Wie gehts weiter?

    • chilli82
      chilli82
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 812
      Mahlzeit. Brauche mal ein paar Tipps von jemanden, der so ein Scheiss schon mal durch gemacht hat.
      Nachdem ich im März von FL SH 3/6 über 5/10 auf 10/20 angekommen bin, geht seit dem 01.04. gar nix mehr. 13k Hands / -4,8BB/100 und WonAtSD von knapp 47; sonst alle Stats wie immer. Bin jetzt wieder auf 3/6 angekommen, aber da gehts genauso weiter. Noch 1-2 Tage, und ich darf wieder auf 2/4 ran.
      Weiss jetzt nicht, wie ich weitermachen soll...

      Komplette Pause, Spielpause und Theorie üben, einfach weiterspielen....

      Bin für jeden Tipp dankbar
  • 3 Antworten
    • funmaker
      funmaker
      Global
      Dabei seit: 04.01.2006 Beiträge: 7.367
      Hi chilli82!

      Vielleicht machst Du mal 1-2 Tage Pause. Den ersten völlig abschalten und den 2. nutzen, um neue Ziele und Vorgehensweisen zu entwicklen. Ein Abstieg in den Limits ist immer hart, aber unvermeidlich, wenn Dich ein downswing erwischt. Vlt. willst Du auch mal zum Neuanfang einen anderen Anbieter ausprobieren mit einem attratktiven Bonus.

      Du hast ja schon bewiesen, welches Limit Du schlagen kannst. Also weitermachen und der Vergangenheit (höheres Limit, höhere BR) nicht mehr hinterher trauern.

      Wünsche Dir, dass es in Zukunft wieder bergauf geht! :P
    • chilli82
      chilli82
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2006 Beiträge: 812
      Danke erstmal.
      Das Problem ist, das ich zur Zeit schon recht wenig spiele. Im März waren es ca. 25k Hands im April nur noch knapp 10k und im Mai 4k bis jetzt. Limit Abstieg ist für mich eigentlich kein Problem; musste ab 1/2 nach jedem Aufstieg auch direkt wieder ein Limit runter, dann 2 rauf, 1 runter, 2 raus...
      2 Limits nacheinander runter hatte ich allerdings noch nie und da jetzt auch noch das 3. droht, bin ich doch ziemlich verunsichert; meine auch, dass sich das im meinem Spiel widerspiegelt. Selbst wenn ich also ein paar Tage Pause gemacht habe, setze ich mich mit einem komischen und unguten Gefühl an einen Tisch, obwohl ich natürlich weiss, dass ich gegen viele Spieler auf 3/6 nen klaren Edge habe.
      Bin am überlegen, ob ich diesen Monat komplett pausiere und alle Hände seit dem 01.04. noch mal analysiere. Vielleicht kann mir jemand noch einen Tipp geben, wie ich das am besten machen kann. Mit PT2 und der Replay Funktion ist das irgendwie nervig, weil die Stats nicht angezeigt werden und wenn man auf Stats klickt, erhält man auch nur so komische positionsabhängige und nicht die, die ich beim Spielen sehe.
      Für jeden weiteren Tipp bin ich natürlich auch dankbar
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hi chilli82,

      Du sprichst mir aus der Seele, denn ich bin selbst gerade von SH 5/10 wieder auf 2/4 runter.

      Super wäre es, wenn Du von Deinem Spiel ein Video machen könntest. Das wiederum könnten sich bessere Spieler dann anschauen und ihre Kommentare dazu abgeben. Das ist sicherlich eine sehr effektive Analysemethode. Alternativ hilft es mir auch sehr, mir Videos von besseren Spielern anzuschauen wie nrockets oder firsttsunami. Ich entdecke immer wieder neue Dinge, die diese Spieler einfach besser machen. Sei es das Spiel an sich oder aber einfach die Gedanken, die sie sich machen, die ich mir aber eben noch nicht mache.

      Im übrigen mache ich auch gern mal "spielfreie Tage", wenn es nicht läuft. Da bekommt man einfach den Kopf wieder frei und ist später motivierter.

      Zukünftig viel Erfolg!