Irgendwie omisch

    • doubleX
      doubleX
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 6
      Hallo,
      erstmal möchte ich Euch sagen das das hier wohl ein super tolles Forum ist! Das neue Outside Eurer Seite ist klasse geworden!
      Nachdem ich nicht mehr geglaubt habe Euer Einsteigerquiz zu bestehen ist es schlussendlich doch noch gelungen ;-) zwar erst im 3ten Anlauf aber Stolz bin ich nun doch schon ein wenig ;-)

      nun zu meinem (k)omischen Problem.
      Bis dato hatte ich keine grossen Möglichkeiten ausser im Einsteigerforum rum zu blättern.

      Da ich mir aber gesagt habe:" Ich möchte mal sehen was mit 0 Cent Eigenkapital so alles in der Onlinepokerwelt so möglich ist. :-) ok ein doch schwieriges Unterfangen wenn man zu dem noch Neuling ist. aber es könnte ja klappen. Und schwupps landete ich auf s.g. Freerollstunieren. Ein klägliches Unterfangen :-) Mitlerweile nach 2 Wochen spiele ich die noch immer. Mitlerweile ist die erste Pause schon ein muss ;-) und da fängt auch mein Problem an. Wenn ich mich also ,mal wieder durchgebissen habe, so im schnitt zwischen platz 10 und 50 mich aufhalte, ca. das Doppelte des Durchschnitts auf meiner Seite liegt, kommt in im 2ten part meist das klägliche Versagen... ich spiele 0 Risiko und bei starken Händen gibts dann nur noch all in... mit 3 variationen: 1te ... einer hält und kegelt micht raus ergebnis im Tunier 2hundertsoundso 2te... gewinn das all in und halte mich dann einige Zeit über Wasser aber werde dann bei meinem nächsten (die Blinds werden ja grösser und kommen immer schneller auf mich zu) all In doch weg gekegelt platz ca 50 bis 80 (ist mir ca 10 mal jetzt passiert) Einmal bin ich aber bis auf den 2ten Platz durchgestossen... bekam Blätter wie gemalt und war stolz von 1500 zweiter zu werden. Trotzdem ist irgendwie nach der ersten spätestens nach der 2ten Pause immer bei mir ein Bruch im Spiel?!?!?!? Bin ich bis dato Chipleader sieht alles 15 min. später viel bescheidener aus und ich komme da dann nicht mehr ran.

      Manchmal sieht ein anderer das alles ja ganz anders und evtl. hab ich mein problem ja auch schon selber gelöst.... vielleicht kann mich ja einer mit meiner Nasenspitze draufdrücken :-)

      Vielen dank für Eure Tipps... wie spielt Ihr eure Tuniere? Immer gleich und konstant... werdet Ihr dann nicht zu Gläsern für Eure Gegner?
  • 2 Antworten