Die ganz normalen swingaments...

    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Hiho,

      normalerweise gehört so ein Thread wohl in den Frustabbau, aber ich bin (noch) gar nicht so gefrustet und denke, hier wird der Thread SnG-spezifischer behandelt.

      Momentan bin ich total in der Varianz gefangen. Es geht ganz normale 10-20BI down und wieder ab, das quasi abwechselnd. Je Session ein Down oder ein Up, manchmal auch 2 hintereinander. Bin diesbezüglich sehr froh schonmal die Varianz zu spüren bekommen zu haben, weshalb ich ein 100BI BRM habe. Außerdem überprüfe ich mittlerweile wieder meine Sessions mit dem SnG Wizard und spiele definitiv +EV und kann die Situationen, die der Wiz als falsch bezeichnet, begründen. Durch meine Veränderung des Stils halte ich die Varianz imo noch kleiner als zuvor, weshalb die letzten Swing nicht so krass waren - kann aber auch alles nur Einbildung sein.

      Ich habe das Gefühl, auf den 6,50ern auf Stars tummeln sich seit der BoP Promo recht viele Regs, auch Spieler, die durch das mögliche Rakeback durch die Promo von höheren BIs "absteigen" bzw. 2 versch. Planets spielen, obwohl sie den höheren easy schlagen. Trotzdessen ist das Limit easy zu schlagen - mir fehlt es wohl oftmals nur an reads/Notes, die Fische von Regs zu unterscheiden, weshalb ich desöfteren falsche Ranges annehme und zu nitty spiele. Möglicherweise könnte der Weg vom 9-tabling zum 6- oder 4-tabling Abhilfe schaffen, um die Gegner besser beobachten zu können. Hinzu kommen jedoch einfach herrliche Bad Beats, die mir bei SnGs bisher noch nicht so widerfahren sind und viele setups.

      Aber genug des Geplänkels. Ich möchte nur eins: Leute, sagt mir bitte, wie normal der nachfolgende Graph ist und wenn möglich zeigt mir ähnliche Graphen von Regular Winning Playern (bevorzugt euch^^). Ich muss einfach nur hören, wie normal das ist... :(



      Wenn's wenigstens nur swingen und dabei langsam, aber dennoch stetig bergauf gehen würde...
  • 13 Antworten
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      sick, du bist seit ca. 200 sngs breakeven :rolleyes: das wird immer wieder passieren, auch phasen, wo es über 1000 sngs oder mehr mal nicht vorwärts geht, sind drin...also einfach weitergrinden und auf den upswing warten...

      die diskussion zum auslassen der +EV entscheidungen hatten wir schonmal in einem anderen thread - da will ich nicht nochmal drauf eingehen ;( ansonsten mach mal nen video, würde mich echt mal interessieren...
    • davaro
      davaro
      Bronze
      Dabei seit: 25.12.2006 Beiträge: 8.333
      Sind ganz normale Swings.

    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Über die ersten 750 brauchen wir uns glaub ich nicht unterhalten, aber die anderen 500 sehen mit 15% ROI doch ganz passabel aus.
      Wenn du da irgendwie deine Strategie geändert hast, dann war die Änderung wohl gut.
      Hast du kein pt/pa oder po? Damit kannst du doch ganz gut abschätzen, wie fischig ein Gegner ist. Wenn die Flopbeteiligung langfristig über 30% liegt, dann kannst du dir sicher sein, dass es sich um einen Fisch handelt.
      Bei Party geh ich in den meisten Fällen von Fischen aus, da ich gegen die Regs schon so oft gespielt habe, dass ich die nicht vergesse. Mach dir anfangs einfach bei allen Spielern, die positiv oder negativ auffallen ne Note.
      In dieser Zeit solltest du allerdings wirklich die Anzahl der Tische senken.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von HeinekenMD
      sick, du bist seit ca. 200 sngs breakeven :rolleyes:
      Danke! =)
      ...sind aber btw. über 250^^

      die diskussion zum auslassen der +EV entscheidungen hatten wir schonmal in einem anderen thread - da will ich nicht nochmal drauf eingehen ;( ansonsten mach mal nen video, würde mich echt mal interessieren...
      Hrm, also meine Veränderung des Spielstils war jetzt nicht auf das Auslassen dieser Situationen bezogen. Es wird evtl. sogar wundern wie wenige any2 Situationen ich atm auslasse. ;) Fällt nur schwer das weiter so emotionslos zu spielen, weil man ständig in gute Hände läuft.
      War eher auf die early Phase bezogen, wo ich nicht mehr so leichtfertig mit Händen wie AQ, AJ, KQ auf ein 3BB Raise calle und mit denselben Händen mit 10-16BB viel tighter pushe/pushs calle. Macht mir nur leider nicht so viel Spaß wie das unglaublich befreite loose pushen/repushen/restealen - besonders das Umschalten von tight auf loose, das mir vom Anstieg des BB von 200 auf 400 bisher gute Winrates beschert hat, funktioniert nicht mehr so gut.

      Jaja, Video...du willst doch nur weiter flamen. :P
      Neh, hatte ich eigentlich auch schon vor...Problem ist nur, dass ich allein fürs Umwandeln des Videos einen Tag brauchen würde. Werd's aber dennoch mal diese Woche tun. Wieviele Tische wären denn sinnvoll? 9-tabling ist wohl zu viel für ein Video, oder?


      @EvilSucker, Leider nicht. Bin Irgendwann im März bei 1984 Lifetimepunkten stehengeblieben und spiel seitdem untracked. Außerdem denke ich, dass ich noch nicht genügend SnGs dafür habe - es werden so viele SnGs pro Minute geöffnet, dass ich höchsten zufällig in eine Session von ein paar Spielern komme und die dann nie wieder sehe.
    • TheFace101
      TheFace101
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 613
      Original von davaro
      Sind ganz normale Swings.

      Wusste garnicht das man nen Graphen selber anmalen kann!!! :D

      Wo und wie haste das denn gemacht ?
      Wirklich gut sollte es aus normalen Spiel entstanden seien.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      sieht aus wie irgendwelche HU-Sngs..wenn du da wirklich ne edge hast, geht es halt so linear nach oben...sieht sehr nice aus =)
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von Raindance86
      @EvilSucker, Leider nicht. Bin Irgendwann im März bei 1984 Lifetimepunkten stehengeblieben und spiel seitdem untracked. Außerdem denke ich, dass ich noch nicht genügend SnGs dafür habe - es werden so viele SnGs pro Minute geöffnet, dass ich höchsten zufällig in eine Session von ein paar Spielern komme und die dann nie wieder sehe.
      Dann kauf dir doch ein Programm oder besuche den Softwarevertreiber deines Vertrauens. PO kann man afaik auch getracked frei spielen.
      Du wirst staunen, wie vielen du mehrfach über den Weg läufst.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von EvilSucker
      Original von Raindance86
      @EvilSucker, Leider nicht. Bin Irgendwann im März bei 1984 Lifetimepunkten stehengeblieben und spiel seitdem untracked. Außerdem denke ich, dass ich noch nicht genügend SnGs dafür habe - es werden so viele SnGs pro Minute geöffnet, dass ich höchsten zufällig in eine Session von ein paar Spielern komme und die dann nie wieder sehe.
      Dann kauf dir doch ein Programm oder besuche den Softwarevertreiber deines Vertrauens. PO kann man afaik auch getracked frei spielen.
      Du wirst staunen, wie vielen du mehrfach über den Weg läufst.
      Hmm, denke trotzdem, dass ich den meisten Gegnern auf den 6,50ern kein 2. Mal über den Weg laufe. Es starten einfach zu viele SnGs und es spielen einfach zu viele Spieler, auch durch die Promo. Würde sagen, dass sich Stats nur bei geminten Datenbanken und auf den höheren BIs lohnen.

      Trotzdem danke für den Tipp, von ungefähr wird das ja nicht kommen. Hab das jetzt etwas kombiniert, da ich sowieso mal wieder auf Ongame spielen und nebenbei gern gutes, sicheres RB haben wollte. Spiel deshalb auf Hollywood und bin auf einen anderen Affliate getrackt, der mir PT3 dazugibt.

      Deshalb wird's mit dem Video von Stars erst mal nichts - werd jetzt die 11er für 2 oder 3 Monate grinden bzw. zwischendrin aufsteigen. Das Limit lässt sich wirklich soft spielen, die Software ist i.O., ich kann multitablen und bekomm ein RB von 62,5% - wenn sich Boni noch kombinieren lassen sogar noch mehr, wobei ich das bezweifle.

      Eventuell mach ich bei Gelegenheit aber mal ein Video von Hollywood Poker.


      Über die ersten 750 brauchen wir uns glaub ich nicht unterhalten, aber die anderen 500 sehen mit 15% ROI doch ganz passabel aus.
      Wenn du da irgendwie deine Strategie geändert hast, dann war die Änderung wohl gut.


      Naja, die ersten ~550 SnGs sind 1,20er, hab da nach etwa 100 nach Strategy gespielt - vorher eher nach Gefühl. Danach ging es dann stetig gut bergauf - gibt bei einem Gewinn von >600 nur nicht den großen Ausschlag. Danach ging es zu den 3,40ern, wo ich mich erst mal an die Turbos gewöhnen musste. Durch den kleinen Upswing konnte ich dann recht schnell aufsteigen, dasselbe dann auf den 6,50ern, wobei der nicht lang genug anhielt, um wieder aufzusteigen, zumal die 16er fast 3 mal so viel BI bedeuten.

      Sieht der Graph soweit eigentlich normal aus? Bei den beiden Upswings hab ich meine Strategy kaum geändert, an der ein oder anderen Stelle sicher aggressiver gespielt, aber insgesamt hat sich da wenig geändert. Hab dort natürlich trotzdem den üblichen TAG Stil gespielt.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Du hättest vielleicht gleich erwähnen sollen, dass es sich um verschiedene BI handelt.
      Kannst du auf der Kurve mal einzeichnen, wo du BI-Wechsel hattest?
      Dann wäre sie vielleicht etwas aussagekräftiger.

      Wenn du über einen längeren Zeitraum das Gefühl hast, dass du schlecht spielst, dann solltest du vermehrt die Spiele deiner Sessions nachträglich nach Fehlern durchsuchen. Überprüfe aber nicht nur die Situationen, an denen du Chips verlierst, sondern auch die, an denen du grenzwertige Hände hattest, die du gefoldet hast. Der Wiz ist zwar ganz nett, aber die Ranges sind auf den höheren BI viel zu loose und außerdem ist die Edge standardmäßig zu hoch eingestellt, wodurch deine Pushingrange sinkt.
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Ich habe mittlerweile von den Turbos SNGs (zumindest denen auf Titan) Abstand genommen, um die extremen Swings zu bekämpfen.

      Für mich war die Entscheidung auf jeden Fall richtig, die swings sind deutlich geringer.

      Theoretisch singt dadürch natürlich die hourly Rate.
      Praktisch sehe ich das bei mir nicht so:

      Aufgrund der langen early Phase spiele ich einen Tisch mehr (5 statt 4)

      Es sind deutlich mehr Fische unterwegs was den ROI auf jeden Fall erhöht

      Aufgrund der geringeren Swings kann man ein weniger konservatives BRM betreiben, auf den Turbos hätte ich einen Aufstieg unter 100 Buyins nie in Erwägung gezogen, bei den regulären sollten 70 locker reichen, bzw ich fühle mich mit 70 Buyins dort deutlich sicherer als mit 100 auf den Turbos.

      Dazu sollte ich aber auch sagen das die Turbos auf Titan nur 4 Minuten Blindlevels haben, und die Software sehr lahmarschig ist, da spielt man 2 Hände wo bei Stars, Party oder FullTilt 3 gespielt wurden.

      Von daher sind die Turbos dort mehr Turbo als bei den meisten anderen Anbietern.
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Sorry, dachte das wäre ersichtlich.

      bis ~650 1,20er
      ab ~650 3,40er
      ab ~950 6,50er

      Aufstieg also immer da, wo es fast straight nach oben geht.

      Nr. 755 ist ein MTT (4,40$ 180 Mann 2nd 4 156$)

      Das Gefühl schlecht gespielt zu haben, hatte ich nur ganz am Anfang - da spielte ich aber nicht nach Strategy und zwischen 800 und 900 (3,40er sind das), ob wohl das auch eher Varianz sein kann. Auch die letzten Swings waren sicher nicht schlecht gespielt, zumal ich - wie schon erwähnt - meine Strategy etwas angepasst habe. Spielte dort dann mehr any2 situationen nach ICM und in early mit Händen wie AJ, AQ und KQ etwas tighter und auch als shorty in der PoF Phase habe ich meine Range an ICM angepasst - vorher hab ich gern schon relativ früh (dehn das^^) 50/50 Situationen gespielt, um eine gute Ausgangslage für später zu bekommen. Denke, ich hab meine Strategy dennoch nicht annähernd perfekt angepasst, was jedoch zum Großteil an fehlenden Notes/Stats liegt - auf den 3,40er gab es einfach bedeutend weniger Regs und Standartranges/-moves haben oft genug ausgereicht.

      Die Turniere überprüfe ich seit den Swings wieder mit dem SnG Wiz und kann nach einer Anpassung meiner Strategy alle grenzwertigen Situation rational erklären - richtige Moves haben nach wie vor den größten Anteil.

      @Tandor, Die Stars Regs kommen für mich einfach nicht in Frage im Moment - die dauern mir einfach zu lange. War bei den Turbos schon manchmal genervt, dass sich 100/200 wiederholt hat (mit Antes) und nicht eine weitere Stufe eingebaut wurde. Aber wie ich sehe spielst du Titan: Da gehen die Regs doch nur 7 Minuten, oder? Würde Titan mich umtracken, hätte ich sicher ebenso die Regs gespielt, weil das Hände/h-Verhältnis Turbos noch swingiger machen. Leider sträuben die Säcke sich^^.

      Bei Ongame haben die Turbos nur 3 Minuten...die gehen i.d.R. kaum länger als 25-30 Minuten. Die Regs empfand ich aber als sehr angenehm.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich sehe auf deinem graphen nichts besonderes. vor 1000 wohl ein guter up, daneben break even streaks, aber nichts woraus man auf einen großen down schließen könnte ;-)

      zurückindenurlaubverschwindaments
    • Tandor1973
      Tandor1973
      Black
      Dabei seit: 25.04.2007 Beiträge: 3.987
      Original von Raindance86
      Aber wie ich sehe spielst du Titan: Da gehen die Regs doch nur 7 Minuten, oder? Würde Titan mich umtracken, hätte ich sicher ebenso die Regs gespielt, weil das Hände/h-Verhältnis Turbos noch swingiger machen. Leider sträuben die Säcke sich^^.
      Regs dauern 9 Minuten pro Level, Kommt man ins Headsup dauert ein SNG 60-70 Minuten.

      Ist mir zwar schon etwas zu lange aber im Momment deutlich angenehmer als die Turbos bei Titan, wo mann dann irgendwann in 8 Leute rein pushen muss.

      Da aber auf den 22$ ehhh nicht mehr so viel Traffic ist überlege ich dann auch von Titan abzuhauen.