AK in der early Phase OOP

    • Michael_M112
      Michael_M112
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.646
      Tach auch,

      wie spielt Ihr AK early, wenn Ihr in den Blinds sitzt und vor Euch erhöht wird. Für callen spricht, dass man mit AK den Pot preflop nicht zu sehr aufblasen will, für 3bet spricht, dass man dann am Flop die Initiative hat und nicht 66% der Flops folden muss, weil man nicht improved. Variiert Ihr Euer Spiel je nach Position des Raisers und Anzahl der Coldcaller?

      Die Frage bezieht sich auf die early Phase bei low Buy-In SnGs.
  • 2 Antworten
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      das kommt schlicht und einfach auf den gegner und dessen position an.
      es gibt leute gegen die leg ich sogar AK einfach preflop weg wenn sie aus utg raisen.
      gegen fische call ich meistens nur, weil ich dick ausbezahlt werd, wenn ich treff und mir eigentlich fast immer sicher sein vorne zuliegen.reraisen bringt da oft nix, die gehen da auch gerne mit pockets broke und auf flips will ich mich nicht einlassen in der early phase.
      gegen late position raises von halbwegs soliden spielern reraise ich oft, weil die meisten looser werden und ich oft den pot preflop mitnehmen kann.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Bei nur einem Raise call ich, mache bei jedem nicht getroffenen Flop eine Conti und feuere auch ohne Treffer eventuell eine zweite Salve am Turn ab. Gegen einen Gegner ist OOP gar nicht sooo schlimm.
      Ab 3 Gegnern handle ich nach Floptextur.