MTT->final table abwarten bis die lowstacks raus sind?

    • Euklid
      Euklid
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 340
      ich war heute das 1. mal bei einem mtt bei einem final table dabei(freu^^)

      auf jeden fall hatte ich ca. 5BB bei 10k/20k(blinds stiegen nicht mehr an)

      wir waren noch 9 leute, 2 davon hätten nurnoch eine runde spielen können. am button bekam ich ein first-in mit A6o und laut push-tabelle ist das ein AI. ich muss sagen ich habe seeehr lange gebraucht um dort ai zu gehen, aber dennoch habe ichs gemacht. leider hat mich der BB mit 44 gecallt und den drilling bekommen.

      hätte man hier vielleicht einfach folden und auf sehr starke hände warten sollen?
  • 10 Antworten
    • JojoDeluxe
      JojoDeluxe
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 3.638
      lol chartaments - denken hilft beim pokern enorm. du warst selber short. das ding war ein crapshot aber wenn der halbe FT weniger hat als du und nur noch einmal die blinds überlebt, dann sollte man sich überlegen ob ein push da sinnvoll ist. nur weils auf einem stück papier steht ist das nicht gesetz :) - man muss sich da auch mal von charts lösen können. und wenn du ewig wartest und dann pusht, dann sieht das auch einfach mal weak weak weak aus :D
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      es gibt keinen charts der einen beim finaltable helfen kann., ich weiss auch nicht welche tabelle du hier meinst.
      wenn du die genauen stackgrößen alller spieler posten würdest, könnte man da was zu sagen, so nicht.
      wichtig ist vor allem wieviele chips die blinds noch haben und wieviel foldequity du dir gibst.
    • Euklid
      Euklid
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 340
      meins war eher so als beispiel gedacht. viel wichtiger war mir die grundsätzliche frage ob man auf wartet bis die lowstacks(1-2BB)raus sind,wenn man nicht selber dringend chips braucht, und nur sehr starke hände aufwärts spielt oder ob man weiterhin blindsteals usw macht...

      EDIT: die stacks der anderen 8 waren: 1 mit 15BB,2 mit ca. 10BB und 3 die ungefähr soviel wie ich hatten(5-6BB) und natürlich die "lowstacks) mit 1BB bzw. 2BB
    • pokerandy55
      pokerandy55
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 597
      Also ich denke genau so sollte man das machen. es kommt einfach auf die Platzierung an. warte bis du monster hast. jeder der vor dir geht bringt dir mehr geld.

      greetz
    • djtommyblue
      djtommyblue
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 1.849
      Kommt vor allem auf die Payoutsctructure an ;) Bei sehr toplastigen Pricepools kann sich abwarten sehr lohnen.
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      ich weiss gar net was ihr habt^^

      a6o am buttom an nem final table gegen einen gleichgrossen stack oder auch einen kleineren ist ein easy push für mich...
      alleine 30 k durch die blinds + ante(war bestimmt auch net wenig) ergibt sich ein m von unter 2-3. warten auf ne bessere hand halte ich hier für suizid ;)


      edit:
      einzige was gegen einen push sprechen würde wäre eine enorme steigerung der payouts für den nächst besten platz nach dem nächsten bust.

      aber das wird bestimmt net der fall gewesen sein.

      vielleicht stellste einfach mal die hand+payoutstructure rein!
    • Euklid
      Euklid
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2008 Beiträge: 340
      hab dasselbe turnier mit weniger spielern gefunden, bei mir waren ca 400 dabei.
      das hier sind die payoutstructures:
      bei 239 teilnehmern:

      1. 108$ (27%)
      2. 62,15$ (15%)
      3. 40,10$ (10%)
      4. 32,08$ (8%)
      5. 24,06 (6%)
      6. 20,05 (5%)
      7. 16,04$ (4%)
      8. 12,43$ (3,1%)
      9. 9,22$( 2,3%)
      10. 6,41$ (1,6%)
    • m0bi
      m0bi
      Bronze
      Dabei seit: 12.10.2006 Beiträge: 611
      naja die struktur sagts ja schon! du spielst hier definitiv auf sieg und ich sehe auch keinen grund ax hier am buttom net zu pushen!
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von m0bi
      ich weiss gar net was ihr habt^^

      a6o am buttom an nem final table gegen einen gleichgrossen stack oder auch einen kleineren ist ein easy push für mich...
      #2

      edit: Callingrange der beiden unter diesen Bedingungen liegt vermutl. bei 44+, A8s, A9o -> 11,6% und der ICM Zauberer dazu 100% (Edge: 0).

      Bei mir wären es weniger (40-45% -> entspricht einer Edge von ~0,97) gewesen und ich war echt überrascht, wie loose man hier spielen kann:

      Ich hoffe, das Beispiel trifft es ungefähr.
    • derhansen1
      derhansen1
      Bronze
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 1.248
      für mich auch ein easy push. ich würd mich freuen da first in zu kommen und lachend meine chips reinschieben.

      es gibt imo nix schlimmeres als sich 1-2 plätze "hochzufolden". ich hätte da auch als shorty noch das ziel ganz vorne anzugreifen.