winning player

  • 26 Antworten
    • DrJ22
      DrJ22
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 759
      wie würde Einstein jetzt sagen: klein ist relativ.

      Klein im Vergleich zu deiner Bankroll ist sicherlich richtig.
      Nur ist die Frage, wie groß deine Bankroll in Relation zu deinem Verständnis von "viel Geld".

      Denn nur weil du nur einen kleinen Teil deiner Bankroll "gewinnst", heißt das ja nicht, dass es nicht trotzdem für dich viel Geld ist.

      Ich persönlich trenne zwischen Geld welches ich in der Hand halte und Bankroll.
      Dadurch ist es mir möglich eine Bankroll zu haben, die für mich sehr sehr viel Geld wäre, aber trotzdem ohne schlechtes Gewissen, entsprechend hohe Limits (in meinem Falle eher Buyins) zu spielen.
      So kann ich pro Stunde einen Betrag gewinnen, der für mich auch schon recht viel Geld darstellt.
    • pKay
      pKay
      Black
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 7.163
      Naja,... Eigentlich ist es nicht so, dass "Kleinvieh auch Mist macht", weil das eher an eine money-management Strategie erinnert. Sprich: Oh! Ich habe 5$ Gewinn gemacht, - schnell vom Tisch gehen.

      Du versuchst in jeder Situation die Entscheidung zu treffen, die _rein mathematisch_ Gewinn bringt.

      Das du gewinnst, ist nicht beweisbar, denn das Gesetz der großen Zahlen ist es auch nicht - nur empirisch belegbar.
    • mikerway
      mikerway
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2005 Beiträge: 974
      na ja, argumentiere NIEMALS mit "mit 25$ geh ich dran und mit 30$ geh ich wieder", sowas wird nicht ernst genommen, weil du suggerierst, das es das einfachste auf der Welt wäre mit Pokern, einem "Glücksspiel", Geld zu "drucken".
      Meine Erklärung für "Unwissende" zu Poker ist einfach: "Jeder bekommt im laufe der Zeit die gleichen Karten. Und nun geht es NUR darum mathematische Wahrscheinlichkeiten zu nutzen um das bestmöglichste Ergebnis aus seinen Karten herauszuholen."
      Dann noch was mit Outs und Odds und der Wahrscheinlichkeit einen Flush zu bekommen und fast jeder fängt an sich dafür zu interessieren :D
      Stell es als "kleine Wissenschaft" hin und schon wirst du nicht mehr als unverbesserlicher Idealist oder Trottel hingestellt.
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Wenn du eine Winning-Rate von 1 BB/100 Hände hast, dann bist du ein Winning Player (ich setzte hier mal 50k gespielte Hände als Minimum an). Das dies auf den kleinen Limits keine Unsummen sind die du damit verdienst, das ist klar. Dein Ziel ist es ja aber in den Limits nachhaltig aufzusteigen und das Limit zu finden, wo du dich wohlfühlst und auch noch ein Winning Player bist, da du so langfristig gesehen immer im Plus bist und eben ein sicherlich nicht verachtenswerter Gewinn bei rauskommt.

      Wenn dir Pokern sowieso Spass macht, du es für dich vielleicht sogar als Ausgleich vom Alltagsstress siehst und vielleicht pro Tag 1 Std. spielst an 4 Tischen auf einem Limit wie $1/$2 und du ne Winningrate von 1 BB/100 hast, dann sind das pro Jahr (entspricht ca. 100k Hände) einem Verdienst von $1000* bzw. $2000* im Jahr, was sicherlich nicht Ohne ist, wenn es für dich eh nur ein Hobby ist.

      Um das mal zu verdeutlichen, das bedeutet dass du auf diesem Limit bei dieser Winning-Rate $2,5** bzw. $5** pro Std. mit deinem Hobby verdienst, was du so oder so machen würdest (also deinem Hobby nachgehen). Und nicht selten ist bei guten Spielern die BB/100 auf diesem Limit bei einigen durchaus höher.

      * - Ich weiß immer nicht ob bei PT die BB/100 Big Bets oder Big Blinds bedeutet, da dazu auch im Forum immer wieder beide Aussagen auftauchen.

      ** - je nachdem ob BB/100 nun Big Bet oder Big Blind heißt
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      zeig ihnen die kontoauszüge vom ganzen letzten jahr :)
      und eigentlich kann es einem ja auch egal sein, was andere davon halten. wers nicht verstehen will, mit dem red ich halt gar nich mehr drüber.
    • jayjay
      jayjay
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 1.112
      Original von Kugelfang
      ...
      und eigentlich kann es einem ja auch egal sein, was andere davon halten. wers nicht verstehen will, mit dem red ich halt gar nich mehr drüber.
      denk ich ebenfalls (und handle auch so :) ). man muss schliesslich niemand zu seinem glück zwingen.
    • synterius
      synterius
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 1.177
      bis einschließlich 1/2 sind erfahrungsgemäß auch locker noch 3-4 bb möglich.

      nur mal so als anreiz.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Tja, das ist die alte Sache mit den Windmühlen. Das ist hoffnungslos, du rennst da gegen lebenslang eingestanzte Vorurteile an. Wenn du erstmal angefangen hast zu argumentieren, verhärten sich automatisch auch die Fronten. Wenn normalerweise vielleicht im Laufe der Zeit der eine oder andere mal eine TV-ßbertragung nebst Erläuterung gesehen hätte, wäre seine Haltung möglicherweise umgekippt, aber wenn er erstmal lautstark eine Position vertreten hat, kann er das nicht zurücknehmen, jedenfalls die wenigsten.
      Mach die Luke zu. Wenn du angesprochen wirst, dann sag' einfach, dass es dir Spass macht, du bisher kein Geld verzockt hast und dass jeder, der genau wissen will wie das möglich sein soll, gefälligst hier auf der Seite selber nachlesen kann. Es ist schließlich nicht dein Job, Leuten die Welt zu erklären. Am Ende kommst du womöglich noch in die mega-unprofitable Situation, dass deine Eltern, Oma & Opa sowie ein paar deiner Kumpels hinter dir stehen und verlangen, dass du ihnen das mal vorführst. Ja, wenn du da nicht grade nen Mega-Upswing hast kann das ja nur ins Auge gehen, denn wer will mit dem Druck im Nacken und den garantiert herabregnenden dummen Sprüchen noch vernünftig spielen? AK und am Flop nix getroffen, downgecallt im HU und die Preflopinvestition ist weg. Dann kommt den ganzen Tag nix gescheites mehr ... da kannst du dich gleich freiwillig auf den Scheiterhaufen legen :-))) Wenn du aber nonstop AA kriegst und abräumst, dann heisst es 'Glück' - 'Betrug' - 'unchristlich' und 'gehört verboten' ... sowie das unvermeidliche 'wirst schon noch deine Retourkutsche kriegen, warts mal ab' :-)))


      Gruss

      Erik
    • Jasmin87
      Jasmin87
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2006 Beiträge: 722
      Ich wohne nicht mehr bei meinen Eltern habe ihnen aber davon erzählt das man auf einer Seite Geld und eine Anleitung geschenkt bekommt mit denen man Pokern kann. Die haben mich für völlig bekloppt gehalten.

      Nun nach 3 Monaten habe ich meinen Eltern gezeigt was daraus geworden ist und worauf ich sehr stolz bin. eine 3,5k BR. Ich voller stolz zeig meiner Mutter auf dem Bildschirm den Kontostand.

      Antwort: "Das ist doch nur Spielgeld und kannst du eh nicht auszahlen lassen"

      Ich ihr alles erkärt wie das funktioniert mit dem auszahlen usw. Dann hat Sie begriffen das es wirklich echtes Geld ist und dann kam folgender Satz:

      "Zahl doch lieber sofort alles aus! Kaufst dir was schönes bevor du alles verlierst."

      "MAMA! Das Geld muss sich vermehren! Ich zahl dann aus wenn ich was brauche! Ich muss doch auch irgendwomit weitermachen!"

      Mittlerweile hat Sie es verstanden und akzeptiert. Mein Daddy ist übrigens begeistert und fängt auch an sobald er ne DSL Leitung hat. (Kleines Kaff)

      Was ich sagen wollte:

      Zeig ihnen das es geht. Cash aus. Lad alle zum Essen ein. Und am Ende kommt einfach nur ganz trocken.

      "This meal is sponsored by PartyPoker.com"

      Das ist das was ich vorhabe :D
    • Burgerking06
      Burgerking06
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2005 Beiträge: 1.453
      :D :D

      Meine Eltern glauben immer ncoh das ich mit Spielgeld spiele.

      ich habe erst garnicht versucht es ihnen zu erklären, wiel ich glaube sie würden es eh nicht verstehen. und wenn ich ihnen dann sagen würde das wieviel geld ich in meiner BR habe würde sie auch behaupten das das nur spielgeld wäre. Woher sollte ich denn auch auf einmal soviel geld haben?

      Und meine Freunde, naja denen hab ich das auch schon erklärt, am anfang haben sie es auch nicht verstanden oder verstehen wollen. Wenn wir zusammen gepokert haben und am River irgend ne Backdoor sache ankam haben sie immer nur gesagt "ha da sieht mans wieder alles nur glück". Allerdings ist ihnen mittlerweile aufgefallen das ich fast jedesmal gewinne...
      Sie haben jetz zumindest verstanden das man gewinnbringend poker spielen kann.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Nä! Ich red mir nicht erst den Mund fusslig und schmeiss denen dann auch noch meine Kohle vor die Füsse für's Anmachen. Gut, bei den Eltern isses vielleicht was anderes, aber alle anderen Besserwisser und Warmduscher, die aus eigener Passivität alles andere verdammen, was vom beamtenmässigen Weg abweicht hat in meinem Boot keinen Platz. War schon immer so und wird auch so bleiben. Deswegen habe ich meine Frau und keine andere. Die ist zwar auch genervt wenn ich ihr stundenlang die Ohren volljaule, wenns grad nicht läuft :-))) aber ansonsten kein Problem. Sofort verstanden, alles okay, selber kein Bock aber wenn ich das durchziehen will no Prob. So muss das sein und nicht anders :-)
    • flY
      flY
      Silber
      Dabei seit: 23.03.2005 Beiträge: 1
      nettes Vorhaben Jasmin =)
    • MorchManN
      MorchManN
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2005 Beiträge: 2.012
      leute, die kein abi haben, können es gar nicht verstehen, weil sie noch NIE was von stochastik gehört haben ;)
      also überhaupt nur denen im ansatz etwas davon erzählen, die ne ahnung vom gesetz der großen zahlen haben!
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Original von MorchManN
      leute, die kein abi haben, können es gar nicht verstehen, weil sie noch NIE was von stochastik gehört haben ;)
      Das lernen heute leider auch einige Abiturienten nicht mehr was Stochastik ist, wenn sie nicht gerade den LK besuchen, weil es zum Ende einfach viel zu kurz oder teilweise ganz wegfällt.
    • KevinhoStar
      KevinhoStar
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 5.663
      ich erzähle es von mir aus gar niemandem

      wenn zufällig jemand mitkriegt dass ich poker antworte ich auch nur auf fragen und erzähl nichts weiter
      halte das für sinnlos aus mehreren gründen

      gibt aber welche die es verstehen, mein bruder z.b. kuckt mir gerne zu und kapiert das auch mit dem limitaufstieg
      mutter will natürlich dass ich alles auszahle und der erste kommentar war auch "kann man das auch auszahlen" :rolleyes:

      sowas nervt mich sehr und deshalb ist es ein bisschen wie ein tabuthema für mich
      brauch keiner wissen..

      PS: 3-4BB auf 1/2 halte ich für blödsinn
      macht den leuten hier doch bitte nicht sowas vor, wenn man über 1BB/100 ist sollte man absolut zufrieden sein

      ist nicht jeder n glückskind und wird so selten ausgedrawt dass so eine winrate langfristig möglich ist
    • synterius
      synterius
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2005 Beiträge: 1.177
      natürlich kann man mit 1bb auf 1/2 als anfänger schon sehr zufrieden sein.
      das ändert aber nichts daran das durch gute tableselection und gutes spiel noch wesentlich mehr möglich ist.

      und das hat für mich auch nichts mit vormachen zu tun.
      wenn ich als anfänger denke "gut mein spiel scheint zu passen, dann lass ichs ersmal dabei" führt das zu stagnation.
    • bonifaz
      bonifaz
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2005 Beiträge: 1.149
      wollen es gar nicht verstehen.
    • ErikNick
      ErikNick
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2006 Beiträge: 5.921
      Das ist wohl weniger ein 'nicht wollen' als vielmehr ein 'nicht können'. Das ist genauso fest in den Leuten verankert, wie der christliche Glaube in unseren Breiten, die in der letzten Generation weiterhin vorherrschende Meinung Frauen seien weniger wert und Kinder können schon mal grundsätzlich nichts, Tiere haben keine Gefühle und all so ein Mist. Pokern ist in deren Köpfen ein unseriöses Glücksspiel für Gangster, Luden und Idioten. Da macht man nix dran. Dass da ein logisches Konzept hinter stehen kann, passt einfach nicht in diese Sicht der Dinge, wie anno dazumal die Vorstellung, die Erde würde um die Sonne kreisen und nicht umgekehrt. Deswegen kann es bei Widerspruch auch zu ähnlich turbulenten Szenen kommen, bei denen die Leute mit Mistgabeln aufeinander losgehen. Ich find das gut, der Nachschub an lebenslangen Fischen sollte erhalten bleiben. Man stelle sich vor jeder Fisch verwandelt sich langfristig in einen TAG ... grusel :-))
    • FleischWesen
      FleischWesen
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 732
      Gespräch mit meinem Vater nach meinem ersten "größeren" cashout (3000$):
      Ich: blabla, freu, hab gestern 3,5k$ gewonnen und davon 3k$ ausgezahlt.
      Er: :( Spielst du etwa immernoch "dieses" poker ?
      Ich: Ja klar.
      Er: Pass bloß auf, du wirst mit kleinen gewinnen (als student halte ich 3500$ irgendwie nicht für wenig^^), um dich später zu verklagen womit sie dann viel mehr zurück bekommen.
      Ich: blabla, das casino macht auch gewinn dabei, PP.com ist ein großes unternehmen an der börse usw.
      Er: Jaja, als ob, man hört ja immer wieder in den Medien davon wie das abläuft. Aber du musst ja inzwischen selber wissen was du tust, ich will nix mehr davon hören.
    • 1
    • 2