Blitzerfrage ^^

    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.754
      Hallo,
      also bevor ihr denkt ob das ein 0815-"Was passiert mit mir, ich wurde geblitzt"-Thread ist, kläre ich euch auf:
      Jut, ich wurde gerade eben geblitzt nur das Mysteriöse.... ich war eigl nicht wirklich zu schnell, glaub ich!

      Es war ein festes Blitzgerät an einer etwas größeren Kreuzung, ich bin abgebogen und die Ampel war zum Zeitpunkt meines Passierens auf Orange!

      Jetzt stellt sich die Frage, kann es sein, dass ich geblitzt wurde, weil ich eventuell so knapp drüber bin, dass es quasi als überqueren einer roten Ampel gesehen wird?!?!

      ok dann sach ich schonma thx ;)
  • 17 Antworten
    • 57thDamned
      57thDamned
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 912
      Jupp - Rotlichtblitzer, gibt 3 Punkte + 50€
    • Fueller
      Fueller
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 717
      Und Lappen einen Monat weg afaik.
    • M666L
      M666L
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2007 Beiträge: 702
      Original von Fueller
      Und Lappen einen Monat weg afaik.
      sicher??
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.754
      is ja sau gay, des is sone behinderte schnellstrasse und dann wars grün und ich bin einfach drüber... sone sauerei, hätte auch ne vollbremsung hinlegen können diese schlappen nudeln!!!!!!!!!!!!!!

      bah....

      edit: ohhhhhhh jetzt hab ich grad gesehen, dass die bundesländer da noch verschiedene toleranzgrenzen haben: und in hessen wo ich wohn und in bw (wo ich geblitzt wurde) ist das niedrigste mti 0,5sec!!!!!

      sau dreckig, da man das nicht vom verschissenen bundesland sondern von der geschwindigkeitsbegrenzung der strasse machen sollte!!!!!!!!

      alles ratten!
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.754
      Rotlicht: Der Kamerabeweis allein reicht nicht
      Wer bei einem Rotlichtverstoß von einer Überwachungskamera geblitzt wird, darf vom Gericht nicht mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot verurteilt werden, wenn in der Entscheidung nicht auf das angewandte Messverfahren und die Toleranzwerte eingegangen wird, OLG Düsseldorf, 2 b Ss OWi 164/01 - OWi 41/01).

      Rotlicht-Verstoß - sechs Monate Fahrtenbuch
      Wer nach einem „einfachen“ Rotlicht-Verstoß zur Identität des Fahrers keine Angaben machen will, muss u.U. damit rechnen, ein Fahrtenbuch führen zu müssen.
      Im konkreten Fall war das Fahrzeug einer Frau bei „Rot“ geblitzt worden. Angaben zur Person des Fahrers wollte sie keine machen. Da sie selbst aufgrund des Fotos nicht in Betracht kam, stellte die Behörde das Verfahren ein und ordnete zugleich die Führung eines Fahrtenbuchs für 1 Jahr an. Gegen diese Auflage legt die Halterin des Fahrzeugs Rechtsmittel ein.
      Das Verwaltungsgericht urteilten, dass nach einem normalen Rotlicht-Verstoß ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer eine sechsmonatige Fahrtenbuchauflage zur Gefahrenabwehr geeignet und ausreichend sei. Eine längere Frist sei nur dann zu vertreten, wenn ein besonders gravierender Fall vorliegen würde (VG Lüneburg, Az: 5 A 96/03).



      edit: hab mich jetzt nochmal schlau gemacht: gibt höchstens 3 punkte und 50€, aber kein fahrverbot (bin auch, durch A1, schon aus der probezeit raus...)!

      dann hab ich noch gelesen, dass rotlichblitzer 2mal blitzen... ich bin mir jetzt aber nicht sicher obs 2mal geblitzt hat ?( .. ich meine da war was.. aber ich bin mir nich sicher..
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.194
      ich glaube mal gehört zu haben, das bis unter 0,3 sekunden nicht passiert, ist aber halb wissen, denke abern icht das du den führerschein verlieren wirst vll so 50€geldbuße
    • Fueller
      Fueller
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 717
      - Bei Rot fahren 50,- Euro und drei Punkte

      - Bei Rot fahren mit Gefährdung, oder wenn die Ampel schon länger als 1 Sekunde rot war 125,- Euro, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

      - Bei Rot fahren mit Gefährdung und länger als 1 Sekunde rot 200,- Euro, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot.

      Hab ich im anderen Forum gefunden... sieht kompetent aus.
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.754
      Original von Fueller
      - Bei Rot fahren 50,- Euro und drei Punkte

      - Bei Rot fahren mit Gefährdung, oder wenn die Ampel schon länger als 1 Sekunde rot war 125,- Euro, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot

      - Bei Rot fahren mit Gefährdung und länger als 1 Sekunde rot 200,- Euro, 4 Punkte, 1 Monat Fahrverbot.

      Hab ich im anderen Forum gefunden... sieht kompetent aus.
      jo hab ich oben auch grad zugefügt, war vll das gleiche forum.. aber thx ;)
    • Whitelord
      Whitelord
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 3.323
      Mein Bruder wurde letztens geblitzt mit Handy am Ohr. Linker Arm quer übers Gesicht, am rechten Ohr das Handy. Dachte auch jetzt wirds teuer und so, gab 15€ wegen paar Kmh. Fazit: Alles lächlich, aber das Foto ist echt nice.
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.754
      Original von Whitelord
      Mein Bruder wurde letztens geblitzt mit Handy am Ohr. Linker Arm quer übers Gesicht, am rechten Ohr das Handy. Dachte auch jetzt wirds teuer und so, gab 15€ wegen paar Kmh. Fazit: Alles lächlich, aber das Foto ist echt nice.
      pics or didn´t... :D
    • hartiedd
      hartiedd
      Black
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 4.798
      HAllo KingGani.

      Jetzt mal ernsthaft.

      1. Es war ein Rotlichtblitzer
      2. Wenn du Abgebogen bist hat es durch den langsamen Vorgang den 1. Blitz ausgelöst
      3. Beim Rotlichblitzer kommt beim Überfahren der Kreuzung (was dich nicht betrifft) immer ein zweiter Kontrollblitz -> wenn das nicht gegeben ist dürfe gar nix passieren.

      Im Zweifelsfall falls doch was kommt über Verkehrs Rechtschutz einen Anwalt fragen oder auf den Ordnungsamt/LAndratsamt den Vorgang schildern -> dann fliegt der Vorgang eh in die Tonne.

      Aber wie gesagt wenn es nicht 2 mal geblitzt hat und Du abgebogen bist passiert eigentlich gar nix.
    • innoko
      innoko
      Black
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 1.527
      Original von Fueller
      Und Lappen einen Monat weg afaik.
      unter 1s nicht
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Original von KingGani
      [...]
      sau dreckig, da man das nicht vom verschissenen bundesland sondern von der geschwindigkeitsbegrenzung der strasse machen sollte!!!!!!!!

      alles ratten!
      Von der Geschwindigkeitsbegrenzung der Straße hängt doch schon ab wie lange die Gelbphase dauert.
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.754
      Original von ZarvonBar
      Original von KingGani
      [...]
      sau dreckig, da man das nicht vom verschissenen bundesland sondern von der geschwindigkeitsbegrenzung der strasse machen sollte!!!!!!!!

      alles ratten!
      Von der Geschwindigkeitsbegrenzung der Straße hängt doch schon ab wie lange die Gelbphase dauert.
      hm ja also subjektiv kam mir es nicht so vor, also ehrlich gesagt hab ich auch zu keinem zeipunkt ein rotlicht gesehen... aber wer weiss...

      werd jetzt erstmal abwarten was kommt....

      und ich bin mir halt nciht sicher obs einmal oder 2mal geblitzt hat... mal sehen...
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      kumpel von mir stand mal nachts an ner ampel mit rotlichtblitzer und ist gaaaaaanz langsam aus versehn drüber gerollt, dann ahts auf einmal blitzblitz gemacht, kam aber nie wieder was =) Denke wenn das bei dir so knapp war und du nichtmal rot gesehen hast, kann das schon sein, dass einfach nichts kommt. Aber afaik heißt orange bremsen und man kann auch schon so kurz vor rot geblitzt werden. Das ist aber auch Halbwissen, das ich irgendwo mal aufgeschnappt habe!
    • nargos
      nargos
      Black
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 6.479
      orange darf man bewusst auch nicht überfahren, sprich wenn man bremsne könnte oder eben bei orange drüber fahren musst bremsen.
    • KingGani
      KingGani
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2007 Beiträge: 6.754
      Original von nargos
      orange darf man bewusst auch nicht überfahren, sprich wenn man bremsne könnte oder eben bei orange drüber fahren musst bremsen.
      ja ich hätte sicherlich noch bremsen können, allerdings hätte ich dann relativ schnell reagieren müssen und einigermaßen scharf bremsen müsse...
      weiss aber mittlerweile auch nicht mehr genau..