
      Naja "widerlich" ?

      Ich finds irgendwie nur etwas langweilig, weil eigentlich steht da nix neues drin (oder hab ich was überlesen?)

      Sicherlich könnte man das ganze auch in einem positiven Licht darstellen, aber inhaltlich völliger Blödsinn ist das ganze m.E. auch nicht
      Ich sehe da nichts, was in positivem Licht dargestellt werden kann. Das ganze ist nur ein einziger Anti-Poker Artikel von einem Menschen geschrieben, der von dem Ganzen wohl wenig bis garkeine Ahung hat.
    • JohnnyRico
      JohnnyRico
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 1.276
      Die Welt zockt und zahlt - lol

      Ich finde aber, die Medien sollten da viel differenzierter rangehen. Zigtausend leute spielen alle möglichen Kartenspiele von denen die meisten auch mit Glück zu tun haben (geht ja schon immer damit los, welche Karten man auf die Hand bekommt, egal bei welchem spiel) aber gerade Poker ist so schlimm etc...

      Sollte halt klarer unterschieden werden zwischen Leuten die ordentlich Poker spielen, die Strategie dabei sehen und denen die "alles auf rot" setzen :P
    • AufE
      AufE
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 229
      Ich kann an dem Artikel nicht erkennen was daran widerlich ist, lies mal etwas objektiver.

      Es steht doch nur drin was wir alle wissen und was wahr ist. Keine Ahnung was du hören oder lesen willst?
    • Eshmael
      Eshmael
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 795
      Na endlich.. der Artikel zum dritten mal hier im forum...

      very aktuell.
    • pokermann45
      pokermann45
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2007 Beiträge: 100
      #
    • Knudsen
      Knudsen
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 4.314
      Original von AufE
      Ich kann an dem Artikel nicht erkennen was daran widerlich ist, lies mal etwas objektiver.

      Es steht doch nur drin was wir alle wissen und was wahr ist. Keine Ahnung was du hören oder lesen willst?
      allein dass diese leute poker als glücksspiel bezeichnen missfällt mir. würde dann mal gern 100k hände gegen die spielen
    • AufE
      AufE
      Global
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 229
      Original von AAsuited

      Ich sehe da nichts, was in positivem Licht dargestellt werden kann. Das ganze ist nur ein einziger Anti-Poker Artikel von einem Menschen geschrieben, der von dem Ganzen wohl wenig bis garkeine Ahung hat.
      Was soll am Pokern auch positives dran sein, ausser das Du versuchst durch Verbesserung deiner Skills anderen Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen.
      Wenn ich einige (und das sind nicht wenige) Leute auf sharkscope sehe die über 3000 SNG einen ROI von -25% haben, kann einem schon der Gedanke kommen das die Krankhaft spielen.

      Und das es viele Krankhafte Spieler gibt, ist kein Geheimnis.
      Aus diesem Grund finde ich den Bericht noch recht objektiv, habe da schon anderes gelesen. Vielleicht interressiert mich von daher das Geschwafel von einigen Reportern nicht
    • betout
      betout
      Black
      Dabei seit: 06.02.2005 Beiträge: 2.478
      Original von Knudsen
      Original von AufE
      Ich kann an dem Artikel nicht erkennen was daran widerlich ist, lies mal etwas objektiver.

      Es steht doch nur drin was wir alle wissen und was wahr ist. Keine Ahnung was du hören oder lesen willst?
      allein dass diese leute poker als glücksspiel bezeichnen missfällt mir. würde dann mal gern 100k hände gegen die spielen
      ich verstehe nicht warum ihr euch immer so über den begriff "glücksspiel" aufregt. das impliziert doch überhaupt nicht, dass man langfristig verlieren muss. poker z.B. als glücksspiel zu definieren, bei dem man mit positiven erwartungswert spielen kann, fände ich überhaupt nicht abwegig.
    • Klot
      Klot
      Silber
      Dabei seit: 26.11.2006 Beiträge: 212
      Original von nornof
      Naja "widerlich" ?

      Ich finds irgendwie nur etwas langweilig, weil eigentlich steht da nix neues drin (oder hab ich was überlesen?)

      Sicherlich könnte man das ganze auch in einem positiven Licht darstellen, aber inhaltlich völliger Blödsinn ist das ganze m.E. auch nicht
      du hast schon den geposten Link angeklickt und des da gelesen oder?

      "Scheinbar vergrößern sich die eigenen Chancen, je besser der Spieler sich auskennt."

      "Scheinbar" ist nicht "anscheinend".. think about it!
    • SchnabelBier
      SchnabelBier
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2007 Beiträge: 380
      finde den artikel ziemlich wirr zusammengewürfelt
    • TimboTombo
      TimboTombo
      Global
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 855
      Neidisch auf uns Winningplayer trifft es eher :)
    • AAsuited
      AAsuited
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 371
      Original von AufE
      Ich kann an dem Artikel nicht erkennen was daran widerlich ist, lies mal etwas objektiver.

      Es steht doch nur drin was wir alle wissen und was wahr ist. Keine Ahnung was du hören oder lesen willst?
      Habe meine Wortwahl absichtlich etwas provokant gewählt und damit auch dich erreicht :P

      @Klot: Schön das jemand bei dem Artikel die negative Note erkennt.

      Sry wenn der Link schonmal gepostet wurde!
    • JacksGrinsendeRache
      JacksGrinsendeRache
      Bronze
      Dabei seit: 24.06.2007 Beiträge: 921
      Es heißt "Kampagne".
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Original von Klot
      Original von nornof
      Naja "widerlich" ?

      Ich finds irgendwie nur etwas langweilig, weil eigentlich steht da nix neues drin (oder hab ich was überlesen?)

      Sicherlich könnte man das ganze auch in einem positiven Licht darstellen, aber inhaltlich völliger Blödsinn ist das ganze m.E. auch nicht
      du hast schon den geposten Link angeklickt und des da gelesen oder?

      "Scheinbar vergrößern sich die eigenen Chancen, je besser der Spieler sich auskennt."

      "Scheinbar" ist nicht "anscheinend".. think about it!

      Denke schon das ich den richtigen Artikel gelesen hab:
      - langweilig
      - nix neues
      - inhaltlich nicht völliger blödsinn - heisst ja nicht das ich den artikel für den Pulitzer vorschlagen würde, lediglich dass er immerhin nicht nur geschrieben hat "online poker is rigged" :rolleyes:


      ps: mein lieblingssatz in dem artikel war übrigens:
      Profispieler erwirtschaften bis zu tausend Dollar am Tag, indem sie an mehreren Tischen gleichzeitig operieren. Sie nutzen dabei spezielle Software, die das Spielverhalten der Gegner analysiert und deren Spielzüge vorhersagt.
    • Zinsch
      Zinsch
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2008 Beiträge: 11.810
      Na ja, bis auf das Spielzüge vorhersagen, stimmt doch alles.
    • AAsuited
      AAsuited
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 371
      Original von JacksGrinsendeRache
      Es heißt "Kampagne".
      Thx! Wusste doch als ich das Wort gelesen habe, irgendwas kann da nicht stimmen :tongue:
    • AAsuited
      AAsuited
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 371
      Original von nornof
      ps: mein lieblingssatz in dem artikel war übrigens:
      Profispieler erwirtschaften bis zu tausend Dollar am Tag, indem sie an mehreren Tischen gleichzeitig operieren. Sie nutzen dabei spezielle Software, die das Spielverhalten der Gegner analysiert und deren Spielzüge vorhersagt.
      Ja, der Satz hat mir auch sehr "gefallen" -> Software die Spielzüge der Gegner vorhersagt :D
    • 1
    • 2