SNG Silber LLuq+Nose 21.05.08

  • 10 Antworten
    • lnsertCoin
      lnsertCoin
      Global
      Dabei seit: 01.01.2008 Beiträge: 192
      irgendwie finde ich es ziemlich unprofessionell wenn der Coach beim Coaching essen muss. Ein Tag hat 24 Std und da kann man sicher auch zu einer anderen Zeit essen und nicht während der 1 1/2 Std. Coaching.

      Ist nun schon das 2. mal innerhalb einer Woche das sowas passiert und sowas nennt sich dann "The Professional Poker School".

      ECHT ARMSELIG!
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Nix für ungut, aber nach 20Minuten Tellerklappern, gerede mit Freudin, Essgeräuschen und reden mit vollem Mund hab ich abgeschaltet.

      Es mag ja sein, dass du nach dem Coaching gleich weg musst, aber sowas ... dann lieber garkein Coaching ...

      Sonst höre ich dir immer gerne zu.
    • hErrcHilloR
      hErrcHilloR
      Bronze
      Dabei seit: 19.09.2006 Beiträge: 1.055
      jungs immer locker bleiben.
      morgen ist feiertag und was ist bitte daran so schlimm, wenn er was isst oder dei teller klappern?
      kA vllt liegts auch daran, das ich zu jüngeren fraktion gehöre, aber soll er doch essen wenn er hunger hat!!!
    • ludwigger
      ludwigger
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2005 Beiträge: 178
      Coaching hat mir eigentlich ganz gut gefallen.

      Nur das mit dem essen während dem Coaching, war ein absolutes No go.

      Wenn ich demnächst auf der Arbeit ne Besprechung hab, bring ich auch was zum essen mit.
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Original von hErrcHilloR
      jungs immer locker bleiben.
      morgen ist feiertag und was ist bitte daran so schlimm, wenn er was isst oder dei teller klappern?
      kA vllt liegts auch daran, das ich zu jüngeren fraktion gehöre, aber soll er doch essen wenn er hunger hat!!!
      Ich bin locker und nein das hat auch nichts mit dem Alter zu tun.

      Der Termin steht ja länger fest. Man kann sowohl davor etwas essen, wie auch danach. Ich kann während einer Schulung an der Arbeit auch nicht einfach mal mein Mittagessen auspacken und dabei weiterreden. Mich hätte es auch nicht wirklich gestört, wenn er wenigstens sein Mic während des Kauvorgangs gemuted hätte, aber nein auch das musste man ertragen. Mal von den Gesprächen was es zu essen gab, wie es schmeckt und das man es ja auch zwei Tage essen könne abgesehen.
      Es geht auch darum, dass das nicht mal fünf Minuten waren, sondern wesentlich länger.

      Aber nun gut, man 'muss' ja dankbar sein, dass überhaupt jemand coacht.

      Dennoch möchte ich betonen, dass ich sehr oft Coachings besuche und mir diese auch durchweg sehr gut gefallen/weiterhelfen.
    • LLuq
      LLuq
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 3.389
      So jetzt muss ich mal was zu meiner Verteidigung sagen. Die Zeit während des coachings waren ungefähr die einzigen 1,5 h die ich zu Hause war. Ich bin um 20:30 nach Hause gekommen und musste um 22:15 eigentlich schon wieder weg sein und mein Co-Coach ist leider auch ausgefallen. Da wird es ja wohl noch erlaubt sein wärend dem Coaching was zu essen. Dass der neue Coaching Player keine Mute Funktion und Push to talk hat kann ich leider auch nicht ändern. Und sich dann noch wegen netto 30 sekunden Gerede mit der Freundin aufregen, und Coaching mit einer geschäftilichen Besprechung vergleichen. Dann müssten ja damit anfangen uns über jede offtopic Bemerkung im Chat zu beschweren.

      Coaches haben auch ein Leben.

      Gruß LLuq
    • ludwigger
      ludwigger
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2005 Beiträge: 178
      Wow. Ich bin jetzt nach deiner Antwort noch mehr enttäuscht. Denn sie unterstreicht deine unprofessionelle Art die du gestern schon gezeigt hast.

      Ich hätte eine Antwort nach folgendem Motto erwartet: "Entschuldigung, ging gestern nicht anders, werds beim nächsten Mal besser planen."

      Aber diese Antwort. :(

      So weit ich weiß, wirst du dafür bezahlt.
    • Doneit
      Doneit
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 557
      Ich fands gut. Essen hat mich persönlich jetzt nicht so derbe gestört, hast ja dann auch mindestens soviel Zeit hinten rangehängt , wie du am Essen warst. Klar wärs optimal ohne Essen, mir ist es so aber 100 mal lieber als Komplettausfall. Also bitte nicht auf die Idee kommen, nächstes mal das Coaching ausfallen zu lassen, weil der eine Coach nicht da ist und der andere eben was essen muss.
    • philgo
      philgo
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 2.257
      Bissal lächerlich, wie ihr mit der Kritik umgegangen seid, aber diesmal wars wieder recht gut.

      Vielen Dank und nichts für ungut wegen der Kritik. Ihr nehmts ja scheinbar doch ganz sportlich ^^
    • punkschlumpf
      punkschlumpf
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2007 Beiträge: 143
      BÄM (kein späm)