SnG Anfaenger Karlo und Freddy 21.5.

  • 16 Antworten
    • Jahan
      Jahan
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 1.245
      12BB KJs in 4 Leute würde ich immer noch nicht pushen ansonsten immer wieder ein gutes Coaching, ihr macht das gut weiter so :)
    • Firui
      Firui
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 159
      12BB KJs in 4 Leute würde ich immer noch nicht pushen ansonsten immer wieder ein gutes Coaching, ihr macht das gut weiter so

      #2

      Hab schon viel bei euch gelernt.
    • mrklu
      mrklu
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 113
      mal ein kurzes feedback:

      finde das coaching immer klasse, insbesondere die aufteilung, dass einer spielt, der andere die möglichkeit hat sich ausführlich mit den fragen zu beschäftigen. ich finde auch die erklärungen immer sehr gut, von daher wüsste ich nichts spezielles zu verbessern.

      naja, und die kiste mit dem colluder war natürlich, nennen wir es mal... interessant. hoffe das schreckt andere davon ab so was zu versuchen.

      weiter so, mrklu
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Original von Firui
      Hab schon viel bei euch gelernt.
      ivey259 sicherlich auch ... :D :heart:

      Ich fand das Coaching richtig gut. Ne Menge hilfreicher Tips, weiter so!
    • G4mbl3R101
      G4mbl3R101
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2008 Beiträge: 287
      ivey259 pusht sicher auch 72 und sagt dann" ich hab doch nicht gewusst, das es eine schlechte Hand ist"

      Das Coaching war wie immer super, weiter so !!!!!
    • zlapy
      zlapy
      Global
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 75
      naja fand die sache mit dem anprangern etwas hexenjagd-mässig. keine ahnung wer dieser ivey war aber den teil den das im coaching eingenommen hat und die begeisterung der chat-teilnnehmer hat schon kindergaten-niveau.
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Original von zlapy
      naja fand die sache mit dem anprangern etwas hexenjagd-mässig. keine ahnung wer dieser ivey war aber den teil den das im coaching eingenommen hat und die begeisterung der chat-teilnnehmer hat schon kindergaten-niveau.
      Das waren vllt 15 Minuten und in der Zeit wurden halt statt Hände andere Dinge erklärt. Da gehts ums Prinzip, er is im Coaching und sitzt am Tisch ... das dann auch noch im HU. Hallo? Ist doch normal, dass die Leute sich darüber aufregen. Eine Hexenjagd war das sicherlich nicht, sondern eine ganz normale Gegenreaktion.
    • zlapy
      zlapy
      Global
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 75
      Original von philgo
      Original von zlapy
      naja fand die sache mit dem anprangern etwas hexenjagd-mässig. keine ahnung wer dieser ivey war aber den teil den das im coaching eingenommen hat und die begeisterung der chat-teilnnehmer hat schon kindergaten-niveau.
      Das waren vllt 15 Minuten und in der Zeit wurden halt statt Hände andere Dinge erklärt. Da gehts ums Prinzip, er is im Coaching und sitzt am Tisch ... das dann auch noch im HU. Hallo? Ist doch normal, dass die Leute sich darüber aufregen. Eine Hexenjagd war das sicherlich nicht, sondern eine ganz normale Gegenreaktion.
      15 min ist auch meine zeitrechn ung. das war mir schon zu lang. wenn die wirklich abschrecken wolten dann sollten die nen thread aufmachen mit dem vorgang und nicht nur in dem einen coaching. stattdessen wurde zeit verschwendet.

      und witzigerweise war ja dann der coach auch noch so verärgert das er selber sagte das er jetzt pusht, callt oder so gegen diesen iveyxxx.

      fand die ganze sache nicht so professionell gelöst. da hätten 2-3 minuten gereicht um den fall abzuhandeln. das hat nichts in einem coaching zu suchen was dem typen alles passiert oder das jetzt texte zu dem und dem geschickt werden wegen dem typen.
    • mrklu
      mrklu
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 113
      Also so, wie ich das mitbekommen habe, hat der Coach alles gepusht/gecallt, weil das SNG jetzt sowieso aufgrund von Kollusion für ihn als gewonnen gezählt werden müsste. Daher war es schlicht egal.

      Und übertrieben fand ich es ehrlich gesagt überhaupt nicht. Es wurde noch ein paar Minuten vorher darüber gesprochen, dass das absolut nicht erlaubt sei etc. Und dann das? Hallo? Und die Frage ist ja auch, ob die Einstellung zum "Besch...." der anderen Spieler dann nicht auch generell zu hinterfragen ist.

      Für mich ist die Sache jetzt auch gegessen, aber das einfach so unter "ferner liefen" abzuhandeln, wäre meiner Meinung auch nicht passend gewesen.

      So weit, mrklu
    • zlapy
      zlapy
      Global
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 75
      könnte mir vorstellen das die dunkelziffer von so leuten wie ivey schon höher ist als so plump mit den namen aufzufallen. von daher verstehe ich die ganze empörung nicht von dem coach.

      ich bin noch neu hier aber kann mir kaum vorstellen, dass sowas früher noch nicht vorgekommen ist.

      da sagt man einfach der jenige bekomt ärger und fertig. verhindern kann man das ja nicht.

      anscheinend wurde dann auf ivey alle wut über solche leute herabgelassen seitens ds coaches. so kam mir es vor.

      löst nicht das problem aber wenigstens hat einer ärger bekommen ;)
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      ok zlapy, dazu will ich mich nochmal äußern. Bitte betrachtet alles was nach dem nächsten Doppelpunkt kommt als meine persöhnliche Meinung und nicht als offizielles Statement von Pokerstrategy, denn das ist es nicht:

      Das was der Typ gemacht hat ist Betrug (sowohl gegenüber mir, ps.de und FullTilt). Das sollte jedem, der nen Funken Verstand hat klar sein, dass wenn man im HU mit nem Coach sitzt und seine Karten kennt,man irgendwie über nen ungerechten Vorteil verfügt. Abgesehen davon, dass ich es am Anfang und auch zwischendrin extra gesagt hatte, dass man das nicht darf, weil ich mir bewusst bin, dass gerade bei Anfängern noch Versehen passieren können.

      Und ganz ehrlich: Mir gehts hier null ums Geld, weil ich ja nur niedrige BI im coaching spiele und mir die paar $ sehr egal sind, sondern nur ums Prinzip! Wir mache da ein coaching für euch und werden wirklich nicht reich dabei, sondern spielen dabei unter unserem Stundenlohn, den wir auf andere Art verdienen könnten. Ich sehe das mehr als Dienst an der Community mit Aufwandsentschädigung, weil mir persöhnlich die coachings auch immer viel gebracht haben und es mir auch Spaß macht sie zu geben.

      Ich bin mir auch bewusst, dass es evtl eine hohe Dunkelziffer gibt, die man evtl nicht erwischen wird, aber bei denen es trotzdem Betrug ist. Das ist kein Spaß, sondern einfach nicht gesetzeskonform. Und irgendwie finde ich so Sachen wie Rechtsstaat ganz cool und wenn ich den Leuten, die mich betrügen schon nicht den Finger brechen darf, denn dazu sollte man Blackmember sein (@ zlapy, das is wahrscheinlich ein Forumsinsider den du nicht kapierst aber du wirst verstehen worauf ich hinaus will), dann will ich denjenigen, den ich erwische wenigstens schön anprangern dürfen und ein kleines Exempel statuieren. Auch als klare Darstellung, dass wir sowas wirklich nicht auf die leichte Schulter nehmen.

      Deswegen habe ich mich danach auch entschuldigt, dass es das coaching so empfindlich gestört hat, allerdings hat Karlo ja in der Zeit als ich chatlogs etc gespeichert habe einfahc weiter Fragen beantwortet.
      Ob meine Reaktion im coaching jetzt unprofessionell war kann ich als Beteiligter nciht so gut beurteilen, aber wie soll man auf so etwas professionell reagieren. Es hat mich wirklich sehr geärgert und ich hatte grad kein "how-to-handle-the-idtiotism-of-cheating-in-public-coaching"-SHC zur Hand.
      Wie du als Aufmerksamer Zuhörer des anfolgenden SSS-Coachings außerdem gemerkt haben wirst, habe ich versucht auf die Frage, was jetzt mit ihm passieren wird möglichst beschwichtigend zu antworten und klar gemacht, dass es nicht im Forum/coaching breitgetreten wird, sondern zwischen ihm und ps.de/FT/mir geklärt wird und die Öffentlichkeit nicht damit unterhalten werden wird.

      So. Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr ärgert mich der ganze Mist schon wieder und deswegen beende ich hier meinen längsten Forumspost.
      Wollte nur noch mal klarstellen wie ich die Situation gesehen habe.
      Bei allen, denen das Coaching trotzdem gefallen hat bedanke ich mich natürlich, auch im Namen von Karlo.
      Cu on the tables :P
    • zlapy
      zlapy
      Global
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 75
      @FES1337 : Nett das Du nochmal so viel geschrieben hast.

      Ist klar das sowas nicht in Ordnung ist. Finde nur ihr solltet sowas nüchterner betrachten (abgesehen von Strafen etc. oder was dann passiert). Stell Dir mal vor Du bist Polizist. Da könnte sich ja der Beamte auch ständig aufregen wegen dies und das. Aber wenn der sich damit belastet macht der sich nur selber das Leben schwer. Naja und gekannt haste den Typ ja nicht. Vielleicht war es ja ein Jugendlicher. Ich hab hier sowieso mittlerweile das Gefühl das viele noch nicht 18 sind. Da kommen teilweise in Threads so viele komische Postings. Und mal ehrlich: Wenn im Chat dauernd nach Ivey gefragt wurde was dem jetzt passiert etc. dann ist das doch merkwürdig für erwachsene Menschen.

      Das Coaching hat mir auch gefallen. Glaube aber das sowas auch eine einzelne Person gut schaffen kann btw.
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      Original von zlapy
      Glaube aber das sowas auch eine einzelne Person gut schaffen kann btw.
      Tja da kann ich dir aus Erfahrung sagen, dass du falsch glaubst :P
      Natürlich kann man auch alleine gut coachen, aber ich habe beides schon öfters mal gemacht und es ist einfach sehr viel angenehmeres arbeiten, wenn man zu zweit ist. Das schlägt sich imo auch direkt auf die Qualität des coachings nieder, da man sich viel besser auf seinen Part konzentrieren kann und dadurch content besser vermitteln kann.
    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      cu ON the tables?? :P

      ot: finde eure coachings gut im bereich des einsteiger-niveaus!
    • zlapy
      zlapy
      Global
      Dabei seit: 17.05.2008 Beiträge: 75
      Ich dachte nur wenn Du keine Hand zum spielen hast und dann abgibst hättest ja auch gleich selber die Fragen im Chat beantworten können. Aber vielleicht ist das wikrlich zu stressig, keine Ahnung.

      Vielleicht sind dann die Coachings mit nur einer Person nicht zu empfehlen wenn es bei zwei Leuten besser klappt?
    • Nadiine
      Nadiine
      HeadAdmin
      HeadAdmin
      Dabei seit: 29.02.2008 Beiträge: 33.388
      Hallo!
      Erstmal vorweg: Ich finde eure Coaching einfach super. Gerade weil sie in der Regel von zwei Leuten gemacht werden und da weder Fagen noch Hände zu kurz kommen und auch nichts aus Versehen übersehen wird.
      Dann nochmal zu dem anderen Thema: Das ist nunmal Betrug und ich kann die Wut gut nachvollziehen. Da versuchst du dein möglichstes um den Leuten beizubringen wie sie gutes Poker spielen und dann wirst du von ihnen beschissen. Dankeschön! Und dann soll man da nicht sauer werden.
      Auch Coaches sind nur Menschen und dürfen ihrem Ärger mal Platz machen und ich glaube auch nicht, dass es sehr viele gestört hat.
      Ich fande seine Reaktion nicht sehr unprofessionell, sondern eher menschlich.

      @ zlapy: deinen Vergleich mit dem Polizisten finde ich übrigens an den Haaren herbeigezogen. Sorry. Die Coachings von Freddy und Karlo sind eigentlich immer sehr gut und man kann viel dabei lernen und deshalb sollte man es ihnen nachsehen wenn sie deiner Meinung nach etwas zu heftig reagiert haben, aber wie schon gesagt kann ich es nachvollziehen.

      @Freddy und Karlo: Macht weiter so.

      Schönen Feiertag noch
      Gruß Nadine