Zu wenig Zeit für Poker, während des Studiums?

  • 36 Antworten
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Original von TriX
      Wie ist es eigentlich bei den Studierenden hier? Haben die noch genug Zeit für Poker, bzw. vernachlässigen sie das Studium wegen Poker?
      Zu wenig Zeit :D Studenten haben eher zu viel Zeit, die können die garnicht allein mit Pokern füllen. Also jedenfalls gehts mir so. Wo sonst hat man übers Jahr 4 Monate frei (Semesterferien), 6 Monate Vorlesungen, die nicht Pflicht sind und 2 Monate dann wirklich was zu tun (Vor-Klausur-Phase + Klausur-Phase). Ich hatte selbst während der Klausur-Phase noch Zeit für ne Stunde Pokern täglich (gut, nicht jeden Tag, aber so ~jeden zweiten). Und ansonsten mach ich mir da keine Gedanken, pokern kann man auch während der Vorlesung (außer bei uns im großen Härsaal, da bricht die Verbindung immer ab...). UNd jetzt in den Semesterferien hab ich auch Zeit für 2 Stunden Theorie + 4 Stunden pokern, wenn grad mal keine Party ansteht.

      Ich komme also zu dem Schluss: Wer studiert, hat genug Zeit zum pokern. Es sei denn er studiert sowas perverses wie Chemie, wo man 0 Freizeit hat. Aber der ist dann auch selber schuld :P
    • hotmusic
      hotmusic
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 195
      Während des Studiums rückt Pokern ein bisschen in den Hintergrund, aber bisschen Zeit bleibt schon.
      In den Ferien kann man dann ganz durchstarten!
    • TriX
      TriX
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 801
      Hmm naja sowas perverses wie Chemie wird dann wohl das sein was ich studieren möchte... - BIO

      Naja wird schon gut gehen. Schön, dass man nen Kommentar von mir als Signatur sieht ^^ :D :D
    • Fallout1986
      Fallout1986
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 432
      Also ich studiere Mathe und Informatik parallel zu ner Ausbildung zum mathematisch technischen Assistenten und poker trotzdem noch 2-3 Stunden am Tag. Also geht eignetlich schon ganz gut
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      im semester is genug zeit, frage is halt was passiert wenn die klausuren anfangen... ich habs geschafft genügend für die uni zu machen, wobei ich dann abends ne stunde pokern sehr entspannend finde und man auch was hat auf das man sich freuen kann... aber trotzdem is es wohl so, dass pokern natürlich zurückstecken muss wenns studium wirklich hart wird!
    • Maddi
      Maddi
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 392
      blackflush, was studierst du denn?
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Wirtschaftsinformatik an der FH München... Also eher ein gemäßigter Studiengang, geprägt von vielen Außer-Studentischen Aktivitäten :D
    • abuze
      abuze
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 2
      perfekt, ich fang im oktober mit wirtschaftsinformatik (fh) an :D
    • Iarwe
      Iarwe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 785
      WiInfler, gefällt mir, studiere ich auch, allerdings anner Uni. :)

      Und Pokern neben dem Studium geht doch immer klar. Selbst wenn man nebenbei noch 2-3x pro Woche zum Sport geht. Da kann man locker noch von 22-24 Uhr spielen, wenn man am nächsten Tag um 8 in der Uni/FH sein muss.
    • chrismast
      chrismast
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2006 Beiträge: 253
      also ich studier in den niederlanden International Business Economics und habe doch noch ausreichend Zeit zum pokern, ca. 2h am Tag plan ich dafür ein. In den Semesterferien bzw. man nennt sie ja eigentlich vorlesungsfreie Zeit sprich Lernferien bleibt natürlich etwas mehr, ca. 4 - 5h.
      Ich hab pokern aber auch keine allzu große Priorität gegeben, weil ich poker weils mir Spaß macht und nicht weil ich 24/7 vorm Rechner sitzten möchte :) .
      Resultat: ja es bleibt genug Zeit :D
    • Berliner1982
      Berliner1982
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2006 Beiträge: 5.644
      Zeit hätte ich wohl mehr als genug wenn ich sie mir nehme. Allerdings pokere ich nur wenn ich mich auch wirklich gut fühle, da sich dann meine BB/100 Rate doch deutlich positiver zeigt, als wenn ich eigentlich gar nicht so die große Lust darauf habe.
    • mcpott
      mcpott
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 374
      Original von BlackFlush
      Ich komme also zu dem Schluss: Wer studiert, hat genug Zeit zum pokern. Es sei denn er studiert sowas perverses wie Chemie, wo man 0 Freizeit hat. Aber der ist dann auch selber schuld :P
      Nunja, ich studiere Chemie und dann noch in Enschede wo ich jeden Tag Hin und Zurück nochmal 2h unterwegs bin.... Also viel Zeit ist da eigentlich nicht, habe sie mir aber letztes jahr geniommen, worrunter mein Studium aber doch arg gelitten hat... Also man sollte schon seine Prioritäten SINNVOLL setzen...
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Original von mcpott
      Original von BlackFlush
      Ich komme also zu dem Schluss: Wer studiert, hat genug Zeit zum pokern. Es sei denn er studiert sowas perverses wie Chemie, wo man 0 Freizeit hat. Aber der ist dann auch selber schuld :P
      Nunja, ich studiere Chemie und dann noch in Enschede wo ich jeden Tag Hin und Zurück nochmal 2h unterwegs bin.... Also viel Zeit ist da eigentlich nicht, habe sie mir aber letztes jahr geniommen, worrunter mein Studium aber doch arg gelitten hat... Also man sollte schon seine Prioritäten SINNVOLL setzen...
      WIe gesagt, mein Kumpel studiert Chemie und der hat 0 Zeit, für garnix. Nichtmal für uns, seine besten Freunde. Also wird da wohl auch wenig Zeit für's pokern bleiben.

      @abuze: Sehr schön, so macht man das. Ist nicht einfach, aber sehr interessant, man lernt was und kann nebenbei noch ganz gut das Studentenleben genießen. Studierst du auf Bachelor oder noch Diplom? Akkreditiert oder "normal"?
    • TriX
      TriX
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 801
      Original von chrismast
      also ich studier in den niederlanden International Business Economics und habe doch noch ausreichend Zeit zum pokern, ca. 2h am Tag plan ich dafür ein. In den Semesterferien bzw. man nennt sie ja eigentlich vorlesungsfreie Zeit sprich Lernferien bleibt natürlich etwas mehr, ca. 4 - 5h.
      Ich hab pokern aber auch keine allzu große Priorität gegeben, weil ich poker weils mir Spaß macht und nicht weil ich 24/7 vorm Rechner sitzten möchte :) .
      Resultat: ja es bleibt genug Zeit :D
    • Zerberus1985
      Zerberus1985
      Silber
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 1.089
      Also ich bin bwl Student. Also einer der am meisten Zeit hat. ich meine bei 30 swh hat man auf jedenfall mehr als genug Zeit. Dazu kommt noch das ich eine faule Sau bin und eh nicht lerne.
      Ich glaube wenn man arbeitet hat man weniger Zeit als die meisten Studenten.
    • icerain
      icerain
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2005 Beiträge: 1.023
      Pokern is zumindest zuträglicher für mein Studium als nen MMORPG ;)
    • Iarwe
      Iarwe
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 785
      Original von icerain
      Pokern is zumindest zuträglicher für mein Studium als nen MMORPG ;)
      Definitiv!
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ich mache ein duales Studium; Da ist wirklich kaum Zeit zum spielen, Semesterferien habe ich nicht, das heisst die einzige Zeit ist abends nach der Arbeit während meines Blocks Ausbildung...


      DKT
    • swerch
      swerch
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.066
      Ich mach maschbau was auch recht lernintensiv ist, und kann nur sagen, dass das einzige was einem im studium vom pokern abhält die parties am abend sind.
      Man muss sich nur disziplinieren wenns auf die prüfungen zugeht, dann ist das in den meisten studiengängen kein problem.
      ich denke auch das chemie garnicht mal so schlimm ist wie hier behauptet wird.
      Was da zeitlich schon viel mehr zu buche schlägt ist wohl architektur oä wegen der vielen abgaben unter dem semester. Ich hab einen kumpel der gerade seine diplomarbeit geschrieben hat; der hat regelmässig in der uni übernachtet. IN DER UNI!!!
      Ich hab nur einmal in der uni übernachtet wegen besagter parties
    • 1
    • 2