Das Lernen lernen

    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Ich hab schon häufiger davon gesprochen, dass ich autodidaktisch die nietigste Niete bin, die es gibt. Und dank einer gewissen Grundnaivität schliesse ich auch nicht aus, dass es anderen ebenso geht.
      Autodidaktik ist natürlich eine Sache die man lernen kann (zu großen Teilen). Deshalb wollte ich mal Fragen ob man dafür eine Sektion einrichten könnte und auch einmal ein paar Artikel zu dem Thema schreiben könnte.
      Ich finde die Idee von Matthias, in seinen Büchern Teile zu unterstreichen und Notizen an den Rändern hinzuzufügen sehr gut, sitze aber seit dem ich das gelsen habe mit Bleistift und Lineal vor ein paar weiterhin unbekritzelten Seiten... Auch wenn ich vielleicht noch in der Lage bin, wichtige Phrasen aus den einzelnen Seiten herauszulesen und zu unterstreichen (soll heissen, dafür kann die Ursache Faulheit sein), hab ich nicht den geringsten Blassen, was ich da an Notizen hinzufügen könnte.
      Ich merke aber auch, dass sich mangels Lernmethodem manche Teile von SSH, welches ich schon zigmal gelesen habe, einfach nicht einprägen wollen. Ich vermute also, dass es noch mehr Lernmethoden gibt, die ich nicht hinreichend kenne und anwenden kann.
  • 2 Antworten
    • Sleyde
      Sleyde
      Black
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 17.714
      meiner meinung nach hat lernen viel mit konzentration zutun. vllt helfen dir also ein paar mentale konzentrationsübungen weiter, wichtig auch, dass du nur das buch liest und nicht multitasked..dich halt ganz auf das buch konzentrierst und wnen du englische wörter nicht verstehst, nachschlägst..
    • HekKo5
      HekKo5
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 847
      ja und vllt nicht nur lesen sondern die einzelnen kapitel stichwortartig schriftlich zusammenfassen hilft ungemein, wenn man das schafft hat man auch den inhalt 100% verstanden. ist zwar viel arbeit aber nur lesen reicht oft halt nicht.