Limp Button, Bet Flop

    • skibbel
      skibbel
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.874
      PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t100 (6 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

      UTG (t3380)
      MP (t1325)
      CO (t2410)
      Hero (t2245)
      SB (t2790)
      BB (t1350)

      Preflop: Hero hat Any 2
      3 folds, Hero calls t100, SB completes, BB checks.

      Flop: (t300) K, 3, A (3 players)
      SB checks, BB checks, Hero bets t200, SB folds, BB folds.

      Final Pot: t500

      Comments? Ich hab den Move gerade mehrmals probiert, und bei einem tighten Image klappt der recht häufig. Natürlich nur First-In limpen.
  • 4 Antworten
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      ist natürlich ein scary flop
      das geht so lange gut bis jemand wirklich einen flush hat oder aber ein ass auf der hand hat und dir nicht glaubt das du den flush gefloppt hast, eventuell geht auch einer mit der flush dame mit.
      aber sicher ein guter move wenn du als tight am tisch bekannt bist.
    • homerjaysimpson
      homerjaysimpson
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2006 Beiträge: 3.390
      lass dass bei so einem board in zukunft lieber, da schneidest du im durschnitt sichr schlecht ab, tightes table image hin oder her
    • Ragen
      Ragen
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2005 Beiträge: 1.489
      nice move, hab ich mich auch eine zeit lang mit versucht und hat recht gut geklappt. vorallem gg recht kleine stacks der blinds effizient da wir hier schnell bei einem regulaerem blindsteal gepusht werden.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Ich finde einen normalen Steal Raise besser
      (mit einer Hand die ein gewisses Potential hat *hust*, d.h. solide Hände+suited Connectors+suited OneGaper+alle Paare+suited Aces+suited Kings bis K-8)

      Vorteile:
      1) Du hast kein blödes PostFlop Spiel, wenn der BB nichts hat. Limpst du kriegt der BB einen kostenlosen Flop. Wenn er mit seinem J6 TwoPair flopt kann das teuer werden (und ist ein heilsamer Schock nachdem man im allgemeinen raist)

      2) Du kriegst mehr Respekt für deine c-Bets, diese kommen häufiger durch. Je nach Board kannst du mit einem tighten Image eine Menge repräsentieren (Ass im Flop=hab ich, hohe Karten=hab ich, niedrige Karten=evnt. Overpair)

      3) Du bist schwer zu readen und dein Gegner leicht. Du stiehlst den Blind mit Müll und kannst somit alles haben. Dein Gegner muss den Gap respektieren (natürlich nur gegen tighte Spieler) und du kannst dir seine Hände besser vorstellen.

      Gibt natürlich auch Nachteile:

      1) Dein raise ist anfällig für Resteals. Dadurch das du allerdings ab und zu auch gute Hände raist wird das etwas relativiert. Mit Limps riskiertst du weniger Geld.

      2) Wenn er callt hat er meist bessere Karten. Macht aber nichts weil er den Flop selten trifft. Im HU treffen beide Seiten den Flop selten und stochern mit nichts im Nebel. Hier gewinnt der aggressivere Spieler.

      Zu der c-Bet bei dem Board: Da er dich Preflop nicht raist ist das Ass eher unwahrscheinlich. Würde hier auch ne Kugel feuern.