Video Selbsthilfegruppe $11-$55

    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Ich hab das im Video Unterforum für FR SNGs gesehen und fand das eigentlich eine recht gute Idee.

      Das hätte den Vorteil gegenüber der Variante "jedes Video ein Thread", dass hauptsächlich Leute die Videos bewerten und kommentieren die man selber schon in ihren eigenen Videos spielen hat sehen.

      11-55$ deshalb, weil skyrevo meinte die würden sich im Skill nicht allzu sehr unterscheiden und ich denke die meisten die zur Zeit regelmäßig posten spielen so die 11er-33er.


      Ich hätte mir das so vorgestellt, dass hier eine Gruppe von 4-5 Leuten (können natürlich auch mehr sein) zusammenfindet und alle 1-2 Tage ein Video von ~15 Minuten Länge (also 1-2 HUs) gepostet wird, das dann der Rest der Gruppe bewertet und kommentiert. Je nach Spielvolumen und Gruppenstärke kann das natürlich auch mehr oder weniger sein, aber prinzipiell fände ich es besser öfter kürzere Videos zu posten, als einmal im Monat eins mit 45 Minuten.

      Das ganze könnte man dann ja auch auf regelmäßige User to User Coachings ausweiten usw.


      Ich spiele selber seit ca einem Monat HU SNGs auf FT, hab etwas overrolled mit den 11ern angefangen, bin jetzt auf den 22ern und hätte eigentlich die BR für die 33er, will aber lieber noch etwas auf den 22ern an meinem Spiel arbeiten, weil ich da gerade eine 100 SNG Break Even Phase hinter mir habe, die ich nicht nur auf die Varianz schieben will.


      Hat jemand hier Interesse daran?
  • 205 Antworten
    • jtpied
      jtpied
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2006 Beiträge: 3.959
      Ich finde die Idee klasse, bin aber totaler Noob und würde einfach erst mal passiv "mitarbeiten", aber später sehr gerne auch selber Vids reinstellen, mir hat das Video von Fes1337 und die Bewertung zum Beispiel recht gut geholfen. Die Ausweitung auf User2User-Coaching finde auch gut.
    • Ares1982
      Ares1982
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2008 Beiträge: 152
      Klasse Idee, bin dabei Jungs!!!
    • Pokerstar89
      Pokerstar89
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 1.158
      find ich ach ne top idee wär auch am start
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      da darf ich natürlich auch nicht fehlen :)
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      hehe.. bin auch dabei
    • Michael_M112
      Michael_M112
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2007 Beiträge: 1.646
      Original von jtpied
      Ich finde die Idee klasse, bin aber totaler Noob und würde einfach erst mal passiv "mitarbeiten", aber später sehr gerne auch selber Vids reinstellen, mir hat das Video von Fes1337 und die Bewertung zum Beispiel recht gut geholfen. Die Ausweitung auf User2User-Coaching finde auch gut.
      #2

      Finde ich super, werde aber auch erstmal nur gucken und meine dummen Komentare abgeben, da

      - ich erst seit 3 Tagen HU SnG's spiele :D
      - ich mich noch auf den 6ern rumtreibe
      - mein Rechner im Arsch ist

      Wenn ich die Probleme gelöst habe, poste ich natürlich auch gerna mal ein Vid.
    • justmuuuh
      justmuuuh
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2007 Beiträge: 690
      Ich würd' auch mitmachen. :)
    • jerky
      jerky
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.957
      me2 aber ich hab kein mic hier, deshalb werd ich vll nur am wochenende 1 oder 2 posten :)
    • eXcuilor
      eXcuilor
      Bronze
      Dabei seit: 05.12.2006 Beiträge: 1.226
      wäre evtl. auch dabei spiele aber erst seit gestern HU SnGs und da lieber total overrolled die 6er bis ich so 100 zusammen hab. n video könnte ich trotzdem reinstellen
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      wann kanns denn losgehn und wer fängt an?
    • nebukadneza
      nebukadneza
      Bronze
      Dabei seit: 09.01.2008 Beiträge: 1.598
      Ok, dann fang ich gleich an. Hat erst beim zweiten Mal geklappt, es sind nur 10 Minuten geworden und es geht auch nicht in spätere Blindphasen aber ich denke für den Anfang passts mal.

      Ich hoffe man kann mich halbwegs verstehen und ich rede nicht zu viel Müll. Hab das zum ersten mal gemacht und komm mir ein bißchen blöd vor, wenn ich allein in meinem WG-Zimmer hocke und hochdeutsch (naja hoffentlich) mit meinem Laptop rede. :D

      Hier das Video: http://rapidshare.com/files/116514351/HUSNG_FT_23_01.wmv.html
    • justmuuuh
      justmuuuh
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2007 Beiträge: 690
      Original von nebukadneza
      Ok, dann fang ich gleich an. Hat erst beim zweiten Mal geklappt, es sind nur 10 Minuten geworden und es geht auch nicht in spätere Blindphasen aber ich denke für den Anfang passts mal.

      Ich hoffe man kann mich halbwegs verstehen und ich rede nicht zu viel Müll. Hab das zum ersten mal gemacht und komm mir ein bißchen blöd vor, wenn ich allein in meinem WG-Zimmer hocke und hochdeutsch (naja hoffentlich) mit meinem Laptop rede. :D

      Hier das Video: http://rapidshare.com/files/116514351/HUSNG_FT_23_01.wmv.html

      Ich kopier mal einfach die Notes, die ich dazu gemacht habe. Wenn's Diskussionsbedarf gibt, schreib ich auch mehr dazu:

      74s (1st hand): Bet/fold turn - c/c river

      2:20 (A3s): Mehr am Flop betten. Turn m.E. bet/fold

      4:08 (QTo): auf paired boards OOP _jede Hand_ donken.

      7:36 (65o): am Turn mehr betten for shove induce - Hand ist 'n busted draw

      8:51 (JTs): Call for hourly


      Generell: 3BB raisen optimal.

      Coinflips kann man so generell nicht verneinen - Stichwort: Foldequity
    • Pokerstar89
      Pokerstar89
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 1.158
      1 Hand 47s find ich ok hätte ich auch am river gefoldet gegen unknown

      bei Minute 2: A3s hätte ich auch gecallt denk net dass er nen fertigen Flush da pusht ich geb dem hier eher ne Q oder einfach nen bleuf von ihm also ich find des kann man auf jeden Fall callen

      2tes HU easy war en Vollfisch

      3tes HU ach en Vollfisch alleine die bet von ihm mit 700 un dann en fold^^

      Naja viel interessante situationen gabs ausßer vielleich die ersten paar Hände un da haste find ich alels richtig gemacht


      warum raist du nur auf 2,5 BB un net 3 BB?
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      Original von justmuuuh

      74s (1st hand): Bet/fold turn - c/c river


      wenn du b/f turn spielst musst du am river c/f spielen. easy fold imo.
    • justmuuuh
      justmuuuh
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2007 Beiträge: 690
      bei Minute 2: A3s hätte ich auch gecallt denk net dass er nen fertigen Flush da pusht ich geb dem hier eher ne Q oder einfach nen bleuf von ihm also ich find des kann man auf jeden Fall callen


      Ich geb ihm hier selten die Queen only. Meines Erachtens ist das oft die Q+ FD, das A (ggf. + FD) und seltener ein totaler Bluff oder weaker als Q.
      Problem an der Hand ist, dass wir von JEDEM Aces geschlagen werden, seh uns hier zu selten vorn.

      wenn du b/f turn spielst musst du am river c/f spielen. easy fold imo.


      Wieso? Wenn er am Turn raised, weiß ich, dass ich beat bin, aber wenn er callt hat er oft 'n A oder two pair, die sich gegen 'n check am River wieder vorn sehen. Gut, gegen 'ne Potbet is ugly, da kann man folden, aber 'ne moderate Bet muss man da m.E. callen.

      Erklär mal.
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      Original von justmuuuh

      Erklär mal.

      wenn du am turn bet/fold spielst, dann heißt dass für mich dass du
      dich nach einem raise oder call beat siehst und konsequenterweise am river c/foldest.

      wir haben in der hand bisher auch kaum informationen über die spielweise des gegners. im übrigen wäre ich - sofern ich mich ahead sehe - eher geneigt eine potsize bet am river zu callen als eine 1/4 bis 3/4 bet da dann seine range polarisiert zwischen nuts und pure bluff, während jede andere betsize meistens eine valuebet ist.

      im übrigen sieht unsere donk am flop entweder nach flush oder flushdraw aus, der draw kommt am turn.. er wird am river also seltener nen purebluff ziehen da er selber angst vor dem flush haben muss, du ja ne callingstation sein kannst etc.
    • justmuuuh
      justmuuuh
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2007 Beiträge: 690
      Okay, der letzte Punkt, d.h. die Donk am Flop, klingt sehr plausibel und schlägt meine Interpretation wohl. Ich verstehe jedoch nicht, warum auf eine bet/fold turn line pflichtmäßig check/fold am River folgen muss.

      Für mich ist die Turnbet ganz einfach eine Valuebet gegen Aces, die den Turn noch nicht aufgeben wollen. Oder anders gesagt: Gegen einen Call sehe ich mich nicht hinten, wäre das so, würde die Bet ja auch keinen Sinn machen in dem Spot, oder? Gegen einen Raise jedoch bin ich klar geschlagen (weil mich hier wohl kein A raised). Am River dann zu betten ist zwecklos, da mich hier wohl keine schlechtere Hand mehr callen würde, allerdings gegen eine "Aufgabe" meinerseits oft noch 'ne Valuebet starten oder mit 'ner schlechteren Hand den Flush präsentieren wollen.
    • Sim87
      Sim87
      Black
      Dabei seit: 29.10.2006 Beiträge: 8.692
      Original von justmuuuh
      Am River dann zu betten ist zwecklos, da mich hier wohl keine schlechtere Hand mehr callen würde
      am river kommt die 6d, das board is dann
      9 :heart: 2 :heart: A :heart: 5 :heart: 6 :diamond:

      für die 6 :diamond: hätte man auch nen joker auf dem river kommen lassen können, sie ändert an der boardstruktur nichts. du sagst du willst am river nicht betten weil dich keine schlechtere hand mehr callt, aber im prinzip ist das board am turn = board am river und es gibt keine draws die am river noch busten können (außer 68 :heart: , gutshot straightflusdraw :rolleyes: , sets/2 pairs hätte er wohl anders gespielt).
      somit callt dich schon am turn keine schlechtere hand mehr.

      einzige ausnahme: der pure float (dazu zählt zB aces), auf den wir ihn nicht gut setzen können in der ersten gespielten hand. das wäre die "valuebet" die du meinst, ein pure bluff.
    • justmuuuh
      justmuuuh
      Bronze
      Dabei seit: 01.11.2007 Beiträge: 690
      Klar macht der Float für einen ps.de'ler nicht allzu viel Sinn, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass mind 50% der Spieler, die nicht absolute NITs auf den 22s sind, hier noch floaten und hoffen, einen freien Showdown zu bekommen. Ein pair of aces sieht für die einfach zu verlockend aus, als dass sie es wegen vier liegenden Herzen direkt weglegen würden. Zumal wir hier ja auch mit einer riesigen Range an Non- :heart: -hands den Turn bet/fold spielen würden/sollten.

      Keine Ahnung, ist wohl erfahrungsbedingt hier, meine Meinung. ?(