ITM play

    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      Sagen wir mal, wir sind Midstack, haben Position auf den Shorty und der Bigstack, der unser locker covert, hat Position auf uns.

      Nun kommt die Situation, die ich mal hier verallgemeinere: Was für eine Range ballert ihr First-in (shorty->Sb, BS->BB)? Ich nehme da meist QJs,K8s+,KT,Ax, 55+ (oder manchmal auch 66+)


      Ist das zu loose? Für SnG Wiz anscheind auf jeden Fall, aber ich würde gerne mal in die Runde fragen.
  • 11 Antworten
    • booro
      booro
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2008 Beiträge: 106
      kann man doch so nicht sagen, hängt von den blinds ab. eventuell any two, eventuell deine range =)
      edit: und natürlich ganz stark vom eigenen stack!
    • JayGatsby
      JayGatsby
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 27.07.2006 Beiträge: 8.968
      Original von booro
      kann man doch so nicht sagen, hängt von den blinds ab. eventuell any two, eventuell deine range =)
      edit: und natürlich ganz stark vom eigenen stack!
      Any2 in dem Spot sicher NIE!

      Kommt auch darauf an, wie short der shorty genau ist.
    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      Der Shorty ist vllt 2-3BB unter Heros Stack, aber noch bei guten 5BB... Der Bigstack hat fast das doppelte vom Hero
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      ohne genaue stacks nicht einfach zusagen, aber so 20% push man da nach icm schon.
      aber für genau solche sachen gibt es einen icm trainer, da kannst du grad selbst rumspielen.
      http://www.holdemresources.net/hr/sngs/icmcalculator.html
      hf
      btw wenn man das selber macht und sich nicht alles vorkauen lässt, lernt man auch viel mehr.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      20% ist mir hier definitiv zu wenig. ITM lohnt sich ein aggressives Spiel. Meine Buttonrange liegt je nach Tisch bei etwa 35%. Auf dem SB First in werden nur die oberschlechten Hände nicht gespielt.
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Original von EvilSucker
      20% ist mir hier definitiv zu wenig. ITM lohnt sich ein aggressives Spiel. Meine Buttonrange liegt je nach Tisch bei etwa 35%. Auf dem SB First in werden nur die oberschlechten Hände nicht gespielt.
      wenn du vom BU in den Big 35% ballerst bei den gegebenen stacksizes solltest du dich mal mit icm auseinandersetzten, ab ok baller 97s.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Hier stand vorher Müll

      Edit:
      Ich sollte Threads auf die ich antworte auch mal richtig lesen, wenigstens die Überschrift.
      Ja wenn wir natürlich schon ITM sind bin ich da auch loose, und finde 35% gar nicht so eine schlechte Range um hier zu pushen. Sorry.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von Phoe
      Original von EvilSucker
      20% ist mir hier definitiv zu wenig. ITM lohnt sich ein aggressives Spiel. Meine Buttonrange liegt je nach Tisch bei etwa 35%. Auf dem SB First in werden nur die oberschlechten Hände nicht gespielt.
      wenn du vom BU in den Big 35% ballerst bei den gegebenen stacksizes solltest du dich mal mit icm auseinandersetzten, ab ok baller 97s.
      Ich spiele momentan die 11$ SnG auf Party und die sind ITM sehr tight, was ich natürlich ausnutze.
      Ich habe mich auch ausführlich mit ICM auseinander gesetzt. Wenn man die Ranges ein bisschen anpasst, dann sind auch diese Pushes zulässig.

      In dem gegebenen Beispiel sind 35% schon etwas viel, aber bei angeglicheneren Stacks durchaus legitim.

      Hier dein 97s Beispiel, welches zwar btw außerhalb meiner Buttonrange (52,9%) liegt, aber dennoch grade so spielbar wäre:



      Die Ranges sind durchaus realistisch bei den 11ern auf PP.

      Übrigens:
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      Original von EvilSucker
      Original von Phoe
      Original von EvilSucker
      20% ist mir hier definitiv zu wenig. ITM lohnt sich ein aggressives Spiel. Meine Buttonrange liegt je nach Tisch bei etwa 35%. Auf dem SB First in werden nur die oberschlechten Hände nicht gespielt.
      wenn du vom BU in den Big 35% ballerst bei den gegebenen stacksizes solltest du dich mal mit icm auseinandersetzten, ab ok baller 97s.
      Ich spiele momentan die 11$ SnG auf Party und die sind ITM sehr tight, was ich natürlich ausnutze.
      Ich habe mich auch ausführlich mit ICM auseinander gesetzt. Wenn man die Ranges ein bisschen anpasst, dann sind auch diese Pushes zulässig.

      In dem gegebenen Beispiel sind 35% schon etwas viel, aber bei angeglicheneren Stacks durchaus legitim.

      Hier dein 97s Beispiel, welches zwar btw außerhalb meiner Buttonrange (52,9%) liegt, aber dennoch grade so spielbar wäre:



      Die Ranges sind durchaus realistisch bei den 11ern auf PP.

      Übrigens:
      les einfach mal die ausgangs post, wir sind MIDSTACK, Sb short, BB big.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von Phoe
      les einfach mal die ausgangs post, wir sind MIDSTACK, Sb short, BB big.
      Ich habe dir nur ein Board gezeigt, in dem dein 97s Beispiel spielbar wäre.
      Das o.g. habe ich auch ausprobiert und zumindest eine 25% Range bekommen.

      Jemand der glaubt, dass 97s im 35%-Rahmen liegt, der sollte bezgl. ICM mal die Füße still halten. Aber warte du ruhig auf deine Monster und spiele stumpf nach ICM mit 25% Callingrange bei Villain und 1,0 Edge.
    • Wazer
      Wazer
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2006 Beiträge: 1.185
      zu Phoe: Ich hab das mir schon mal selber im Wizard angeguckt, nur der schlägt eine deutlich tightere Range vor, weil er wieder vom Gegneraverage ausgeht. Somit wollte ich einfach mal wissen wie ihr das haltet und ich würde auch sagen, dass ich ITM schon looser werde.