need Help Nl 100 BSS auf Party

  • 2 Antworten
    • smallframe
      smallframe
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2005 Beiträge: 174
      Habs mir grad mal angeschaut...

      Also die Keyhand mit JJ is für mich ehrlich gesagt n easy fold. Wenn du ihm für sein raise mal TT+, AK, AJ, KQ, QT gibts hast du noch ca. 25%.
      Und ich denke nicht, daß er hier mehr raisen wird. Das Board hat deine Range einfach zu gut getroffen als das er da rummoven kann. Auf deinen shove foldet er hier evtl. AK, JJ ... denk nicht, daß das reicht. Du musst ja noch irgendwas um die 120BB nachlegen wenn ich mich recht erinner.
      Überleg mir hier sogar den Flop zu check/callen weil er einfach nichts schlechteres callt und außer vielleicht AQ wohl auch nichts besseres weglegt. Da lass ich ihn lieber mit kleineren Pockets oder suited connectors (die so deep ja auch in seiner Range) sind bluffen und kann recht günstig noch auf meinen OESD drawen (Auch wenn man bei hit natürlich schlecht ausbezahlt wird.
      Also ich spiele hier c/f oder c/c

      Zum allgemeinen Spiel:
      Wie viel Tische spielst du normal?
      Habe den Eindruck, daß du zu sehr autopilot spielst! Und das ist, vor allem mit leichtem Tilt, auf jeden Fall nicht optimal (Wenn auch für NL100 noch ausreichend)
      Sehe einfach, daß du deine Gegner viel zu wenig ernsthaft auf Ranges setzt und sehr gefühlsmäßig spielst.
      Dein Spiel ist zwar im allgemeinen ganz OK, nur muss man sich immer wieder vor Augen halten wie klein die Edge beim Poker ist und wie leicht man seine Winrate durch einen falschen Call oder eine falsche Bet zerstören kann!

      Insgesamt ist deine Spielweise meiner Meinung nach nicht durchdacht genug. (Ich habe genau das gleiche Problem und spiele deswegen schon ewig NL100)
      Es macht einfach nen großen Unterschied ob du dir denkst: Ja, hmm... scheiß board aber auf jeden Fall Conti... und dann wird er mich wohl wieder callen und ich muss denn Turn folden.
      Oder aber: OK, Mit was callt er mich hier preflop? Wieviel von dieser Range muss er auf eine Conti folden? Wieviel evtl auf eine second Barrel? Hat evtl. ein Check den größeren EV? Blufft er mit schlechteren Händen? ...

      Natürlich geht das nicht alles in jeder Hand aber bin mir recht sicher, daß du hier noch mehr rausholen kannt! (Ja,... ich auch ;( )

      Spiel mal ne Zeitlang vier Tische und versuch diesen Gedankenablauf zu automatisieren. Man denkt immer: bei den donks auf NL 100 ist das nicht nötig. Ich bin gut und will aufsteigen!
      Aber lernen musst dus eh.

      So, ... war jetzt sehr allgemein und warscheinlich auch mehr Kritik an meinem eigenen Spiel als an deinem :P aber vielleicht hats dir ja trotzdem was geholfen...
    • gimmedamic
      gimmedamic
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 1.853
      erstma allgemein: gegen nen limper würde ich oop 1$ mehr raisen und ip 3bet auf 12-13$ machen
      so jetzt ma zu paar händen (natürlich kann ich mich auch irren, aber ich sag ma meine gedanken ;) )

      minute 5: ATo warum check/call gedanke auf dem board mit A high als agressor? dann kannst auch contibetten, wenn du nen c/c in betracht ziehst aber so ist c/f die 2. variante neben der conti

      minute 11: gegen den fish, kannst du doch den K als scarecard benutzen, nachdem du am flop und anner turn stärke gezeigt hast, aber c/f auch okay, weil er wohl dann doch einfach zu viel called

      minute 18: 99 bet viel zu klein anner turn, du hast doch gesehen, dass der dir mit crap value gibt, wenn er was gehittet hat und dann hast du auch nicht das problem am river gleich den reststack reinzuschieben

      minute 19: 46c warum c/b auf dem flop? bestmöglicher flop für deine hand um cbet zu machen (oesd)

      minute 23: AKo, warum raised du den flop nach der donk? denkst du wirklich die fishe legen da toppair oder irgendnen draw weg?also man kanns sicherlich machen, aber ich denke nicht, dass es profitable ist und dann nach dem hit anner turn, denk ich solltest du den river auf jeden fall nochma betten und den reststack einsammeln vom midstack, weil du da halt viel zu oft noch ausbezahlt wirst, du sagts zwar, dass du nicht viele schlechtere hände callen siehst, das trifft vll auf regs zu, aber nicht auf fishe, wenn er 2pair hat isses pech

      minute 25: JJ conti standard, aber warum solltest du da viel FE haben am flop? denkst du ein deutscher reg foldet da, wenn er deine 3bet ip called und dich dann am flop raised? wenn er vor hätte zu folden, würde er dich doch nicht am flop raisen, er war ja jetzt kein maniac oder lag und nur daran das er 5,5 ag hat kannst du es nicht festmachen....ich finde der push mit 200BB ist nicht profitabel in dem spot, weil er so gut wie immer die bessere hand hält und nach seinem raise NIEMALS folden kann auch nicht AK, weil er sich ja nach seinem raise quasi comittet. er als wahrscheinlich ps.deler wird in dem spot nie bluffen

      minute 32: KK muss man auf nl100 nicht tricky spielen, ist natürlich auch ma möglich, aber was soll er am flop folden, was er preflop 4bettet? da liegt das A doch gerade in seiner range mit AK oder AA, vll auch QQ, das er dann foldet, aber das wird er wohl auf dem board auch nicht cbetten, aber mehr liegt nicht in der range bei nem 15 pfr spieler, der 4bettet....ich würde es wohl also preflop reinschieben, weil er nach der 4bet nicht oft noch folden wird, wärst zwar auch gescuked worden, aber du musst dann nicht deinen stack mit nem unguten gefühl auf nem A high board reinstellen


      aber allgemein spielst du solide find ich, sind halt nur sonne kleinigkeiten....