22'' HP w2207h vs 24'' Yuraku Vision YV24WBH1

    • Chripo
      Chripo
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 508
      Suche nen neuen preisgünstigen Monitor - hauptsächlich zum Pokern, evtl. auch mal PS3-Spielen... zu welchem würdet ihr mir raten? (PS: mein aktueller PC hat keinen HDMI- Anschluss)

      Daten:
      HP:
      sichtbare Größe: 56 cm
      Auflösung: 1680 x 1050
      HMDI- Anschluss mit HDCP
      Preis: 230€

      Yuraku:
      sichtbare Größe: 61 cm
      Auflösung: 1920 x 1200 (WUXGA)
      DVI- Anschluss mit HDCP
      Preis: 280€

      Rechtfertigen die 5cm + FullHD (bei wohl geringerer Qualität) die Mehrausgaben und das Risiko eines "No-Name"-Produktes???
  • 12 Antworten
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      Definitiv ja!

      Du hast großes Glück, denn ich hatte exxakt dein Problem vor etwa zwei Wochen. Du vergisst bei deinem Vergleich völlig die unterschiedlichen Panels!

      Yuraku: MVA Panel

      HP: TN Panel


      Kannst dich ja dahingehend nochmal informieren, dann wirst du merken wie groß der Unterschied ist. TN ist einfach großer Mist, während ein MVA Panel 180° bietet.

      Edit;

      Du muss einfach im Hinterkopf behalten, dass der Yuraku ein unglaubliches Preis-Leistungsverhältnis bietet. Guck dir einfach vergleichbare Monitore an. >400 €
      Dass du dafür keine besonders gute Verarbeitung verlangen kannst, versteht sich von selbst.
    • elbarto132
      elbarto132
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 4.622
      der hp hat nen tn panel und damit nen scheiss bild, aber ne bessere reaktionszeit, musst halt wissen was dir lieber is, wirklich vergleichbar sind die beiden nicht, da völlig anderes einsatz gebiet
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      würde mir außerdem nochmal klarmachen, ob Glossy nicht sogar ein KO-Kriterium für dich ist. musste aber irgendwie live erleben. Media markt etc
    • Chripo
      Chripo
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2006 Beiträge: 508
      Vielen Dank schon mal für die schnellen und umfangreichen Antworten!

      Wie bereits beschrieben Haupteinsatzgebiet für Pokern -> spricht für MVA oder TN-Panel?
      @Dangelo: Dein Argument bzgl. Glossy spricht für welchen der beiden?

      (sry für doofe Fragen, betrachte mich eher als Nutzer denn als Kenner in diesem Bereich ;) )
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      jo, kein ding.

      Also Glossy (Spiegelndes Display) ist halt stark Geschmackssache. Die Farben wirken dadurch (künstlich) satter und vielleicht auch "schöner". In einem sehr hellen Raum ist so ein Display aber nicht zu gebrauchen.

      Edit; Der HP ist Glossy, der Yuraku nicht. Sofern das nicht klar war.

      Wenn du damit ausschließlich Pokern willst, wird dir wohl auch ein schlechtes TN-Panel reichen. Aber der Unterschied ist einfach gravierend. Ein MVA - Panel bietet einen größeren Blickwinkle und eignet sich hervorragend zum Filme gucken, PS/AI Arbeiten etc.

      Trotzdem würde ich dir wohl stark zum Yuraku raten.


      Empfehlen würde ich dir außerdem die üblichen Verdächtigen: prad und hardwaredeluxx Foren. dort wird der Yuraku auf über 50 Seiten diskutiert. Unbedingt vorbeischauen. tipp: Es suchen in der Regel nur Leute mit Problemen Hilfe in einem Forum, der Rest ist zufrieden und schweigt....
    • mcadam
      mcadam
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2006 Beiträge: 252
      ich habe mich für SAMSUNG SyncMaster 226CW (nicht BW!) entschieden.
      den HP habe ich AUSSCHLIESSLICH wegen dem spiegelndem display NICHT gekauft.

      Jeztz habe ich einen recht guten monitor, preis/leistung auf jeden fall ist perfect 9.5 !
    • Dominik1985
      Dominik1985
      Bronze
      Dabei seit: 04.09.2006 Beiträge: 1.489
      Hab hier einen Userbericht auf Prad.de gefunden:
      Yuraku YV24WBH1
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      Würde beim Yuraku aber noch auf einen guten Händler achten. Home of Hardware oder Notebooksbilliger sind ganz gut im Suppourt. HoH bietet derzeit sogar versandkostenfreie Lieferung an
    • SebboCash
      SebboCash
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 462
      Spiel auch mit dem Gedanken mir den Yuraku zu kaufen, was ich allerdings nicht so ganz raffe: Warum steht der bei einigen Seiten als TN-Panel drin, obwohl die Leute aus dem PradForum z. B. behaupten, dass sie einen mit MVA von den gleichen Seiten geschickt bekommen haben ?
      Klingt extrem dubios und irgendwie hab ich kein Bock die sprichtwörtliche Katze im Sack zu kaufen :( ?(

      http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/yuraku_24_yv24wbh1?refcampaign_id=cdfe595ab0fc4c0af5313df8bef0558f

      -->

      Display-Typ LCD
      Paneltyp TN

      Bildschirmdiagonale 24 "
      Displayfläche 61 cm
      Kontrastverhältnis 800 : 1
      Helligkeit 300 cd/m²
      Reaktionszeit 6 ms

      edit: Man hört immer die TN-Panel sollen zum Video/DVD gucken so scheisse sein. Entspricht das der Wahrheit? Oder wird da übertrieben? Hatte als alternative zum Yurako nämlich den Samsung245b im Augen, der ein TN Panel hätte und wollte neben Pokern den Monitor auch verstärkt zum DVD gucken nutzen.
    • Dangelo
      Dangelo
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2007 Beiträge: 2.650
      die ganze Internetwelt fragt sich schon seit einiger Zeit, warum Yuraku sich selbst ins Bein schießt. Ungeachtet der Herstellerinfo: Es ist ein MVA Panel verbaut.

      Und ja, TN-Panel ist der größte Witz.
    • SebboCash
      SebboCash
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 462
      Gut gut dann weiss ich bescheid :D . Yuraku ich komme !
    • BlueCuracao87
      BlueCuracao87
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 7.825
      werd ich mir auch holen 279euro is ja ein spottpreis!