Frage zum auscahsen - Rechtslage in Deutschland

    • nixi0N
      nixi0N
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 164
      Hallo

      Letzens kam ein Bericht auf ZDF - Frontal 21 ...
      Ich wurde etwas stutzig ... es wurde davon geredet, das online Poker eigendlich illegal ist... mir war klar das online poker in deutschland ist einer gewissen "grauzone" liegt, aber das es illegal ist war mir nicht bekannt.

      Meine Frage: Wenn ich jetzt einen größeren Betrag, zb mehr wie 10000 $ von meinem Moneybookers oder Neteller Konto auf mein Bankkonto in deutschland transferiere, muss ich dann irgentwelche Bedenken haben, das mir dieses Geld weggenommen werden kann, da es ja eigendlich auf illegalem wege gewonnen wurde...

      Die Bank wird sicher nachfrage woher das Geld den komme - ist glaub ich auch ihre Pflich - wenn ich dann sage, dass ich es beim online Pokern gewonnen habe... was für konsequenzen, wenn es welche gibt, warten da auf mich?

      Wäre nett, wenn mich in dieser Hinsicht wer aufklären könnte.


      Nixi
  • 3 Antworten