Multitabling bei SNGs

    • Q1Q1
      Q1Q1
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 654
      Ich bin ein großer Fan von SNGs. Ich habe da auch schonmal mehrere parallel laufen lassen. Mir ist dabei aufgefallen, dass es richtig hektisch werden kann, wenn man dann gleichzeitig zweimal headsup spielen muss/darf.
      Daher meine Frage an die SNG-Pros unter Euch: Wie organisiert Ihr das, um solche Situationen zu vermeiden? Ihr spielt doch vermutlich nicht nur einen Tisch, oder?
  • 2 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Guter Tip ist immer die wenn es reguläre SNGs sind, versetzt anfangen zu lassen. Heißt du startest eins, machst 10 Minuten spöter das zweite auf, nochma 10 Minuten später das dritte und wenn du früh irgendwo rausfliegst machste halt nen neues auf ;) Wie man es genau organisiert ist halt sone Sache , je nachdem wieviel Tische man gerne maximal hätte, wie der eigene Spielstil ist (je tighter Preflop, desto eher kannste multitablen) etc.
    • kanalratte
      kanalratte
      Bronze
      Dabei seit: 27.03.2005 Beiträge: 2.234
      also ich 6-table atm auf stars die 6er und die 15er, je nach lust und laune^^

      da HU bzw. 3 handed eh praktisch nur noch preflop all-in gespielt wird, gehts imho auch noch, man hat ja meist ne relativ klar vordefinierte pushing-range, wenn man schon gewisse sng-erfahrung hat. Klar dann kommts immer noch auf stack-size etc. an aber an sich ists ja nicht sooo schwierig^^

      evt. einfach schön nach und nach mehr tische spielen, so lange wie es einem noch wohl ist :)