eigene stats mitangeben!?

    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      also man sieht sehr oft, dass gepostet hände mit stats des gegners angegeben werden und dann kommt sowas, wie "ja gegen den agro-typ gehe ich auch broke", "der tag wird hier sicher auch mal light 3-betten" oder "beim dem fish barrel ich mein toppair auch durch" und sowas.
      das letztere kann man wohl jedem spieler zur hand sagen, weil der fisch wohl nicht auf den gegner achtet, aber gerade bei der zweiten aussage, ist doch das eigene image sehr entscheidend.
      bspw würde ich selbst wohl meine TT gegen nen 12/8er utg raiser lieber mal auf setvalue callen, gegen nen 18/16 utgler vielleicht 3bet/folden (oder IP mixen) während ich gegen nen 35/27er lächelnd broke gehe.
      wenn also, einer im forum sagt ein 22/19er 3bettet ihn und er weiß nicht was er mit JJ anfangen soll, dann muss man wohl gegen fragen, wie er denn so spielt.

      gruß und danke für die comments
  • 6 Antworten
    • aesche69
      aesche69
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 1.337
      finde ich gut, jedoch sehe ich meine eigenen stats am tisch nicht! --->Elephant
    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      hm ja, meine eigenen stats würde ich auch eher überschlagen angeben aus dem gleichen grund. wenn man an 4 tischen heute 22/19 gespielt hat, dann wird der agressivste wohl 25/21 gewesen sein oder so....
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Natürlich ist es auch vom eigenen Spielstil abhängig. Wenn jemand mit angibt ob er 15/12 oder 25/22 spielt ist das natürlich ein Vorteil, wenn man sich gezielt eine Hand anschauen möchte.

      Das gleiche gilt auch für das eigene Image (z.B. das bisherige Postflop-Play) und die History zwischen den beiden (wieviele Hände hatte man zusammen, gabs Bad Beats, hat man bereits 3 Stacks gegen ihn verloren etc.).

      Wer das mit einfließen lassen will, kann das bei jeder Handbewertung ja gerne mit angeben, ist nicht verboten. :P
    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      geht halt auch darum, dass ich glaube, dass handbewerter natürlich unbwusst erstmal von ihrem immage ausgehen und danach die handstärke bewerten bspw bekomme ich bei knappen entscheidungen von dir oft ein "lieber erstmal folden" und von kriegskeks ein "das shove ich hier". ist natürlich pauschalisiert und ich weiß ja nicht wie ihr so spielt. aber wenn du jetzt bspw 18/16 spielst und kriegskeks 27/22, dann wäre ja auch klar, das für dich hier ein fold besser wäre (weil villain dir vorher schon ne gute hand gibt) und das kriegskeks dann auch schon mal ne schlechtere hand gezeigt bekommt, weil villain ihn hier vielleicht auf nen bluff setzt.

      ich hoffe ich hab jetzt zum einen inhaltlich nix falsches gesagt und zum andren keinen von euch beiden irgendwie beleidigt... ;)
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Original von TreterPeter
      geht halt auch darum, dass ich glaube, dass handbewerter natürlich unbwusst erstmal von ihrem immage ausgehen und danach die handstärke bewerten bspw bekomme ich bei knappen entscheidungen von dir oft ein "lieber erstmal folden" und von kriegskeks ein "das shove ich hier". ist natürlich pauschalisiert und ich weiß ja nicht wie ihr so spielt. aber wenn du jetzt bspw 18/16 spielst und kriegskeks 27/22, dann wäre ja auch klar, das für dich hier ein fold besser wäre (weil villain dir vorher schon ne gute hand gibt) und das kriegskeks dann auch schon mal ne schlechtere hand gezeigt bekommt, weil villain ihn hier vielleicht auf nen bluff setzt.

      ich hoffe ich hab jetzt zum einen inhaltlich nix falsches gesagt und zum andren keinen von euch beiden irgendwie beleidigt... ;)
      Nö, ist schon richtig, Kriegskeks shoved beinahe alles. :D

      Natürlich wäre es besser wenn man seine eigenen Stats mit angeben würde, aber das ist ja jedem selbst überlassen. Jeder Hinweis zum Tischgeschehen macht eine Bewertung einfacher.
    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      -