Speedy startet durch (Ziel: Doch noch High Roller werden)

    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Hi,

      Ich bin Speedybk, bin zur Zeit gerade noch 22 Jahre alt und studiere E-Technik in Kassel. Bei Pokerstrategy bin ich nun auch schon seit über 2 Jahren angemeldet. In dieser Zeit haben ein paar andere hier aus den 5$ die man damals bekam 5 - oder 6 stellige Bankrolls aufgebaut, oder sind inzwischen Blackmember.
      Aber gut, bei mir lief das ganze etwas anders.


      Anfänge mit 5$ auf Stars

      Nachdem man sich damals hier angemeldet hatte bekam man sofort seine 5$ auf Stars das Quiz gab es noch nicht. Also ging es gleich an die FL .02/.04 Tische auf Stars zum Zocken. In dieser Zeit gab es eigentlich nichts besonderes mein Spiel war halt noch nicht so wirklich gut, aber es ging beständig nach oben. Bis ich 24 $ erreicht hatte und somit 1$ vor dem Wechsel zu Party Poker, und den 100$ Bonus, die es von PS.de damals gab. Aber nichts wars damit, ich fiel erst einmal zurück auf 15$. Aber man gibt ja nun so leicht nicht auf, und wenige Tage später hatte ich wieder meine 24$. Und fragte einmal beiläufig im IRC ob mir nicht jemand einen $ auf Stars schicken könnte. Es war dann Seri, der mir den Wechsel zu PP ermöglichte ;)
      (Hier nochmal Danke) .


      Speedy vs. Matthias

      Auf Party lief es dann auch wiederum ziemlich unspektakulär, und ich bin sogar bis 1/2 aufgestiegen. Dies war auch etwa die Zeit, in der Matthias Wahls mit dem ersten BRB-Projekt von Pokerstrategy begonnen hatte. Mit ihm lieferte ich mir dann an den Tische einige Schlachten ;) bei denen auch meine bis zum heutigen Tag Lieblingshand entstanden ist (JJ vs. QQ). Für ihn ging es aber auch beständig nach oben, zwar langsamer als er gedacht hatte, aber was solls.


      Broke, Quit Poker?

      Mich erwischte allerdings dann mein erster richtiger Downswing der von Tilt und schlechtem BR- Management gefolgt, zum "fast- Broke sein" geführt hat. Also habe ich dann Geld in Verbindung mit einem Bonus und damit ich über die mindestsumme für den Cashout wenigstens meine restlichen 35$ retten konnte eingecasht.


      Nein, jetzt erst Recht

      Dies war auch der Punkt an dem ich auf das damals "böse" NL umgestiegen bin. Und siehe da, es lief plötzlich wieder und ich hatte sehr schnell fast 1k zusammen. Allerdings war mein Spiel wohl immer noch nicht so in Ordnung. Stats von 20/11 und AF unter 2 sind einfach etwas suboptimal. Dies führte dann zu einer Breakeven Phase von 40 k Händen und dem Interessenverlust am Pokern. Ich habe also dann meine BR fast komplett (da es inzwischen auch Microlimit Tische gab hab ich mir 50$ zum rumgambeln gelassen) ausgecasht und in mein neues Hobby (Bowling) Investiert.


      Restart [Ziel: Die High Stakes]

      Aber wie es nun mal mit dem Pokern so ist, habe ich nachdem ich HSP 4 gesehen hatte Anfang März beschlossen auch wieder ernsthafter zu Pokern die erste Zeit habe ich damit verbracht viele Videos zu schauen, und mit dem Rest meiner BR zu spielen. Nach ein 2 wochen habe ich dann 200$ (wegen instant Credit Limit sonst wären es 500 gewesen wollte aber nicht warten) auf Party eingecasht und begonnen NL 25 SH zu spielen.


      Auf dem folgenden Graph könnt ich in etwa sehen, wie es mir seit dem ergangen ist:


      Winnings per Day habe ich rausgenommen, diese sagen eh nichts aus, da ich nur an WEs gespielt habe.


      Mein Ziel ist es vielleicht doch eines Tages mal zu den erfolgreicheren Ps.delern zu gehören, und an solchen Tischen mal als Regular zu sitzen ;) .




      So, ich hoffe es war nicht zu langweilig das alles zu lesen. Aber ich denke ich werde so ab und zu mal weiter berichten, wie es mir so ergeht.

      Also, bis die Tage.
  • 3 Antworten
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Viel glück und gutes gelingen :)
    • Spitzbuben
      Spitzbuben
      Black
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 1.281
      viel glück. das packste schon! immer fleißig bleiben!
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      1. Update:

      Nach einer Langen Pokernacht (Ich schlaf gleich ein) ist es mir heute früh mit dieser Hand:


      Texas Grabem 1.9 by www.pokerstrategy.com.


      Preflop: Hero is CO with J:diamond: , K:spade:
      MP3 folds, Hero raises to $1.00, BU calls $1.00, SB folds, BB raises to $1.42 (All-In), Hero calls $0.42, BU calls $0.42.

      Flop: ($4.36) 6:spade: , J:spade: , 5:heart: (2 players)
      Hero bets $3.45, BU calls $3.45.

      Turn: ($11.26) 7:diamond: (2 players)
      Hero bets $7, BU calls $7.00.

      River: ($25.26) J:heart: (2 players)
      Hero bets $13.88 (All-In), BU raises to $11.31 (All-In).

      Final Pot: $50.45

      Er hatte 88

      Nun gelungen erstmals die 1,5 k Marke zu durchbrechen.


      Abschied von NL 25

      Also, damit werde ich nun NL 25 endgültig den Rücken kehren, bisher hatte ich immer noch bei Spielen neben 2 NL 50 Tischen auch 2 NL 25 Tische offen. Dies werde ich jetzt aufgeben und konsequent NL 50 spielen, und ab 2,5k wohl die ersten NL 100 Tische dazunehmen. Wobei ich mir vielleicht auch zusätzlich noch ein Ziel an Händen auf NL 50 setzten werde, bin mir aber noch nicht so ganz sicher.
      Zur Zeit ist mein Problem noch meine Wohnung in Kassel, da ich dort noch keinen Internetanschluss habe. Allerdings wird sich das wohl auch nächste Woche ändern, der Antrag ist abgeschickt, und dann geht es schwer rund mit Pokern.

      Gruß Speedy