Rakeback

    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      (alle Edits von Korn)

      Hallo,

      Jens, der Quertreiber meldet sich mal wieder zu Wort.

      Da ich noch nicht alles komplett überblicke fasse ich mal zusammen wie sich mir die Lage darstellt.

      -Früher gab es einen Rakeback Deal mit PP der es erlaubte den Spielern von PS.de einen Teil der Rake direkt zu erstatten (Edit: Es gab niemals einen Rakeback Deal mit PartyPoker)
      -ein Teil wurde einbehalten (oder musste einbehalten werden?) und war quasi der Lohn für Korns und Matthias Arbeit
      -dann hat PP diesen Deal unterbunden (Edit: Es gab niemals einen Rakeback Deal mit PartyPoker)
      -seitdem wird die ehemals direkt bezahlte Rake in Investitionen und Preisausschreiben/Prämien umgewandelt

      Ich will Korn und Matthias nicht zu nahe treten aber ich halte es für überlebenswichtig entweder einen ansprechenderen Deal mit PP auszuhandeln (was ich für unwahrscheinlich halte) oder aber die Coachingtour umzuorganisieren und zu einer anderen Pokerseite abzuwandern, die das Rakeback nicht verbietet.
      (Edit: Du kannst bei Eurobet spielen, auch wenn es unterm Strich trotz RB weniger profitabel ist. Email dominik@pokerstrategy.de)

      Der "Fischfaktor" auf PP ist schwer zu quantifizieren, aber 0% Rakeback ist sehr quantitativ, was nicht die Schuld von PS.de ist, aber dennoch unbefriedigend ist.

      (Snip: Keine Schleichwerung)

      Auf meinem kleinen Limit macht die Rake den Kohl nicht fett und deshalb werde ich auf der besagten Seite auch nicht spielen aber in höheren Limits ist diese hohe Prozentzahl ein schlagendes Argument.

      PS.de ist nicht mit PP.com verheiratet und ich denke man sollte sich nach reizvolleren Angeboten umschauen.
  • 12 Antworten
    • Rifter
      Rifter
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 547
      das thema hatten wir ja lange nicht mehr.
      wie waers wenn du deine superseite mal anfuehrst?
      btw bezweifel ich doch stark, dass die genug spieler haben, geschweige denn fische
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      Nun, dann hier kurz die "richtige" Darstellung:

      Früher haben wir bei Eurobet gespielt, welches zu der Zeit noch "Teil" des PP Networks (bzw des Partygaming Networks) war, mitsamt einigen anderen Subpokerseiten. Alle verwendeten die gleiche Software und auch die Spieler spiten auf einer Plattform (also konnte EB Leute gegen PP Leute spielen etc.). Dazu kam, das bei EB der Rakeback nicht verboten war, wodurch Korn (Matthias war zu der Zeit glaube ich noch nicht im Boot) uns 20-25% Rakeback gab.

      Danach gab es allerdings eine Splittung von PP, PP hat alle Subpokerseiten "abgestoßen", sie duften zwar immernoch die Software verwenden, stellten allerdings nichtmehr einen großen "Pokerroom" dar, bei dem ein EB Spieler gegen PP Spieler spielen konnte. Nun war es so, das PP aufgrund von viel Werbung etc. viele schlechte Spieler angezogen hatte, die nun auf EB weggefallen sind. Auf EB haben hingegen die Leute gespielt, die gerne das Rakeback haben wollten, sich also etwas mit Poker auskannten und deshalb auch wesentlich mehr Skill besaßen (sie haben sich mit dem Thema, wie gesagt, meist schon beschäftigt).

      Dies wiederrum führte dazu, das EB sehr unattraktiv wurde, da die ganzen PP Fische verschwanden, das Durchschnittsniveau ist merkbar angestiegen.

      Folge war, das sogut wie alle PS.de Member zu PP gewechselt sind. PP verbietet allerdings Rakeback als solches, weshalb Korn und Matthias versuchen etwas des Geldes durch Losungen, Coachings, einen guten Service etc. doch noch an die Spieler zu bringen.

      PP selber bietet darüber hinaus noch seine Partypoints an, mit denen man bekanntermaßen etwas Merchandise holen kann (nur Schrott ;) ) oder auch an Freerolls teilnehmen kann, bei denen man wieder etwas Geld "zurückgewinnen" kann. Und zuletzt bietet PP einen VIP Deal an, der 10% Rakeback entspricht. Zwar insgesamt weniger als es bei EB gab, aber durch die sog. Fischkonzentration es mehr +EV ist, als EB zu der Zeit.

      Und grade für die ganz großen Highroller, die 5/10 und drüber spielen ist Rake nichtmehr so wichtig, da die maximale Rake 3$ beträgt und diese hier nichtmehr so viel ausmachen, da ist es wichtiger schlechte Gegner zu haben.

      MfG
    • 6Wishmaster6
      6Wishmaster6
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 3.807
      zu allem was du schreibst wurden schon zich Antworten geschrieben, benutz mal die Suchfunktion,...
    • g3nius
      g3nius
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 711
      eb früher > all - aber gut, die zeit ist vorbei, und ich glaube wir brauchen nicht jede woche einen neuen rb-thread ...

      @slannesh: bei 5/10 is rb schon noch sehr reizvoll...
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Edit Ich werde keine Schleichwerbung mehr posten.
    • SlannesH
      SlannesH
      Black
      Dabei seit: 23.01.2005 Beiträge: 7.738
      @g3nius: klar isses immernoch "nicht schlecht", aber die BB die RB ab dem Limit aufwärts ausmacht, ist doch eher gering :) .
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      Original von Coffeehouse
      Jo, das mit den $3 maximaler Rake ist natürlich echt ein Argument, daran habe ich noch gar nicht gedacht.

      Ich will den Namen der Site nich sagen um ps.de nicht zu schaden, aber es sind de fakto 45% Rakeback.
      Rakeback ist immer relativ. Wieviele Fische gibt es auf der Seite im Verhältnis zu Spielern von uns? Wieviel Rake zahlt man auf der Seite (muss ja nicht überall genau die gleiche Menge Rake sein. Wenn man zB dass doppelte zahlt ist ein 50%-RB-Bonus immernoch mist, weil man, wenn man erst garnicht soviel zahlt, dass Geld gleich zur Verfügung hat (nur ein Beispiel))? Wie ist der allgemeine Comfort und die Sicherheit der Seite (verarschen will einen jedes Casino. Das is bei anderen Anbietern nich anders als bei PP, wie man an EB gesehen hat. Trotzdem sind Anbieter wie EB und PP doch relativ sicher im verhältnis zu manch anderen Seiten)?
      Oder meinst du einen komplett anderen Affiliate? Wenn dieser Affiliate 45% RB auf PP anbietet, ist es sehr wahrscheinlich eine Falle und/oder der Affiliate wird sich nicht lange halten, weil PP sehr aktiv gegen RB-Verteiler vorgeht.

      Ich weiß den Autor nichtmehr, aber folgendes Zitat fällt mir dazu ein:
      "Man kann das Original von der Fälschung daran unterscheiden, dass die Fälschung echter aussieht." Das Angebot, was am besten aussieht, ist deshalb noch lange nicht besser als das, was man gerade hat.

      und btw: Wenn den Betreibern hier eine fishigere Seite bekannt wäre als PP, glaube ich schon, dass sie uns zu dieser führen würden. Die Wahrscheinlchkeit, dass die PS.DE-Betreiber dort schlechtere Bedingungen als mit PP vorfinden ist nahezu 0, deshalb wäre es unsinnig, diese vor uns geheim zu halten.
    • Coffeehouse
      Coffeehouse
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 1.489
      Edit

      Ich werde keine Schleichwerbung mehr posten.
    • Charousek
      Charousek
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 773
      Hm, ich kenne eine Seite, bei der darf man sich die Server aussuchen und bekommt Rakeback. Aber ich bleib hier.
    • Cyclonus
      Cyclonus
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 1.414
      Hab mir Prima-Network auch mal angesehen. Rakeback ist nicht schlecht. Lohnt aber nur für Non-limit Players, diese Games machen da den grösseren Anteil aus.
    • ktec
      ktec
      Bronze
      Dabei seit: 17.01.2005 Beiträge: 2.781
      Original von sholvar
      und btw: Wenn den Betreibern hier eine fishigere Seite bekannt wäre als PP, glaube ich schon, dass sie uns zu dieser führen würden. Die Wahrscheinlchkeit, dass die PS.DE-Betreiber dort schlechtere Bedingungen als mit PP vorfinden ist nahezu 0, deshalb wäre es unsinnig, diese vor uns geheim zu halten.
      Auf EuroBet konnte Korn ca. 5% des Rakebacks behalten und musste 25% des Rakebacks an den Member abgeben.
      Bei PartyPoker kann er 15% (25%-10% VIP) behalten.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      @Coffehouse: Es gab niemals Rakeback bei PP.

      Es gibt zudem auch gammlige Pokerseiten mit 50% Rakeback. Das ist sogenannte Propping und total für die Katz, habe es selbst mal ausprobiert. Denn dafür musst du auf gammeligen Seiten gegen gute Spieler spielen. Deine Winrate geht um 2 BB / 100 runter, dafür bekommst du dann 0,5 BB / 100 Rakeback. Netto -1,5 BB. Super Deal :)

      [b]Beim Poker kommt das gesamte Geld, was zu holen ist, von den schlechten Gegnenr und nicht vom Rakeback, deshalb spielt man dort wo die schlechten Gegner sind. [/b]

      Original von ktec

      Auf EuroBet konnte Korn ca. 5% des Rakebacks behalten und musste 25% des Rakebacks an den Member abgeben.
      Bei PartyPoker kann er 15% (25%-10% VIP) behalten.
      Er könnte. Tut es aber nicht.
      Extraleistungen für PartyPoker Spieler die es bei Eurobet nie gegeben hätte:
      10 000 Dollar Gewinnspiel, über 10 000 Dollar Sign-up Bonis, 5000 Dollar für 4 Startpakte für die Deutsche Pokermeisterschaft, Kosten für Live Coaching.


      Das Thema wurde in letzter Zeit nun wirklich zu Genüge diskutiert. Bitte nutzt doch demnächst die Suchfunktion.

      Topic closed.