Wo kommen die vielen Fische her? (PP)

    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Ich habe in den letzten Tagen eher weniger Poker gespielt und wurde gestern sehr stark überrascht.

      Als ich auf die 11er gewechselt habe, waren die extrem tight und ich musste mich entsprechend darauf einstellen. Jetzt ist es aber auf einmal schlimmer als bei den 3ern und 6ern.

      An jedem Tisch mindestens 35% Vp und min. 3 Spieler mit Vp$ip von über 40%. Es besteht keine Möglichkeit auch nur eine einzelne Hand mitzulimpen, weil ständig irgend ein Fisch reindonkt.
      Eigentlich sollte es mich ja nicht stören, aber mir wird bei jeder spekulativen Hand die Chance genommen irgendwas rauszuholen. Postflopspiel ist nicht möglich, weil die Callingstations alles bis zum Ende spielen und man sich nicht sicher sein kann, was die auf der Hand haben.
      Ein komplett tightes Spiel nach PS.de lässt mich zwar relativ weit kommen, aber spätestens auf 200/400 kann ich nichts mehr machen, weil die Fische eine Callingrange von über ~30% haben.

      Kommt das öfter vor oder gab es irgendeinen Bericht im Fernsehen, der Onlinepoker verherrlicht hat?
  • 10 Antworten
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      yo, ich spiele auch lieber an nem table mit 8 anderen 9/7 tags :rolleyes:
    • Piiepmatz
      Piiepmatz
      Bronze
      Dabei seit: 18.12.2007 Beiträge: 1.635
      Also ich konnte bisher auf Party auch keinen Fuss fassen, da 1tens die Struktur ziemlich krass ist, da mann ohne Hände praktisch im 3ten oder 4ten Blindlevel in der pof phase ist und 2tens wie du schon gesagt hast du callingsrange wirklich horrible ist teilweise (Q5s ist da z.b. ein Instacall im BB :P ).

      Also mir sind Party-Sng´s viel zu swingig und nervtötend!!
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      OP: "anpassung" an die spielweise ist auf den niedrigen wie auch höheren limits das zauberwort.

      piiepmatz: wenn dich die party struktur nervt musst du dir alternativen suchen, die deinem stil besser entsprechen (stars turbos) oder entsprechende anpassungen deiner spielweise vornehmen, wie auch der OP
    • FTC878
      FTC878
      Gold
      Dabei seit: 23.10.2006 Beiträge: 1.182
      thx für Sig, OP.
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Original von shakin65
      OP: "anpassung" an die spielweise ist auf den niedrigen wie auch höheren limits das zauberwort.
      Wie muss man sich denn anpassen?
      Ich dachte immer es gilt die Faustregel, dass man entgegengesetzt zum Tisch spielen muss. So loose wie die Tische sind dürfte ich dann aber nur noch die Monstern spielen und müsste sogar QQ und AK folden.
      Laut ICM habe ich in der späten Phase dadurch eine größere Range, aber das bringt leider sehr große Swings mit sich.

      Was ist hier die optimal Line?

      Original von FTC878
      thx für Sig, OP.
      So schlimm? :D
      Ich zieh einen Großteil der Chips meiner frühen Phase aus den Bluffs die ich mit spekulativen Händen mache. Wenn ich Villain aber nicht rausbluffen kann, dann profitiere ich damit zwar von den getroffenen Händen, aber kann mein Geld aus den nicht getroffenen nicht zurück holen.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Weiß nicht ob Bluffen auf den MicroSnGs so +EV ist :rolleyes:
    • EvilSucker
      EvilSucker
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 5.688
      Bisher hat es funktioniert.
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Original von EvilSucker
      Bisher hat es funktioniert.
      Meinte nen bekannter von mir auch....

      Zitat: "Boa sind die bei den 3ern blöd. Die lassen sich voll leicht rausbluffen..."


      Er war nach 1 Woche broke...
    • eckMcJack
      eckMcJack
      Bronze
      Dabei seit: 13.04.2006 Beiträge: 149
      Denke das liegt daran, weil viele Reg's bei Party ausgecasht haben, da ihnen das neue Punktesystem nicht gefällt, gab auch einige Threads zu diesem Thema.
    • Falte
      Falte
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 29
      Laß doch einfach das bluffen. Ich spiele auch 11er SNGs, und finde es fast schon zu einfach ins Geld zu kommen, weil man sich sicher sein kann, seine guten Hände voll ausbezahlt zu bekommen. Das einzig schwierige ist eigentlich an der Bubble, wenn man nicht gerade viele Chips hat, und pushen muß, um zu überleben, weil man echt mit vielem gecallt wird und dann halt öfters auch mal bustet.
      Tightes spiel reicht auf diesem Level so easy um ITM zu kommen.
      Viel bluffen tun doch eigentlich nur die Fische, weil sie das mal im TV gesehen haben, oder?