O8 Hand Preflop und Turnspot

    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Poker Stars $75/$150 Limit Omaha Hi/Lo - 5 players
      The Official 2+2 Hand Converter Powered By DeucesCracked.com

      Pre Flop: Hero is BB with A:club: 6:club: 3:heart: 6:spade:
      1 fold, CO raises, 1 fold, SB 3-bets, Hero calls, CO calls

      Flop: (9 SB) K:club: 7:spade: 5:heart: (3 players)
      SB checks, Hero checks, CO bets, SB calls, Hero calls

      Turn: (6 BB) 8:club: (3 players)
      SB checks, Hero ?


      Erstmal Preflop, ich bin im BB und es wird ge3bettet. So doll ist meine Hand nicht und ich hab wahrscheinlich eher RIO. Andererseits wird SB hier jede marginale Hand die er spielen will 3 betten um HU zu kommen. Andersrum natürlich auch jedes Monster for Value. Flatcall oder Fold pre?

      Flop is halt ganz okay, aber auch nicht weltklasse, denke c/c ist standard. Am Turn krieg ich jede Menge Outs + evtl die beste Lowhand. Ich kann mir eine Menge Argumente für Bet und check ausdenken, was meint ihr ist hier die beste Line? Ich denke es könnte wichtig sein dass ich hier noch marginal Showdownvalue für High habe, bin mir aber nicht sicher was das macht.

      Die Gegner sind alle erfahrungsgemäß keine Nits sondern allesamt pre und post ziemlich aggro. Preflop ist nur ein schneller Linecheck, am Turn wäre eine tiefergehende Analyse nicht schlecht.
  • 4 Antworten
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      puuh, toughe Hand.

      Auf den Low Stakes würd ich pf folden, da dort marginale Hände eher coldgecallt werden und ne 3bet oft A2xx oder AAxx ist. Deine beiden 6en entwerten die Hand auch etwas, da das Pair nicht so viel für High leistet und dein Backup Low 3way oft nicht gut ist. Allerdings denke ich schon, daß auf den High Stakes Sachen wie A4sKJ oder sowas ge3bettet werden und dein Low gut sein kann.

      check/call Flop mit dem Backdoorflush geht OK denke ich. Turn würde ich einfach auch check/callen, ich denke nicht daß du was besseres für High rausbekommst was nicht schon am Flop foldet und kein Low hat. Leider kann ich mit einer tiefergehenden Analyse nicht dienen, da ich keine Ahnung hab wie die Ranges der Gegner sind und es davon entscheidend abhängt wie oft dein Low gut ist, was natürlich große Auswirkung auf die Equity hat.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.815
      Du hast folgende Probleme bei der Hand in einem raised Multiwaypot. Einer deiner Gegner wird dich low oft mit A2xx dominieren. Falls nicht hat einer deiner Gegner oft A3xx was die Sache auch nicht wirklich reizvoll macht. Dein 6er Paar ist in einem Multiwaypot wertlos falls du dein Set nicht triffst.
      D.h. du musst Preflop die alleinig beste Lowhand haben damit sich das hier lohnt und ich denke das ist zu selten der Fall.
      Ich würde daher Preflop folden falls die Gegner nicht irgendwelche Mega Aggressiven Donks sind.

      Am Flop würde ich gegen Bet und Fold des zweiten Gegners weiterspielen da du dann sehr oft den halben Pot bekommen wirst.
      Aber gegen Bet call vermute ich mal das du entweder Tod oder gequartered bist und würde folden.

      Turn ist für mich ein Check da ich absolut keine Lust habe hier mehere Bets für den Showdown zu bezahlen. Den HI Pot hier durch eine Turnbet gewinnen zu wollen halte ich nicht für realistisch da Gegner mit einer 8 oder 7 jetzt oft straight draws haben und du deshalb nur ganz selten einen bessere HI Hand zum folden bekommen wirst.
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Original von OrcaAoc
      Du hast folgende Probleme bei der Hand in einem raised Multiwaypot. Einer deiner Gegner wird dich low oft mit A2xx dominieren. Falls nicht hat einer deiner Gegner oft A3xx was die Sache auch nicht wirklich reizvoll macht. Dein 6er Paar ist in einem Multiwaypot wertlos falls du dein Set nicht triffst.
      D.h. du musst Preflop die alleinig beste Lowhand haben damit sich das hier lohnt und ich denke das ist zu selten der Fall.
      Ich würde daher Preflop folden falls die Gegner nicht irgendwelche Mega Aggressiven Donks sind.

      Am Flop würde ich gegen Bet und Fold des zweiten Gegners weiterspielen da du dann sehr oft den halben Pot bekommen wirst.
      Aber gegen Bet call vermute ich mal das du entweder Tod oder gequartered bist und würde folden.

      Turn ist für mich ein Check da ich absolut keine Lust habe hier mehere Bets für den Showdown zu bezahlen. Den HI Pot hier durch eine Turnbet gewinnen zu wollen halte ich nicht für realistisch da Gegner mit einer 8 oder 7 jetzt oft straight draws haben und du deshalb nur ganz selten einen bessere HI Hand zum folden bekommen wirst.
      Hab den Thread hier ganz vergessen, sorry. Danke schonmal für eure Gedanken. Die Games auf den Higher Stakes auf Stars sind allesamt loose und aggro, die Ranges sind also extrem weit. Dem SB geb ich hier alle halbwegs guten A2, alle halbwegs guten A3, definitiv auch jedes ordentliche A4, top A5, alle AAwx. Dazu ein mix aus 2356 typ händen und KK54/QQ62 Händen.

      Das für mich verwirrende ist auch, dass der SB hier preflop 3bettet, den flop opencheckt und callt und den Turn wieder checkt. Man sollte denken, dass er hier ein A2 am Flop selber bettet weil er Initiative und den Draw hat. Kann aber auch sein dass er hoffnungslose A2 (also ohne high potential) direkt passiv spielen will. Und CO kann hier von AK über K7, bis A2K, A27, A3K alles halten. Auch 55 und 77 oder KK könnten gut sein. Jetzt wo ich das selber hinschreibe merke ich auch, dass COs Range hier eher sehr highlastig ist, ein pures A2 würd er ja wohl nicht am Flop betten oder?

      Wenn also seine Range eher highlastig ist, wird er die stärkeren Hände seiner Highrange (sets) am Turn wahrscheinlich protection raisen wollen, dabei könnte er dann ein A3 vom SB kicken. Das wird aber nicht oft genug passieren um das irgendwie profitabel zu machen, also ist in einer Bet keine Value, easy c/c.

      Aber man wird halt so reingesuckt mit so einer Hand und pre folden wäre definitiv zu weak wenn man sich ansieht was einige Leute da raisen. Bleibt nur noch auf die 2c zu beten.

      Falls noch jemand irgendwelche Gedanken zu SBs line und range oder COs Range hat, bitte ergänzen ;)
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.815
      Also wenn Leute da Hände wie 2356 oder QQ62 dreibetten ist das nicht loose, sondern einfach nur schlecht. Aber gut wenn du sagst die spielen da so schelcht wirds wohl so sein :P

      Der Flop check vom SB ist für mich eigentlich nicht verwirrend, nach der Preflop Action ist die Chance das jemand Top Pair mit dem König getroffen hat relativ gross und er will sich mit einem schlechten A2 nicht gegen einen Gegner freiwillig isolieren.