Stagnation, während Fische absahnen.

    • TriX
      TriX
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 801
      Also, ich spiele im 0,15/0,30$ Microlimit und habe die vorigen Limits schnell hinter mich gebracht. Dazu muss ich sagen, dass ich früher wie ein Maniac gespielt habe und auch die SHC sehr eigen interpretiert habe...A2s UTG und Q5s in MP habe ich gespielt und AJo in MP nach einem Raise vorher, trotzdem weitergespielt, usw.

      Als ich dann meinen 0,15/0,30$Limit Höhepunkt mit 88$ (jetzt nur die 50$ StartBR gezählt und keine Boni, von 100$ etc.) habe ich 23$ wieder verloren. Danach ging es nurnoch rauf und runter und ich stagniere nun seit einer Woche mit meinem BR. Zum Break-Even ist es noch nicht gekommen, aber Verbesserung ist auch nicht in Sicht.

      Seitdem ich die 23$ verloren habe, lese ich mehr denje. SSH habe ich angefangen, weitere Bücher habe ich zu Hause und andere sind noch unterwegs. Im Forum lese ich viel und poste Beispielhände, etc.

      Mit meiner tighten Spielweise, beobachte ich nun Fische, die mit jedem Dreck reinlimpen oder auch mal suited Connectors gegen einen Raise spielen etc, etc, etc, und sehe wie die Kohle machen. Das erinnert mich an mich selber, als ich so ähnlich gespielt habe und auch Gewinn gemacht habe...

      Bin ich einfach noch zu unerfahren? oder wie kann es sein, dass ich trotz strickter bevolgung der SHC, Tips aus dem Forum und Tips aus SSH kein großes Plus mache. ?

      Hattet ihr auchmal so eine Stagnation? Und ich habe auch versucht anstatt 4 Tables nur 2 zu spielen...man kann zwar die Gegner noch genauer unter die Lupe nehmen, aber mehr Erfolg habe ich dadurch auch nicht.
      Viele die schon in den höheren Limits spielen, sagen, dass man für die Microlimits nur die SHC befolgen muss und dann sollte es kein Problem sein...
      Naja klappt momentan nicht so ganz. :(
  • 12 Antworten
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.818
      Es kann wenn man Pech hat sehr lange dauern bis man mit gutem Spiel Gewinn macht, einfach so gut wie möglich weiter spielen sollte dann schon irgendwann aufwärts gehen.
      Ich würde allerdings in so einer Phase auf keinen Fall an vier Tischen spielen, wenn du nur an zwei Tischen spielst kannst du dir viel sicherer sein nichts zu übersehen und so gut wie möglich zu spielen.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Mann, dir richte ich demnächst ne eigene Hotline ein :-)
      Wenn man so spielt und glück hat, dann macht man gut Kasse. Sobald das Glück vorbei ist wirds teuer und man ist ratz-fatz weg vom Fenster.
      Als du Maniac warst hattest du halt grade Glück, jetzt beobachtest du andere dabei - lass dich davon nicht irritieren Jung! Hast du gerade eine entsprechende Glückssträhne? Wohl nicht, sonst würdest du nicht jammer. Was wird passieren, wenn du in einen geraisten Pott mit J90 reingehst? Wirst du eine Straight kriegen? Nö ... du wirst dir QQ angucken oder so und zahlen. Also stur weiter nach Schema-F ... wir spielen doch Longterm, schon vergessen? :-))

      Gruss

      Erik
    • diller
      diller
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 996
      Vielleicht bringt Dir dieser Artikel aus dem Fortgeschrittenen-Bereich was zu [Strategie] Wie spiele ich gegen Calling-Stations?

      Ansonsten Geduld haben, es zahlt sich aus!

      Grüße
      diller
    • DW30
      DW30
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2006 Beiträge: 147
      Hm... den Artikel würd ich ja auch gern mal lesen.... :(
    • TriX
      TriX
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 801
      Original von ErikNick
      Mann, dir richte ich demnächst ne eigene Hotline ein :-)
      Wenn man so spielt und glück hat, dann macht man gut Kasse. Sobald das Glück vorbei ist wirds teuer und man ist ratz-fatz weg vom Fenster.
      Als du Maniac warst hattest du halt grade Glück, jetzt beobachtest du andere dabei - lass dich davon nicht irritieren Jung! Hast du gerade eine entsprechende Glückssträhne? Wohl nicht, sonst würdest du nicht jammer. Was wird passieren, wenn du in einen geraisten Pott mit J90 reingehst? Wirst du eine Straight kriegen? Nö ... du wirst dir QQ angucken oder so und zahlen. Also stur weiter nach Schema-F ... wir spielen doch Longterm, schon vergessen? :-))

      Gruss

      Erik
      ach mensch...was würd ich ohne dich und deine beruhigenden worte machen ;)
      Naja du hast schon Recht...aber ich glaube auch gerade etwas gefunden zu haben, wie ich effizienter spielen könnte.... ich lese ja gerade SSH und auch viel um Forum und poste Hände etc...aber mir aufgefallen, dass ich mich fast ausschließlich darum bemüht habe, mein Preflopverhalten zu optimieren.
      (Das ist mir aufgefallen, wo ich bei SSH gerade die Preflop-Sketion durch habe).

      Mein Postflopspiel ist evtl. etwas auf der Strecke geblieben. Ich habe zwar noch einige Kniffe durch die geposteten Hände etc. abschauen können, aber ich sollte mich halt noch intensiver damit befassen.

      Naja hast schon recht...wir spielen Longterm. Aber meine 45 Tage müssten auch bald rum sein... mein Bankroll erlaubt es mir mehr als locker in 0.5/1$ zu spielen, aber das auch nur, weil ich mit Glück relativ viel Kohle gewonnen habe. Ohne jeden Bonus wäre das ne gewagte Angelegenheit geworden.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Ja, Glückspilz ... dann mach dir nicht in die Hose und rück mal zügig auf 0,25/0,50 vor. Ist auch nicht schwerer als dein jetziges und wenn du die BR hast dann mach es (sobald dein Down halbwegs vorbei ist). Es ist nicht des Geldes wegen, sondern weil man ja doch eine gewisse Zeit zur Gewöhnung an die neuen Beträge benötigt. Da wäre der Sprung direkt in 0,5/1 was hart. Mir war er ja schon zu hart von 0,25/0,50 ohne den Zwischenstopp im Beginnerbereich. Das muss man dann nämlich erstmal schlucken, mit AK ein paar $ preflop zu investieren, mit contibet reraised werden und dann ohne Treffer weitermachen. Eigentlich möchte man sich da zusammenrollen und fiepen, aber man weiss ja genau, dass die Looser nur mit Rag rumknödeln um sich dicke zu tun und guckt sich für 7,50$ dann den River an um mit 22 wegradiert zu werden (röchel). Vor lauter Aufregung habe ich mit AAA am River gecallt statt zu reraisen, weil die Summe schon enorm war ... jaaaa ... Gewöhnungssache halt, also steig mal flott auf :-)

      Gruss

      Erik
    • TriX
      TriX
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 801
      bist du dir sicher, dass das ne gute idee ist?
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Ja, weil ich vom Niveau keinen Unterschied feststellen konnte. Die BR haste und wenn dir die Zeit wegläuft bleibt dir ja nix anderes. Klar, kannst von vornherein den *** einziehen und den Wechsel zu PS ins Auge fassen, aber ... musst du wissen. Mit deiner BR hätte ich da nicht gezögert. Ich habe es mit ner 170er-BR auf nem DS versucht, das wars mir Wert. Unter 150 hab ich dann allerdings doch gekniffen. Es geht doch letztlich nicht um die 20 oder 50 Euro die man Verlust macht, es geht um Auf- oder Abstieg und die Möglichkeit auf PP im System zu bleiben. Korn meinte zu mir 'Probiers doch einfach' - hab ich gemacht, ging schief, ich bereue nichts. Ich würds wieder versuchen. Jetzt häng ich hier zwischen den Stühlen und warte, dass die Kohle bei PS ankommt ... heul ... eine Woche kein Zocken, das ist ... das ist ... ätzend!
    • TriX
      TriX
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 801
      LOL...naja eigentlich tut es mir ja leid für dich. Ich versuchs aber. Verschickst du die Kohle per Neteller, oder wieso dauert das so lange?
      Meinst du es war einfach psychologisch n Fehler von dir, evtl zu ängstlich zu sein, wegen den höheren Einsätzen?
    • TriX
      TriX
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 801
      Das ist übrigens meine 2te Hand auf dem Limit

      Party Poker 0.25/0.50 Hold'em (10 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      Preflop: TriX is MP2 with Q, Q.
      UTG calls, UTG+2 calls, 1 fold, TriX raises, MP3 calls, 3 folds, BB calls, UTG calls, UTG+2 calls.

      Flop: (10.40 SB) 9, T, Q (6 players)
      BB checks, UTG bets, UTG+2 calls, TriX raises, MP3 calls, BB calls, UTG calls, UTG+2 calls.

      Turn: (10.20 BB) T (6 players)
      BB checks, UTG bets, UTG+2 folds, TriX raises, MP3 folds, BB calls, UTG 3-bets, TriX caps, BB calls, UTG calls.

      River: (22.20 BB) J (4 players)
      BB checks, UTG bets, TriX raises, BB folds, UTG calls.

      Final Pot: 26.20 BB

      :P
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
    • TriX
      TriX
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 801
      Hmmm naja das mit Neteller nervt...ich habe da schon viel Mist drüber gehört und sie sollen ja generell nicht ausm A**** kommen, genau wie ich es z.b. erlebe. Ich fänd es gut, wenn PP und PS Click2Pay akzeptieren würde, denn die sind echt super super zügig mit allem. Hab da nur spitzen Erfahrungen mitgemacht.