winrate?

    • luck00r
      luck00r
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 88
      nl 100 sh auf party hab ich mit 9ptbb/100 geschlagen mit 16k hände
      und auf nl 200 sh läufts bis jetzt nicht gerade besonders gut mit 0.7 ptbb/100 auf 18k hands

      mich würd mal interessieren mit wie viel ptbb/100 man die limits nl 100 bis
      nl 5000 schlagen kann?
  • 17 Antworten
    • mYsTeRio
      mYsTeRio
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 261
      Original von luck00r
      nl 100 sh auf party hab ich mit 9ptbb/100 geschlagen mit 16k hände
      und auf nl 200 sh läufts bis jetzt nicht gerade besonders gut mit 0.7 ptbb/100 auf 18k hands

      mich würd mal interessieren mit wie viel ptbb/100 man die limits nl 100 bis
      nl 5000 schlagen kann?
      upswing? varianz? suchfunktion?

      close pls
    • luck00r
      luck00r
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2007 Beiträge: 88
      das ist mir schon klar das die 9ptbb/100 ein upswing ist.. ich schätze mal das ich auf dauer do ca 3-5 ptpp schaffen würde

      aber eigentlich will ich nur wissen wie viel ptbb/100 auf den jeweiligen limits möglich sind

      highstakes gamer meldet euch! :D
    • Brian1986
      Brian1986
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2006 Beiträge: 1.022
      ich sag ma 3 ptbb/100 ist schon gut
    • Wolf87
      Wolf87
      Silber
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.160
      meine Winrate bei 60k Händen liegt bei 4ptBB. Denke viel mehr als 5 ist longterm zumindest als TAG nicht drin. Als LAG ists wieder was anderes. Es gibt durchaus Spieler die 7-8ptBB longterm halten.
    • Natze
      Natze
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 1.005
      deine paar hände sagen rein garnix über deine winrate aus. ich mein mal gelesen zu haben, dass man es bei 100k händen mit +- 2ptbb genauigkeit sagen kann. zur winrate kann ich leider nix sagen. wüsste auch nicht warum ein highroller rausfinden sollte wie hoch seine winrate auf nl100 ist :D man steigt ja alle 25k-40k hände im schnitt auf und dabei entwickelt man sich weiter, also wird man nie sein limit optimal spielen können. es sei denn man setzt sich irgendwann zur ruhe, aber dann bleiben die meisten ja auf ihrem niveau stehen schätz ich mal ;)
    • Peter87
      Peter87
      Bronze
      Dabei seit: 05.04.2006 Beiträge: 13.565
      8,5ptbb
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von Wolf87
      meine Winrate bei 60k Händen liegt bei 4ptBB. Denke viel mehr als 5 ist longterm zumindest als TAG nicht drin. Als LAG ists wieder was anderes. Es gibt durchaus Spieler die 7-8ptBB longterm halten.
      NOT ... vielleicht ganz wenige auf NL100 die es theoretisch schaffen würden, dann aber schon längst in den Midstakes sind.

      Auf NL400 - NL1k haben die besten Winner longterm Winrates um die 5 herum, 7 - 8 ptBB sind auch nur Upswings (gibt einen guten Artikel dazu, weiß nur den Link nicht mehr) Jedenfalls wenn wer longterm 7 - 8 ptBB zusammenkriegen würde, müsste er/sie beim Heiß laufen >10ptBB/100 über eine aussagekräftige Samplesize sagen wir 100k hands schaffen. Soviel hat allerdings noch keiner über so eine Samplesize geschafft (steht zumindest in em Artikel so, viell. gibt's mittlerweile ja so ein Genie)
    • Wolf87
      Wolf87
      Silber
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.160
      Das stimmt so nicht. Es gibt dutzende LAGs die Longterm jedes Limit bis NL1k longterm 8ptBB schaffen. Das heisst aber nicht dass es die Regel ist.

      Natürlich sind das i.d.R. ausschließlich Spieler, die privat auf den Mid-Highstakes rumlaufen. Aber es sind mehr als nur 2-3 Spieler, die das schaffen.
      Und auch 10ptBB mit "Heißlaufen" ist möglich. Aber wie gesagt, eher die Ausnahme
    • wusah
      wusah
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2006 Beiträge: 15.792
      auf 2+2 glaub ich war der thread in dem jemand ne DB mit weit über 1Mio Spieler ausgewertet hat und festgestellt, dass keiner der Spieler mit ner genügend großen samplesize es über 5ptBB schafft.

      Alles ausm Gedächtnis jetzt, absolut keine Garantie auf richtigkeit ;)

      außerdem: scheißt doch endlich auf diese verdammten ptBB/100h. Interessiert doch absolut niemanden. Entweder man ist mit seinem Spiel einigermaßen zufrieden und macht Gewinn, oder man macht halt Verlust und muss etwas ändern. Aber BB/100 irgendwo anzugeben ist so unnötig.
    • greyboy
      greyboy
      Black
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 3.052
      Original von Peter87
      7,39ptbb
      FYP!
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Es gab doch mal so eine interessante Seite die über 1 Mio. Hände die Varianz beim Poker ermittelt hat. Und da ergaben sich immer noch einen Unterschied von +-2,5 BB/ 100 (bin mir mit dem konkretem Wert nicht sicher). Und das rein mathematisch. So sehr schlägt die Varianz selbst bei der Samplesize noch zu. Von daher kann man doch eigentlich nur sagen ob man Winningplayer ist oder nicht, aber nie die exakten PTBB-Werte ?!


      Btw: Weiß einer die Seite die ich meine? War schön bunt :D
    • Natze
      Natze
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2006 Beiträge: 1.005
      Original von annobln
      Es gab doch mal so eine interessante Seite die über 1 Mio. Hände die Varianz beim Poker ermittelt hat. Und da ergaben sich immer noch einen Unterschied von +-2,5 BB/ 100 (bin mir mit dem konkretem Wert nicht sicher). Und das rein mathematisch. So sehr schlägt die Varianz selbst bei der Samplesize noch zu. Von daher kann man doch eigentlich nur sagen ob man Winningplayer ist oder nicht, aber nie die exakten PTBB-Werte ?!


      Btw: Weiß einer die Seite die ich meine? War schön bunt :D

      http://fold4value.blogspot.com/2007/06/varianz.html obv.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Genau, danke.

      Das würde sogar heißen, umso looser wir spielen desto höher müsste theoretisch die Varianz werden. Das würde im Umkkehrschluß ja auch heißen ,dass einige rasonable LAGs broke gehen. Hmm...irgendwie widersprüchlich ?

      *edit*

      Ok, klar. In den Berechnungen fließen wahrscheinlich auch einfach nicht EV-Rechnung für Bluffs/Semibluffs mit ein.
    • Wody
      Wody
      Black
      Dabei seit: 23.01.2007 Beiträge: 3.737
      Original von Wolf87
      Das stimmt so nicht. Es gibt dutzende LAGs die Longterm jedes Limit bis NL1k longterm 8ptBB schaffen. Das heisst aber nicht dass es die Regel ist.

      Natürlich sind das i.d.R. ausschließlich Spieler, die privat auf den Mid-Highstakes rumlaufen. Aber es sind mehr als nur 2-3 Spieler, die das schaffen.
      Und auch 10ptBB mit "Heißlaufen" ist möglich. Aber wie gesagt, eher die Ausnahme
      Dutzende LAG's die NL600 longterm mit 8ptbb crushen können? Niemals.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      Original von luck00r
      nl 100 sh auf party hab ich mit 9ptbb/100 geschlagen mit 16k hände
      und auf nl 200 sh läufts bis jetzt nicht gerade besonders gut mit 0.7 ptbb/100 auf 18k hands

      mich würd mal interessieren mit wie viel ptbb/100 man die limits nl 100 bis
      nl 5000 schlagen kann?

      stopped reading


      echt wahsninn was für leute es auf nl200 schaffen

      kein plan von irgendwas....nach 20k hands glauben man schlägt ein limit...omfg

      dream on
    • TreterPeter
      TreterPeter
      Bronze
      Dabei seit: 11.05.2007 Beiträge: 3.540
      Original von Vinyladdict
      Original von luck00r
      nl 100 sh auf party hab ich mit 9ptbb/100 geschlagen mit 16k hände
      und auf nl 200 sh läufts bis jetzt nicht gerade besonders gut mit 0.7 ptbb/100 auf 18k hands

      mich würd mal interessieren mit wie viel ptbb/100 man die limits nl 100 bis
      nl 5000 schlagen kann?

      stopped reading


      echt wahsninn was für leute es auf nl200 schaffen

      kein plan von irgendwas....nach 20k hands glauben man schlägt ein limit...omfg

      dream on

      "geschlagen" ist so ne sache denke ich. im zweifelsfall macht es sinn aufzusteigen, wenn man die bankroll hat und sich das höhere limit zutraut. in diesem fall heißt geschlagen einfach, dass man auf dem limit soviel gewonnen hat, dass es fürs nächste reicht und gut ist.

      als du damals nach 15k händen NL10 geschlagen hattest, hast du dir da auch überlegt ob die samplesize reicht oder eher gedacht "na, so viel besser werden die idioten auf NL25 auch nicht sein...." same procedure with NL100.
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      ja ich bin natürlich aufgestiegen hab aber nie das wort "geschlagen" bei so einer lächerlichen samplesize verwendet

      es kann easy sein dass er nicht mal winning player is...