Madehands vs. Draws bei Gegner HU berechnen?

    • tinobi
      tinobi
      Black
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 1.284
      hi,

      folgende Hand soll als Beispiel für meine Fragen dienen:



      Pre-flop: (1.5 SB, 5 players) Hero is SB
      3 folds, Hero raises, BB calls

      Flop: (4.0 SB, 2 players)
      Hero bets, BB raises, Hero calls

      Mich interessiert nun folgendes:

      Angenommen mein Gegner raist hier (weake) Madehands (eine 8 oder 3 oder ein kleines PP wie 22, 44, 55) und Flushdraws sowie Straightdraws (nur OESD) --> wie berechne ich die möglichen Kombinationen von Madehands und Draws auf diesem Board.

      Wie wahrscheinlich ist es bspw. das mein Gegner auf diesem Board ein 4Flush hat (mal angenommen er defended alles Suited Hände) hat?

      Mir geht es darum ein Gefühl für das Verhältnis (weake) Madehands vs draws zu bekommen um daraufhin Postflop bessere Entscheidungen zu treffen.

      Kommt man um das Auszählen der einzelnen Handkombos nicht umher oder kann man das abstrakter in zahlen asudrücken?

      Bin für alle Berechnungsvorschläge dankbar.

      Gruzz
  • 3 Antworten