Ass im Bigblind SSS

    • dixi2288
      dixi2288
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 138
      Hallöle!

      Wenn ich am Fulltable mit SSS im BB nen Ass und irgendein Beiblatt habe und einige Limper dabei sind. Sollte ich dann AI gehen?

      Ich gehe dann mal davon aus, dass niemand nen hohes PP und evtl niemand nen Ass mit hohem Kicker, weil sonst zuvor nen Raise gewesen wäre bzw die Limper bei nem AI von mir dann rausgehen.


      Wie spiele ich KQs, QJs und JTs? Wann und aus welchen Positionen sollte man bei der SSS raisen, callen? Der Chart sagt ja außer KQs in late nen klaren Fold, aber die Hand ist an sich doch stark oder?
  • 15 Antworten
    • aesche69
      aesche69
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.337
      NIEMALS!
    • KiaKiaKia
      KiaKiaKia
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 1.682
      ließ dir lieber nochmal alle artikel durch ;)
    • dixi2288
      dixi2288
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 138
      Original von AntiChrist666
      ließ dir lieber nochmal alle artikel durch ;)
      Hab ich! Und auch gut verinnerlicht. Trotzdem mache ich mir Gedanken, wie man eventuell sein Spiel verbessern kann. Und die o.g. Idee fand ich ganz gut :P

      Danke euch! Ich werds dann lassen.

      Sonst noch jemand ne Meinung?
    • aesche69
      aesche69
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.337
      Original von dixi2288
      Original von AntiChrist666
      ließ dir lieber nochmal alle artikel durch ;)
      Hab ich! Und auch gut verinnerlicht. Trotzdem mache ich mir Gedanken, wie man eventuell sein Spiel verbessern kann. Und die o.g. Idee fand ich ganz gut :P

      Danke euch! Ich werds dann lassen.

      Sonst noch jemand ne Meinung?
      JA, Freeplay nehmen und auf mindestens 2 Pair hoffen!
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      stell es dir vor wie einen guten alten Eastern
      das erste Jahr (NL10-25) darf der junge Shaolin Krieger nichts anderes als den Tempel wischen um Demut und Disziplin zu lernen (strikt an das chart halten)
      mit der Zeit (Nl25+) beginnt er dann mit dem Kampftraining (advanced) und lernt immer neue Techniken (steal/resteal, limps aus late bei passenden odds, Spiel nach stats ...)
      in dieser Zeit lernt er viel von den Meistern (Coach, Artikel, Videos, Handbewerter) und im Training mit anderen Schülern (usercoaching, Forum, Handbewertungen) bis er eines Tages(hier ist es schwer eine Zahl anzugeben ich sag einfach mal NL200+) so gut ist das er seine Kampftechnik selbst verfeinern kann und seinen eigenen Stil entwickelt


      wenn du jetzt in der "Putzphase" beschließt dich dem Erzbösewicht zu stellen ist halt ein böses Ende meist vorprogrammiert


      P.S. ich bin stocknüchtern
      vielleicht etwas viel Kaffee ;)
    • Pris0n
      Pris0n
      Bronze
      Dabei seit: 15.07.2007 Beiträge: 8.603
      Original von ThinkTank80
      stell es dir vor wie einen guten alten Eastern
      das erste Jahr (NL10-25) darf der junge Shaolin Krieger nichts anderes als den Tempel wischen um Demut und Disziplin zu lernen (strikt an das chart halten)
      mit der Zeit (Nl25+) beginnt er dann mit dem Kampftraining (advanced) und lernt immer neue Techniken (steal/resteal, limps aus late bei passenden odds, Spiel nach stats ...)
      in dieser Zeit lernt er viel von den Meistern (Coach, Artikel, Videos, Handbewerter) und im Training mit anderen Schülern (usercoaching, Forum, Handbewertungen) bis er eines Tages(hier ist es schwer eine Zahl anzugeben ich sag einfach mal NL200+) so gut ist das er seine Kampftechnik selbst verfeinern kann und seinen eigenen Stil entwickelt


      wenn du jetzt in der "Putzphase" beschließt dich dem Erzbösewicht zu stellen ist halt ein böses Ende meist vorprogrammiert


      P.S. ich bin stocknüchtern
      vielleicht etwas viel Kaffee ;)

      hübscher text :D
      das du nüchtern bist kann ich mir aber kaum vorstellen?!^^
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      Original von Pris0n
      Original von ThinkTank80
      stell es dir vor wie einen guten alten Eastern
      das erste Jahr (NL10-25) darf der junge Shaolin Krieger nichts anderes als den Tempel wischen um Demut und Disziplin zu lernen (strikt an das chart halten)
      mit der Zeit (Nl25+) beginnt er dann mit dem Kampftraining (advanced) und lernt immer neue Techniken (steal/resteal, limps aus late bei passenden odds, Spiel nach stats ...)
      in dieser Zeit lernt er viel von den Meistern (Coach, Artikel, Videos, Handbewerter) und im Training mit anderen Schülern (usercoaching, Forum, Handbewertungen) bis er eines Tages(hier ist es schwer eine Zahl anzugeben ich sag einfach mal NL200+) so gut ist das er seine Kampftechnik selbst verfeinern kann und seinen eigenen Stil entwickelt


      wenn du jetzt in der "Putzphase" beschließt dich dem Erzbösewicht zu stellen ist halt ein böses Ende meist vorprogrammiert


      P.S. ich bin stocknüchtern
      vielleicht etwas viel Kaffee ;)

      hübscher text :D
      das du nüchtern bist kann ich mir aber kaum vorstellen?!^^

      du hast ja keine Ahnung was Kaffee so alles bei mir anrichtet :D
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Original von ThinkTank80
      stell es dir vor wie einen guten alten Eastern
      das erste Jahr (NL10-25) darf der junge Shaolin Krieger nichts anderes als den Tempel wischen um Demut und Disziplin zu lernen (strikt an das chart halten)
      mit der Zeit (Nl25+) beginnt er dann mit dem Kampftraining (advanced) und lernt immer neue Techniken (steal/resteal, limps aus late bei passenden odds, Spiel nach stats ...)
      in dieser Zeit lernt er viel von den Meistern (Coach, Artikel, Videos, Handbewerter) und im Training mit anderen Schülern (usercoaching, Forum, Handbewertungen) bis er eines Tages(hier ist es schwer eine Zahl anzugeben ich sag einfach mal NL200+) so gut ist das er seine Kampftechnik selbst verfeinern kann und seinen eigenen Stil entwickelt


      wenn du jetzt in der "Putzphase" beschließt dich dem Erzbösewicht zu stellen ist halt ein böses Ende meist vorprogrammiert


      P.S. ich bin stocknüchtern
      vielleicht etwas viel Kaffee ;)
      :heart:
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von aesche69
      NIEMALS!
      lol, fail.
    • eppinghovener
      eppinghovener
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2008 Beiträge: 13
      also korrigiert mich falls ich grundlegend falsch liege, bin selber noch ziemlich neu bei ps und im online poker ;)

      aber die sss funktioniert doch im allgemeinen nur durch simple mathematik, also nur karten gespielt werden die sowieso statistisch eine hohe gewinnwahrscheinlichkeit haben.

      da sich die wahrscheinlichkeiten bei vielen involvierten spielern doch wohl ändern, könnte doch in so einer situation auch eine hand spielbar sein die "schlechter" ist als AJ oder 77... rein mathematisch gesehn

      zumindestens die pod odds würden sich dramatisch ändern mit vielen limpern ^^
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      Original von AntiChrist666
      ließ dir lieber nochmal alle artikel durch ;)
      sagt der ex-diamond und SSS-Brokegeher
    • PimpMySpeed
      PimpMySpeed
      Bronze
      Dabei seit: 28.03.2007 Beiträge: 2.932
      Original von Dangelo
      sagt der ex-diamond und SSS-Brokegeher
      muahahahahahaha
    • ChrisThe
      ChrisThe
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 1.990
      Original von eppinghovener
      also korrigiert mich falls ich grundlegend falsch liege, bin selber noch ziemlich neu bei ps und im online poker ;)

      aber die sss funktioniert doch im allgemeinen nur durch simple mathematik, also nur karten gespielt werden die sowieso statistisch eine hohe gewinnwahrscheinlichkeit haben.

      da sich die wahrscheinlichkeiten bei vielen involvierten spielern doch wohl ändern, könnte doch in so einer situation auch eine hand spielbar sein die "schlechter" ist als AJ oder 77... rein mathematisch gesehn

      zumindestens die pod odds würden sich dramatisch ändern mit vielen limpern ^^
      So isses und dennoch benötigt es SEHR viel Erfahrung einzuschätzen in welchen Situationen das der Fall ist und in welchen nicht und darum sollte das ein Neuling nicht probieren ;) .
    • Grinzold
      Grinzold
      Bronze
      Dabei seit: 29.11.2007 Beiträge: 268
      Original von dixi2288
      Hallöle!

      Wenn ich am Fulltable mit SSS im BB nen Ass und irgendein Beiblatt habe und einige Limper dabei sind. Sollte ich dann AI gehen?

      Ich gehe dann mal davon aus, dass niemand nen hohes PP und evtl niemand nen Ass mit hohem Kicker, weil sonst zuvor nen Raise gewesen wäre bzw die Limper bei nem AI von mir dann rausgehen.


      Wie spiele ich KQs, QJs und JTs? Wann und aus welchen Positionen sollte man bei der SSS raisen, callen? Der Chart sagt ja außer KQs in late nen klaren Fold, aber die Hand ist an sich doch stark oder?
      Kleine Asse solltest du lieber checken, da es einige gibt, die mittlere und hohe Asse limp/call spielen.

      Mit ATo / A9s ist ein push aber empfehlenswerter als ein check (bei mehr als zwei limpern, sonst lieber checken).
      Du solltest nur aufpassen, dass es nicht zu viele trapper gibt (notes machen, wenn hohe PP oder AK gelimpt werden!).

      Suited connectors (außer 45s und schlechter) kannst du nach drei limpern completen, aber nur mit einem flush (aber nicht, wenn nur noch eine holecard von dir zählt) oder einer straight (aber nicht mit 6789 auf dem Board und 54 auf der hand) weiterspielen. Bets bis zu 1/4 Potsize kannst du aber callen, wenn du einen flushdraw oder OESD hast.

      Das gleiche gilt für alle PPs, die du nicht raisen kannst. Diese dann nur mit einem set weiterspielen.

      Solche hände solltest du bewerten lassen, da man anfangs doch noch den einen oder anderen fehler macht.

      Wenn du nicht sicher bist, was du tun sollst, folde!

      Hände wie QJs, KJs kannst du vom BU raisen, wenn es keine limper vor dir gibt.
      Aber auch hier gilt: Lieber folden, als dein geld zu einem schlechten zeitpunkt reinzubringen (zb 9TJ in einer farbe mit KJs in einer anderen farbe auf der hand).

      Wenn du noch ganz am anfang bist und noch oft bei simplen entscheidungen überlegen musst (zb wenn du dir nicht sicher bist, ob du 77 UTG raisen solltest), ist es sinnvoll erst die basics zu lernen.
      Spiele dann lieber noch ein paar hände standard-SSS, bevor du sie erweiterst.
      Sonst hast du dein geld schneller verloren, als du aus deinen falschen entscheidungen lernen kannst. ;)
    • mstracke
      mstracke
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2008 Beiträge: 291
      Du musst auch gar keine komplizierte Wahrscheinlichkeitsrechnungen anstellen, um zu erkennen, dass ein Ass mit kleinem Kicker (niedriger als ein Bube) nicht so wahnsinnig gut ist:

      Was erhoffst du dir, wenn du mit Ax limpst? Klar, ein Ass zu treffen und damit dann das höchste Paar von allen zu haben. Hast du das aber wirklich? Gehen wir von einem vollen Tisch mit zehn Spielern aus. Da ist die Wahrscheinlichkeit, dass irgendwo noch ein anderes Ass unterwegs ist, gar nicht mal so gering. Schließlich sind fast 50% der Karten (20 von 52) ausgeteilt, damit auch 50% der Asse. Da deine Beikarte nicht wirklich gut ist (wäre sie es, wärst du Preflop Agressor und damit ist das Thema ein ganz anderes), bist du selbst mit einem Ass auf dem Board meist hinten.

      Bleibt einzig die Möglichkeit, dass zu zwei Paare triffst oder ein Set machst. Aber dafür brauchst du kein As auf der Hand. Das geht auch mit 72o. Und wenn Ax nicht viel besser ist als 72o, dann solltest du es nicht spielen. ;-)

      Ich rate dir dringend aus eigener Erfahrung: verinnerliche nicht nur die SSS, lerne sie auch tatsächlich zu spielen! Man glaubt gar nicht, was für absurde Fehler man macht, wenn man sich nach einigen 1000 Händen noch einmal durch die Artikel arbeitet. Bevor du nicht solide mit der SSS Gewinn machst, würde ich von "artfremden Überlegungen" Abstand nehmen!

      PS: Die Aussage, dass Ax nicht viel besser ist als 72o gilt natürlich nur für uns Frischlnge. Der Pro mag da was rausholen können, wir sicher nicht...