Massive Fragmentierung nach Elephant-Install

    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      Hi,

      ich hab gerade die Fehlermeldung bekommen, nicht genug Speicherplatz auf C: zu haben, was mir sehr komisch vorkam. Neben dem über 1GB großen Postgres, die man leider nicht woanders installieren kann während der Elephant-Installation, ist mein laufwerk zu 56% defragmentiert nachdem der elephant drauf ist.

      ich kann beim defragmentieren nicht allzuviel erkennen, 80% der defragmentierten probleme können allerdings nicht bearbeitet werden, weil sie gesperrt sind. vieles davon ist von postgreSQL, einiges wohl vom elephant selbst.

      Ist das bekannt und kann man da was dran machen? einfach defragmentieren bringt nix, weil halt alles gesperrt ist.
  • 2 Antworten
    • Deradon
      Deradon
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 1.653
      1.: Deine Platte ist fragmentiert und eine defragmentation ist die entsprechende Funktion dagegen. Das kurz zwecks Begriffsklärung ;)

      Stop mal den PostgresService und schließ den Elephant und Defragmentier dann nochmal.

      Desweiteren rate ich dir, immer ~5 GB auf der Partition frei zu haben, auf der sich dein OS (Betriebssystem) befindet.
    • MaxPower83
      MaxPower83
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2007 Beiträge: 834
      scheisse, selfleveling :D

      jo, C: dürfte schon bissl größer werden. oder müll runter, wobei auch postgres da eigentlich nicht hinsollte