Video von $3.40 sng's

  • 8 Antworten
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Diese scheiße rapidshare Abfrage bringt einen echt auf tilt...noch besser wäre ein Pixelbrei mit dem Zusatz "Nase an den Bildschirm um das Bild zu erkennen." >___<

      Kannst du das Video evtl. noch auf http://www.file-upload.net/ hochladen?
    • pokerandy55
      pokerandy55
      Bronze
      Dabei seit: 09.05.2008 Beiträge: 597
      Ja, lädt gerade hoch, ich editiere es dann ;)
    • king77
      king77
      Global
      Dabei seit: 19.05.2008 Beiträge: 13
      einfach mal push
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Habe mir das gerade mal angesehen, und eine Sache ist mir mehrmals besonders deutlich aufgefallen.

      Lasse den Complete aus dem SB nicht zu.
      Das bezieht sich gerade auf den Tisch unten rechts, wo der Shorty zwei mal first in aus dem SB completet hat. Da habe ich einen easy Push.

      Gerade gegen den Shorty musst du unbedingt deinen Blind verteidigen.
      Ich würde in der Situation nur dann auf einen Complete nicht pushen wenn ich das vorher schon 2-3 mal gemacht habe, und befürchte es könnte jetzt eine Trap sein.
      War bei 16:39 und 21:30 jeweils unten rechts.

      Dann hast du bei 11:35 AQo mit 30 BB gepusht, sehe dazu absolut keinen Grund.
    • LimboMessiah
      LimboMessiah
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2007 Beiträge: 40
      03:15 - UL - Mit 88 würde ich warten, ob es genug Limper vor mir gab um zu callen. Wenn du am Button first in bist, solltest eher raisen, da sich limpen nicht lohnt.

      07:15 - UR - Minraise würde ich mit AA in der Phase nie machen, da auf den $3.40er SnGs zu viele Spieler so ein kleines Raise bezahlen und man sich nie sicher sein kann, ob nicht jemand Two Pair oder sein Set getroffen hat.

      08:15 - OL – Einfacher Push.

      11:48 - UL – Den Push mit 31BB würde ich hier nicht machen. Warum riskierst du da mit AQ so viele Chips? Einen Push von einem Smallstack kannst immer noch relativ gut callen, wenn du normal raist und gegen die anderen Bigstacks willst du ja wenn überhaupt nur möglichst wenig verlieren. Mit der Aktion hast an dem Tisch auf jeden Fall eine gute Ausgangsposition verspielt.

      15:30 - UR - Steal ist hier mit KTs besser als Push. Wenn er deinen Push callt, kann es immerhin passieren, dass du bustest, obwohl noch ein Spieler mit weniger Chips dabei ist. Hattest auch noch 17BB in der Situation. Mit Weniger hätte man es aber gut pushen können.

      18:40 - UR - A6s würde ich hier UTG pushen.

      19:30 - OL - Mit A5 würde ich hier pushen, auch wenn man riskiert 4. zu werden, da der Bigstack dich eigentlich callen muss. Mit 5,5BB bist du da auch extremer Smallstack und musst möglichst schnell aufdoppeln und A5 wäre mir in der Situation auf jeden Fall gut genug.

      20:50 - UR - QJ push aus SB gegen BB. K8s würde ich in der Hand danach auch noch pushen.

      23:05 - OL - Einfacher Push mit QTs da du nur noch 5BB hast und in der nächsten Hand wieder durch die Blinds musst.

      23:57 - OL - 65s push.

      28:05 - OL - Die 160 Chips kannst du auch noch bezahlen und dann mit dem anderen Spieler zusammen runterchecken. Zu zweit habt ihr eine wesentlich größere Chance den anderen Spieler vom Tisch zu nehmen und du verlierst max. 160 Chips dadurch.

      Du solltest vielleicht bei manchen Situationen, bei denen du auf unterschiedliche Action vor dir reagieren musst, nicht schon vorher den Haken setzten, ob du callen oder check/folden willst. (z.B. 03:15, 21:20, 28:05, …)

      An dem Tisch OL hattest auch einmal gesagt, dass du jetzt gleich mit Any2 pushen willst, obwohl du kurz vorher relativ gute Karten dafür hattest und die gefoldet. Du kannst mit unter 5BB kaum noch auf eine richtig starke Hand warten, da du im Prinzip keine Fold Equity mehr hast.

      Und wie über mir schon gesagt wurde, wenn der SB first in completet, einfach mal dagegen pushen. Mach ich allerdings auch nicht mehr mit Any2, da man doch ab und zu mal gecallt wird.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von LimboMessiah
      Und wie über mir schon gesagt wurde, wenn der SB first in completet, einfach mal dagegen pushen. Mach ich allerdings auch nicht mehr mit Any2, da man doch ab und zu mal gecallt wird.
      Gecallt wird meist nur wenn es eine Trap war, und wenn er hier mit QQ+ trappt ist es eigentlich auch egal ob ich 53 oder JT habe, an den Chancen ihm nen Badbeat zu verteilen ändert sich dadurch nicht viel.

      Dann gibt es noch ein paar Spieler die generell wenig raisen, und auch starke Hände nur limpen, das sieht man aber meist durch die PT Daten.
    • YourRedeemer
      YourRedeemer
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 1.384
      Original von Tandor1973
      Original von LimboMessiah
      Und wie über mir schon gesagt wurde, wenn der SB first in completet, einfach mal dagegen pushen. Mach ich allerdings auch nicht mehr mit Any2, da man doch ab und zu mal gecallt wird.
      Gecallt wird meist nur wenn es eine Trap war, und wenn er hier mit QQ+ trappt ist es eigentlich auch egal ob ich 53 oder JT habe, an den Chancen ihm nen Badbeat zu verteilen ändert sich dadurch nicht viel.

      Dann gibt es noch ein paar Spieler die generell wenig raisen, und auch starke Hände nur limpen, das sieht man aber meist durch die PT Daten.
      Also auf den 11ern auf Party trappen die mich aber auch mit J9s und nicht nur mit QQ. Deshalb pushe ich auch nicht any2 sondern ungefähr die Range die ich auch firstin im SB pushen würde.
    • DarthAce
      DarthAce
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.263
      mal meine gedanken dazu: (plus das übliche nachgeplapperere ;) )

      5:40 UR
      Du bekommst etwas besser als 6:1. Ich würde mit 33 hier auf setvalue callen. Bedenke, dass du dein Set fast jedes 7te mal triffst.

      Du entscheidest dich auch viel zu früh, zu folden anstatt abzuwarten was die anderen limper machen. vor allem im BB solltest du dir den check/fold button abgewöhnen. für einen SB-openlimper ist das auch ein kleiner read, den er da bekommt. in der early phase kann man auch bei einem minraise mit mehreren callern spekulative hände, wie suited connectors callen.

      7:15 UL
      nach einem Limper ist der minraise noch viel katastrophaler als ohne limper. 3,5 bb ist für mich hier das absolute minimum. irgendwann später raist du mit AK bei 50-100 nach einem limper auch nur auf 300. Bei 50-100 raise ich ohne limper auf 3bb, sonst 2,5 BB + 1 BB pro limper.

      10:20 OR
      nachdem der SB zu dir checkt, würde ich einfach mal 100 reindonken. Viele completen im SB nahezu any 2.

      11:50 UR
      mit 12,5 BB ist aus MP3 A9o für mich ein fold. würde hier 55+ AJo A9s KQs pushen

      15:30 UR
      ein direkter push wäre hier ein fehler, da du noch genug BB hast. ich raise sowas meist auf 400.

      18:40 UR
      also mir gefällt der fold mit A6s

      19:50 OL
      diese verdammten minraiser. leider ist es immer schwer einzuschätzen, was so ein minraise nun zu bedeuten hat, da man beim multitablen nicht wirklich sieht, ob einer standardmäßig minraist oder eben nicht. foldequity hast du nur sehr wenig, bist häufig dominated oder läufst in ein pocketpair. meistens folde ich sowas auch. da es aber keinen weiteren shortstack gibt, kann man das aber auch pushen.

      20:45 UR
      QJ ist für mich hier ein ganz easy push. so groß ist dein vorsprung auf den shortie nun auch nicht, dass du dich zurücklehenen kannst.

      21:45
      "nh" in den chat schreiben. gegen notorische limper pushe ich preflop

      23:05
      klarer push. die antes machen den push übrigens noch profitabler, als er es ohne antes wäre. das selbe gilt kurz danch auch für 65s

      28:05
      kann mich da nur anschließen, postflop dann "aggressiv runterchecken"